1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Werbung auf Domain

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Goauld, 23. Februar 2011.

  1. Goauld

    Goauld Active Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hy Leute ;)

    Hab wieder mal eine Frage und zwar hab ich mir jetzt bei einem Provider einige Domains gesichert und hab mir gedacht ich könnte ja ein paar Euro mit ihnen verdienen um meine Kosten zu decken. Muss ich mir um eine Google Adsense Werbung auf meinen Domains einzurichten, einen zusätzlichen Webspace von mehreren Gigabyte anschaffen nur um ein paar adsense-codes zu verlinken oder gibt es einen anderen Weg?

    Vielen Dank für jede Hilfe :razz:

    Was haltet ihr von Domain-Parking bei SEDO?
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Nein, du brauchst keine mehreren Gigabyte, es würde auch ein Megabyte ausreichen. Aber du musst eben die Domains zu Webspace weiterleiten, wo du eigene Inhalte erstellen kannst, um dann z.B. Werbung anzuzeigen.
     
  3. Goauld

    Goauld Active Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    aha also reicht es wenn ich für meine 8 Domains ein kleines php-fähiges Domainpaket starte und die 7 restlichen auf diesen Webspace zuweise? Ist dann jede Seite eigenständig erreichbar unter dem Domainnamen?

    Danke
     
  4. flipps

    flipps Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    0
    Wenn bei deinen Domains kein Webspace dabei ist, musst du irgendwo extern einen Webspace mieten und alle 8 Domains auf diesen Webspace weiterleiten. Die Funktion sollte es bei den Domains geben.

    VG
    Philip
     
  5. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.191
    Zustimmungen:
    0
    mal davon abgesehen, dass deine Frage in der "Blogshow" absolut nichts zu suchen hat:
    Wenn Du einen Webspace hast und mehrere Domainnamen darauf weiterleiten, kann es Dir passieren, dass Google zickig reagiert. Noch vor Jahren war das Gang und Gäbe bei den Anbietern von S_x-Seiten. Damals hat Google mit Sperrungen reagiert. Wenn möglich, realisiere die Weiterleitung direkt auf dem Server oder per .htaccess.
     
  6. Seo-Blog

    Seo-Blog Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0

    Hy,....

    kurze Anmerkung zu Google. Selbiges Unternehmen hat die Geschäftsbedingungen in sofern angepasst, als das Adsense Farmen und Autoblogs sofort und dauerhaft aus dem Google Index entfernt werden.

    Nur als kleine Anmerkung....

    Gruß
     
  7. DaDa

    DaDa Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem Index entfernt? Das wäre mir neu. Normalerweise wird AdSense-Konto geschlossen!?

    In Sachen SEDO: sofern es sich nicht um Eintipper handelt, kann man das vergessen.
     
  8. Seo-Blog

    Seo-Blog Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann nur wiedergeben, was ich gehört, bzw. in Auszügen gelesen habe und darin stand definitiv, dass Google jetzt dicht macht... Auf Dauer. Ich denk, dass ist nur konsequent genug... Von wegen Contentklau und Bannerfarmen....

    Das bietet keinem Leser einen Mehrwert und das möchte Google halt ändern. Ist doch nur logisch. Ich unterstütze das voll und ganz. Denn nur wer arbeitet, soll auch belohnt werden.

    Gruß
     
  9. DaDa

    DaDa Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Account ja, aber Domains? Dann würde Google ja zu einer Mega-Domainverbrennungsmaschine. Und wer entscheidet, was MFA ist?

    Zum Thema Contentklau: Google bevorzugt Bilder-Contentdiebe...
     
  10. Seo-Blog

    Seo-Blog Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Jepp....Domains sollen verbannt werden, so habe ich es gelesen und auch verstanden. Ich finde es gut.... Zumindest in Bezug auf Bannerfarmen und Autoblogs....

    Hat das irgendeinen Mehrwert??? Du kaufst Dir doch auch keine Zeitung, um sie nicht zu lesen...

    Vielleicht dreht da jemand an der Qualitätsspirale..... Ich weiß es nicht.

    Ich kann Dir aber bestätigen, dass ich gerade vor 2 - 3 Tagen mit jemand gesprochen habe, der eine Domain erworben hat und diese dann aufbauen und vermarkten wollte und er fragte mich um Rat. Da habe ich festgestellt, dass seine Domain auf seltsame Weise aus dem Index bei google verschwunden ist. Bei Nachfrage zum Vorbesitzer meinte er, dieser hätte die Domain als Zielseite einer Weiterleitung benutzt und über Werbung sein Geld verdient.

    Ob das damit unmittelbar im Zusammenhang steht, glaube ich selber nicht, aber seltsam ist das schon....
     
  11. DaDa

    DaDa Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    0
    Google müsste dringend mal an der Qualitätsspirale drehen, die SERPs werden schlechter und schlechter...

    Es gibt doch AdSense für Domains! Habs aber noch nicht ausprobiert.
     
  12. Seo-Blog

    Seo-Blog Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich gibt es das......aber nur????? Ich kenne Seiten, die besitzen 10 % Content und 90 % Werbung..... zumindest habe ich diese mal gesehen....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden