1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Welches FTP-Programm?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von Astrid, 5. November 2007.

  1. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich benutze als FTP-Programm die Freeware-Version von PSFTP
    Bislang immer sehr zufrieden - da sehr schnell und übersichtlich - gibt es hier doch immer wieder Probleme bei der WordPress Installation. Während der Installation wird der Kontakt mehrmals zum Server unterbrochen. Im Sinne von keine erkennbare Aktivität - deshalb Timeout aus Sicherheitsgründen. Diese Timeout-Gechichte kann ich nirgends abstellen und fange mindestens 3x wieder von vorne an.

    Ist dies bei den FTP-Programmen so normal? Kommt das möglicher Weise eher vom Server? Wenn nicht, kann mir jemand vielleicht ein gutes FTP-Programm als Freeware empfehlen?

    Vielen Dank!
     
  2. Merz Manuel

    Merz Manuel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Denke da eher an ein Servertechnisches Problem wenn das schon bei der sonst schon sehr schnellen WP Installation passiert. Sendest du NOOP Befehle während du verbunden bist um die Verbindung aufrecht zu erhalten?

    Ich benutze eigentlich nur noch den internen FTP Manager von Total Commander und als Ergänzung FlashFXP :)
     
  3. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Das passiert auf verschiedenen Webspaces, also nicht nur auf 1 Server. Was ist denn NOOP schon wieder? Kann man das essen? :mrgreen:
     
  4. Woodstock

    Woodstock Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze nur Filezilla und habe noch nie Probleme in der Art, wie du sie schilderst, gehabt.
     
  5. neontrauma

    neontrauma Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nur unterschreiben. :)


    Wobei ich gerade auch den FTP-Dinet vom TotalCommander ausprobiere und diesen auch als sehr nützlich empfinde - bietet sich auch irgendwie an, den zu verwenden, wenn man ohnehin mit dem TC arbeitet.
     
  6. Julia²

    Julia² Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Dito! FileZilla nutze ich schon sehr lange! Super Tool!
     
  7. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze Filezilla und wenn ich mich, wenn nicht anders möglich, damit mit SFTP über SSH2 als root einlogge, habe ich auch Timeouts. Das ist eine Servereinstellung.
     
  8. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    /me nutzt auch den Total Commander mit SFTP-Plugin. Probleme mit Verbindungsabbrüchen hab ich nur bei Fairhost, da hilft auch kein NOOP ("no operation", d.h. ein Dummy-Befehl der regelmäßig zur Aufrechterhaltung der Verbindung gesendet wird)

    Als Alternative hab ich noch WinSCP (standalone version) drauf.
     
  9. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Tipps. Filezilla werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Und danke marX für die Erklärung ;)
     
  10. telekommander

    telekommander Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    0
    Während des Dateitransfers bekommst du ein Timeout ?
    Das tut es. Und wenn ich mich recht erinnere und keinen Müll erzähle lässt sich das Timeout in Apaches httpd.conf einstellen. Standard ist 300 sek.
    NOOP ignorieren moderne Server.

    Ansonsten schliesse ich mich der Filezilla-Fraktion an ...
     
  11. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    @telekommander

    habs mir fast gedacht. Als einfacher Wespace-Kunde werde ich aber kaum die httpd.conf bearbeiten dürfen oder?
     
  12. telekommander

    telekommander Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    0
    So isses.


    .
     
  13. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt frag ich mich aber, was denn der Apache bzw. httpd.conf mit FTP zu tun haben sollen? Eher gar nichts :)

    Und zudem muß man ja auch kein NOOP senden, sondern andere sinnvolle FTP-Befehle. Ich glaube, Filezilla macht auch sowas in der Art.
    Bei "Einstellungen für Verbindungserhaltung" kann man das konfigurieren.

    Gruß
    Ingo
     
  14. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    @Ingo,

    Du verwirrst mich ;)
    Ich bin kein Server-Freak wie man sicherlich bemerkt hat. Aber was sind denn nun genau die sinnvollen FTP-Befehle?

    Die Timeout-Sache kommt mir irgendwie sehr logisch vor. Warum also soll die httpd.conf nichts mit dem FTP zu tun haben? Das wäre sogar für mich nachvollziehbar?!? Jetzt weiß ich gar nichts mehr!
     
  15. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Es liegt mir fern, hier jemanden verwirren zu wollen :)

    Wir der Name httpd.conf schon andeutet, kümmert sich der Apache-Server um HTTP-Zugriffe, meist auf Port 80. Also alles was mit Webseiten zu tun hat.

    FTP (Port 20/21) ist etwas ganz anderes, das wird von einem FTP-Server bearbeitet, meist einfach ftpd genannt. Wenn man da etwas mit den Timeouts machen will, muß man sich um die Einstellungen des ftpd kümmern.

    Naja, und sinnvolle FTP-Befehle sind halt so Sachen wie "PWD", "REST 0", "TYPE A" oder "TYPE I". Aber wie telekommander schon sagte, moderne Server lassen sich von diesen Spielereien nicht mehr beeindrucken.
    Nach meist 300 Sekunden gibt es einen:
    421 No Transfer Timeout (300 seconds): closing control connection

    Gruß
    Ingo
     
  16. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Wow Ingo,

    jetzt habe ich aber viel dazu gelernt und verstehe sogar was :mrgreen:

    Genau diese Zeile wird mir wenn in der Statuszeile angezeigt. So, jetzt probiere ich FileZilla. Vielleicht ist dieses Programm so freundlich und erzählt dem Server, dass auch mit einem Upload Transfer vorhanden ist.
     
  17. D²Weblog

    D²Weblog Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch FileZilla User und muss sagen das ich, seitdem ich das als FTP Tool benutze, kein anderes Programm mehr installiert habe.

    FilleZilla: Von mir Note 1 !
     
  18. telekommander

    telekommander Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    0
    ... also doch ( nichtganzsoviel) Müll erzählt !
    Das "Nuhr"-Prinzip gilt auch für mich.
     
  19. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Diesen Beitrag wollte ich nicht unbedingt nach oben holen. Dennoch möchte ich mich bedanken. In der Zwischenzeit habe ich mit Hilfe von FileZilla eine neue WordPress-Installation ohne TimeOut-Probleme gestartet.

    Mit der neuen Version von PSFTP geht es jetzt auch völlig problemlos. Deshalb bin ich wieder dahin zurück gekehrt, weil es noch übersichtlicher ist und meinen Gewohnheiten entspricht.
     
  20. kiwikatze

    kiwikatze Member

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also ich benutze immer noch leechftp ist gut und schnell.


    kiwi
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden