1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Shop für "kleines" Projekt?

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von vocaris, 26. November 2018.

  1. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,
    ich möchte auf unserer Vereinsseite einen kleinen Shop einrichten und suche dafür das passende PlugIn. Beider Suche trifft man ja auf hunderte PlugIns. Ich kann die ja nicht alle testen. Vielleicht kann mir einer etwas empfehlen, was meinen unteren Punkten nahe kommt.

    1) Angebot von ca. 20 Artikeln
    2) Anzeige von Bildern mit der Funktion die in einen Warenkorb zu legen
    3) Abschließende Bestellung im Warenkorb inkl. der Auswahl Abholung oder Versandt. Bei letzterem soll eine Versandgebühr auf den Rechnungsbetrag.
    4) Wenn der Warenkorb verschickt wird, soll lediglich eine Mail an mich (Admin) und den Besteller gehen. Also eine Bestellbestätigung.
    5) Das Tool sollte am Besten in Deutsch sein.
    6) Es muss DS-GVO konform sein. Also inkl. Fragen, dass wir die Daten speichern etc... und der User das aktiv anklicken muss.

    Freu mich auf Eurer Tipps.
    Danke
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    woocommerce + germanized
     
  3. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    @mensmaximus
    Danke. Aber was ich so lese schient der "Shop" doch recht Oversized zu sein. Soll wohl recht kompliziert einzurichten sein.
    Suche eher was Kleines.
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Alles was 'kleiner' ist hilft dir nicht. WooCommerce ist in 15 Minuten startfertig. Wenn Du keine komplizierten Rabattierungen und Versandoptionen hast, gibt es keine Hürden bei der Einrichtung. Germanized enthält alle rechtlich relevanten Themen. Die Grundvoraussetzungen sind ansonsten für alle Shops identisch (anwaltlich geprüfte AGB, Widerrufsrecht, Verpackungsgesetz, Datenschutz, usw.)
     
  5. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    OK. Habe ich soweit gemacht. Habe auch mal 2 Artikel erstellt und über den Weg WooCommerce > Status > Tools habe ich auch die Seiten erstellen lassen. Die Seite SHOP habe ich dann auch als Menü eingebunden. Nur die Seite ist leer. Wie erstelle ich denn die Seite, die quasi den Shop anzeigt?
    Gibt es hierzu ggf. eine deutsche Anleitung oder ein Video?
     
  6. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Wenn Du den Wizard verwendet hättest (https://docs.woocommerce.com/document/woocommerce-setup-wizard/) würde alles laufen wie es soll. Da Du das anscheinend nicht gemacht hast, muss im einzelnen geprüft werden ob die Shoppage richtig erstellt und eingebunden ist, ob alle Plugins/Theme/Wordpress aktuell sind, wie die Einstellungen für den Lagerbestand aussehen und ob es Plugins gibt, die ein Darstellungsproblem verursachen können.
     
  7. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Doch ich haben den Wizard benutzt.
    Aber danach legt man ja erst die Artikel und Kategorien an und danach kann ich erst die Seiten erzeugen, wie von mir oben geschrieben.
     
  8. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Die Shopseite wird durch den Wizard erstellt.
     
  9. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also die Seiten sind angelegt. z.B. ist die Seite zum Shop xxxxx/shop.
    Unter WooCommerce sind auch alle Seiten vorhanden.
    Aber wenn ich die Seite Shop aufrufe ist die leer. Auch wenn man diese Seite editiert ist im Content kein Text oder ID..
    Ich kann den Wizard auch nicht neu ausführen. Habe deaktiviert, gelöschen und neu installieren. Die alten Daten sind dann wieder da.
     
  10. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Die Seite ist immer leer, es ist nur ein Endpunkt. Der Inhalt wird aus den Produkten erstellt. Ist die Lagerverwaltung aktiv und ausgewählt, dass Artikel ohne Bestand nicht angezeigt werden sollen, bleibt die Shopseite leer, wenn beide angelegten Produkte einen Bestand von Null haben.
     
  11. vocaris

    vocaris Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Habe aber 2 Artikel angelegt und dennoch ist die Seite leer
     
  12. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Zum dritten und letzten Mal: Lagerbestandsverwaltung und Bestände prüfen
     
  13. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    46
    Mutig... sehr mutig!

    Die CSU in Bayern kam auch auf die Idee, ein kleiner Online Shop muss her :) Die Entscheidung war dann ein ungepflegter Online Shop auf basis von Magento und das Ergebnis war mehr als peinlich
    https://www.heise.de/security/meldung/Bayern-Wahl-CSU-Online-Shop-gehackt-Kaeufer-Daten-abgegriffen-4190996.html

    Möchtest du dir wirklich für 20 Produkte den A U F W A N D antun?


    Und was ist zum Beispiel mit der Verpackungslizenzierung? https://www.verpackungsregister.org/

    Was möchtest du verkaufen? Was musst dein Shop beachten, damit der Verein weiterhin https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinn%C3%BCtzigkeit gemeinnützig bleibt? Die EU erleichtert im nächsten Monat den grenzübergreifenden eCommerce. Was soll dein Shop hier können?
     
  14. Blonni

    Blonni New Member

    Registriert seit:
    8. April 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist i
    Germanized ist gut, aber bitte verlasst euch nicht stur auf solche Plugins, die vermeintliche Rechtssicherheit versprechen. Es gab schon Fälle, wo ein User dachte sich einen Shop einrichten zu können, ein paar Plugins zu installieren und es wird schon alles laufen ... Fehlanzeige. Es folgte eine Abmahnung und der Ärger ging los.
     
  15. benni11

    benni11 Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir zu woocommerce raten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden