1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Welche Setup für simplen Shop? (THEME + BUILDER)

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von Zivilist, 26. Oktober 2017.

Schlagworte:
  1. Zivilist

    Zivilist Member

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo WP-Freunde :)

    ich möchte einen kleinen Online-Shop bauen (eventuell auch mehrere) und suche hierfür ein Theme, dass

    1. Schön ausschaut, bzw. schon eine schöne Grundoptik hat
    2. Sehr leicht zu editieren ist, da ich keinerlei Coding-Skills habe, aber trotzdem individuell anpassbar ist, vor allem was grafisches angeht

    Der Shop soll in etwa können und ausschauen wie dieser hier, der mit Flatsome gebaut ist:

    https://www.hellobody.de/

    Flatsome wäre also bisher meine Präferenz als Theme, habe damit auch schon gearbeitet (kleine Editier-Sachen) und fand es ok, allerdings könnte ich mir eine bessere Nutzeroberfläche noch vorstellen und einige Optionen (freie Anpassung des Designs des Headers) gingen nicht.

    Nun habe ich mich schon durch etliche Youtube-Videos geklickt und habe gelernt, dass es Builder gibt, die man "on top" nutzt, scheinbar wird es dadurch relativ einfach, eine Seite zu erstellen?!

    Daher nun meine Fragen:


    1. Kann ich auf das Flatsome-Theme noch einen Builder als Plug-In verwenden, sodass alles einwandfrei funktioniert und macht so ein Setup Sinn? (Habe mal kurz bei einem Freund Avada Theme + Elementor probiert, da kamen irgendwie nur Fehlermeldungen :shock: )
    2. Falls nein: Was wäre eine Alternative? :)
    3. Da ich auch noch 2 - 3 Nicht-Shop-Seiten bauen will, sondern eher minimalistische Content-Seiten im cleanen und eleganten "Startup-Look", sollte ich gleich ein anderes Theme nutzen?

    Würde mich freuen, wenn ihr ein paar Tipps habt.. der Einstieg in die Wordpress-Welt ist doch recht komplex :)

    Besten Dank und viele Grüße,

    Martin
     
  2. Bernd Schmitt

    Bernd Schmitt Member

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zivilist, ich will jetzt nicht so viel Wasser in den Wein kippen, aber:
    Mit WordPreee 5.0 wandert ja der Gutenberg-Editor in den Core.. wie es dann mit der Kompatibilität von Bulider-Thems aussieht.. ich bin da vorsichtig. Würde dir, gerade für einen Shop, nicht zu einem Builder-Theme raten.. meine persönliche Meinung.
    Grüße,
    Bernd Schmitt
     
  3. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Vergiss Gutenberg vorerst. Bis der neue Editor etwas taugt, wird es noch einige Zeit dauern.

    Und Builder wird es sowieso weiterhin geben. Die haben mit Gutenberg nichts zu tun, auch wenn der sie gerne ablösen würde.

    Nur: Einen simplen Shop, was auch immer das sein mag (simpel ist ein Shop nie...), würde ich gar nicht erst mit WordPress einrichten. Umso mehr als Du Dich als Einsteiger bezeichnest.
     
  4. Bernd Schmitt

    Bernd Schmitt Member

    Registriert seit:
    2. November 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein Shop mit WooCommerce oder wpShopGermany ist aber auch kein Hexenwerk...
     
  5. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Sprach der Fachmann ...
     
  6. Zivilist

    Zivilist Member

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Was würdet ihr denn als Alternative empfehlen?

    Ich habe noch einen alten Shop mit Shopify laufen, mit diesem Setup war ich grundsätzlich sehr zufrieden. Allerdings habe ich die Möglichkeit, individuelle Anpassungen vorzunehmen, vermisst. Z.B. konnte ich einen nicht einen Button über ein Bild legen, wenn es dieses Design nicht schon so exakt in Shopify gab.

    Beim WP Flatsome Theme habe ich wie gesagt schon erste Erfahrungen und fand das auch mit dem integrierten Flatsome Builder sehr angenehm, dass man einzelne Elemente Pixel-genau erstellen und hin und herschieben kann.

    Mit was würdest ihr denn einen Shop erstellen?

    Habe vor einem Jahr auch mal Wix probiert und fand das nicht besonders gut, ständig sind Button "verrutscht", sah insgesamt sehr unprofessional aus, jimdo war noch schlimmer... :(
     
  7. Zivilist

    Zivilist Member

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    gibt es da Unterschiede zu shopify? Die Oberfläche von Woocommerce und Shopify sind ja extrem ähnlich, daher dachte ich, sollte der Einstieg leicht sein...
     
  8. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst die Themes von Shopify mehr oder weniger problemlos anpassen. Mit mehr oder weniger meine ich, dass Du in etwa diesselben Kenntnisse haben solltest wie für die Anpassungen eines Shops, der WooCommerce verwendet.

    Ich kenne Leute, die mit Wix sehr zufrieden sind. Eine andere bewährte Shop-Lösung ist beispielsweise Ecwid.

    Es kommt immer auch darauf an, was Du wie und wo verkaufen willst. Und eben, welche Kenntnisse, wieviel Zeit und Geduld und wieviel Risikobereitschaft Du mitbringst.
     
  9. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Wesentliche. WordPress hat mit dem Customizer das Konfigurationstool von Shopify nachgebaut, aber im Gegensatz zu Shopify musst Du Dich auch mit dem Shopsystem selbst auseinandersetzen. Das heisst vor allem regelmässig Backups anlegen, das System, Theme und Plugins aktualisieren und nach jeder Aktualisierung testen, testen, testen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden