1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Welche Index-Datei?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von kimpossible, 3. April 2020.

Schlagworte:
  1. kimpossible

    kimpossible New Member

    Registriert seit:
    3. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich nutze die aktuelle Zeit, um mich mit WordPress vertraut zu machen. Somit habe ich dieses bei All-Inkl.com installiert. Die aktuelle Website der Domain wurde ohne CMS aufgebaut (im FTP liegen die Dateien mit Code) und das möchte ich jetzt ändern. Wenn ich es richtig verstehe, wird aktuell auf "index.html" zugegriffen. In dem selben FTP befinden sich nun die WordPress-Dateien und somit auch eine "index.php". Über die URL mit /wp-admin kann ich nun also die WordPress-Seiten bearbeiten.
    Ich möchte also jetzt eine WordPress-Site aufbauen und wenn diese fertig ist, soll sie öffentlich angezeigt werden. Bis dahin jedoch weiterhin die alte Website (die wirklich alt ist... nicht einmal responsiv).
    Somit meine Frage: Kann ich jetzt in WordPress gemütlich die neuen Seiten kreieren, ohne, dass diese die anderen Seiten ersetzen? Und dann letztlich umswitchen? Wo genau kann ich bestimmen, welche index-Datei angesprochen wird? Oder wie funktioniert es?
    Ich hoffe, ihr versteht mein Anliegen und könnt mir helfen....Langes Googlen hat mir irgendwie nicht konkret weiter geholfen...vielleicht besteht auch ein Denkfehler?!

    DANKE!
     
  2. oliver_3501

    oliver_3501 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. März 2020
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Das kannst du mit folgendem Code in der .htacces Datei bestimmen:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    startseite.html einfach gegen den Namen der Seite tauschen
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.935
    Zustimmungen:
    846
    Normalerweise installiert man WordPress in so einem Fall in ein anderes Verzeichnis bzw. unter einer extra Subdomain und zieht dann am Ende der Entwicklung die ganze Installation auf die Hauptdomain um.

    Du hast jetzt einen Mischmasch aus WordPress und den alten Dateien in einem gemeinsamen Ordner wenn ich das recht verstanden habe?
     
  4. kimpossible

    kimpossible New Member

    Registriert seit:
    3. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    mir hat eine Freundin den Tipp gegeben, dass immer erst die index.html Datei vor der index.php gelesen wird. Ist das richtig? Dann könnte ich ja wirklich einfach so weiter arbeiten und sobald ich mit der WordPress-Site fertig bin, lösche ich die alten Dateien, also auch die index.html
     
  5. kimpossible

    kimpossible New Member

    Registriert seit:
    3. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau, ich habe einen Mischmasch. Hatte schon versucht, die Wordpress-Dateien in einen extra Ordner zu verschieben, aber das klappte dann nicht mehr und ich wusste nicht, wo ich angebe, dass das CMS auf einen anderen Ordner zugreift......
     
  6. oliver_3501

    oliver_3501 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. März 2020
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    Theoretisch ja, die Standard Reihenfolge ist folgende:
    1. index.cgi
    2. index.htm
    3. index.html
    4. index.shtml
    5. index.php
    6. index.php3
    7. index.php4
    8. index.php5
    9. index.pl
    10. index.py
    Würde dir aber raten, Wordpress auf einer Subdomain oder einem Unterordner laufen zulassen, dann gibt es garantiert keine Konflikte ;)
     
  7. kimpossible

    kimpossible New Member

    Registriert seit:
    3. April 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    aber wie setze ich das denn um? Also ich weiß, wie ich eine Subdomain erstelle oder auch mit den Unterordner habe ich es schon probiert, aber dann wusste ich leider nicht weiter...dann hat das CMS unter .../wp-admin nicht mehr funktioniert, weil es wahrscheinlich nicht wusste, wo die Dateien jetzt zu finden sind.
     
  8. oliver_3501

    oliver_3501 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. März 2020
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    10
    1. Erstell ein Backup von Wordpress und der Datenbank
    2. Im Dashboard unter Einstellungen > Allgemein die Seiten url ändern (also z.B. von http://example.com auf http://example.com/test
    3, Per Ftp die Wordpress Datein (alle!! auch die Unterordner!!) in test kopieren
    4. Sollte jetzt funktionieren, zur Not wordpress neu installieren und Backup zurückspielen
     
  9. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    417
    4. Mit z. B. Better Search Replace sämtliche Pfade in der Datenbank anpassen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden