1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Widget: Container vs. Innerer Abschnitt

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von wpanfrage, 8. November 2023.

  1. wpanfrage

    wpanfrage Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Zusammen.

    Derzeit beschäftige ich mich innerhalb eines Blogs mit Containern, vormals Innerer Abschnitt (...IA).
    Mit IA habe ich sehr gerne und viel gamacht. Die Zeit ist endgültig vorbei.
    Vorab habe ich dieses Tut und das hier gelesen.

    Nun "zanke" ich mich mit Containern rum.
    Bsp. siehe hier
    Ich bin ratlos was ich falsch mache...

    Mein Ziel?
    Einen Textblock als Zentrum, rechts und/oder links daneben, oder mal darunter einige unterschiedliche Medien-Dateien (Bilder, Filme, Audios).

    Ich fange immer mit einem einfachen leeren Container an - also ohne Verschachtelungs-Vorgaben.
    Oft lassen bei mir die Container keine daneben und dann weitere Medien darunter zu. Selbst wenn ich etwas neben den Text eine Mediandatei hin bekomme, schaffe ich folgende Medien nicht unter das erste Medium.
    Sollte aber das ~irgendwie~ klappen, kann ich die Reihenfolge nicht sauber verändern.
    Kontrolle wie bei IA habe ich überhaupt nichts!
    Mittlerweile stecke ich jeden Text und jedes Medium in einen eigenen Container. Also komplex verschachtelte Container.

    • mache ich etwas Falsch? Was mache ich Falsch?
    • Der Widget Container fühlt sich an wie eine Alpha-Version?
    • Kann das sein, dass sich um deutliche Bugs handelt?
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    603
    Um die Gestaltung, die du wünschst, umzusetzen, musst du zunächst den Flexbox Container aktivieren, indem du zu Elementor > Einstellungen > Experimente gehst und das Experiment "Flexbox Container" einschaltest.

    Dann kannst du einen neuen Container auf deine Seite hinzufügen und die gewünschten Widgets in den Container ziehen. Um einen Textblock als Zentrum zu haben, kannst du das Widget "Überschrift" oder "Texteditor" verwenden und die Ausrichtung auf "Zentriert" einstellen.

    Um rechts und/oder links daneben oder mal darunter einige unterschiedliche Medien-Dateien (Bilder, Filme, Audios) zu haben, kannst du die Widgets "Bild", "Video" oder "Audio" verwenden und die Anordnung auf "Nebeneinander" oder "Untereinander" einstellen. du kannst auch die Abstände zwischen den Widgets anpassen, indem du die Optionen "Abstand" und "Polsterung" im Container-Widget verwendest.

    Für eine detaillierte Anleitung, wie du den Flexbox Container verwenden kannst, empfehle ich dir das bereits genannte Video-Tutorial von Online-Toolkiste anzuschauen
     
  3. wpanfrage

    wpanfrage Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    ...soweit die Theorie.

    Wie beschrieben, bin ich erst einmal Lehrbuchartig (laut Tut.) vor gegangen. Kam aber sehr schnell an Grenzen.
     
  4. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    345
    In erster Linie machst du falsch, dass du in deiner Anfrage mit keinem Wort erwähnst, dass es nicht um WordPress, sondern um Elementor geht. *kopfschüttel*
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    603
    Dies kann an den vielen CSS Fehler an deiner Seite liegen
    https://jigsaw.w3.org/css-validator/validator?uri=https%3A%2F%2Fwww.befreitemusik.de%2F%23PublicImage&profile=css3svg&usermedium=all&warning=1&vextwarning=&lang=de

    Evtl. ist auch ein umdenken notwendig. Die Grundlagen von Responsive Web Design
    kannst du hier kostenlos erlernen https://www.freecodecamp.org/learn/2022/responsive-web-design/
    Nicht alles was man unter HTML 4 machen konnste ist heute wirklich sinnvoll auf einem Smartphone. Auffällig ist halt, dass alle Screenshots in deinen Verlinkten weiteren tut,s einen Desktop Monitor zeigen. Vor einer gefühlten Ewigkeit wurde Mobil First festgeschrieben. Wobei wir eigentlich jetzt im Internet+ Zeitalter sind... (Meatverse First) egal - Das Thema geht an WordPress vorbei...

    Du kannst dir auch Firefox für Developer installieren und deinen Code untersuchen
    https://www.mozilla.org/de/firefox/developer/
     
  6. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    345
    Der komplette Kommentar steht in keinem Zusammenhang zu Elementor und ist diesbezüglich sinnfrei bis kontraproduktiv.
    Dies könnte daran liegen, dass r23 (nach seinem eigenem Bekunden) keine Ahnung von Elementor hat.
    Ich mutmaße aber nur, was weiß ich schon... :rolleyes:
     
  7. wpanfrage

    wpanfrage Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    Solang nichts eigenes + konstruktives kommt, bitte einfach zurück halten.

    Danke für deinen Hinweis!
    Zur qualifizierten Untersuchung gehört fundiertes Hintergrundwissen über Codes - alles Andere ist nur stümperhaftes Handeln.

    Anhand deiner Bemerkungen, ist mir allerdings aufgefallen, dass seit meinem letzten Blogaufbau, erstmals mit dem Einsatz von Containern, ist mein WP-Backend extrem langsam geworden ist. Vielleicht nur ein Zufall...
    Ich schau mal ob ich WP optimieren muss.
     
  8. wpanfrage

    wpanfrage Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    2
    So, der Blog mit den Containern sieht endlich so aus wie es meine Layout vorsah.
    Das Layouten hat mich statt 1 Stunde, 2 Wochen, viele Nerven und unzählige telefonate mit dem Autor gekostet.
    Zukünftig muss ich wesentlich achtsamer und langsamer vorgehen. Leider fällte zu der Gestaltung auch meine Median/Text-Poolbildung innerhalb der Seite weg, aus der ich beim Layouten intuitiv hin- und hergeschoben/kopiert habe.

    1. Nach meiner Erfahrung können die Container-Widgets sehr schlecht mit fertigen Median-Widgets (aus anderen (Pool-) Bereichen der selben Seite/Blog) umgehen, die in Container kopiert oder verschoben werden.
    Dieses war in Inneren Abschnitten völlig problemlos.
    2. Ausserdem ist die Breitenangabe der einzelnen Container irreführend; Verbreitere ich einen Container von 50 auf 80% (Hauptcontainer 100%) verkleinert sich der danebenliegende Container nicht von 50% auf 20%. Ein Teil des 2ten Container rutscht ausserhalb des Gesamtrandes ins Unsichtbare.
    Auch das konnte Inneren Abschnitte wesentlich intuitiver.
    3.1. Auch bei intensiver Container-Verschachtelung sind die Größenangaben problematisch.
    3.2. Zusätzlich kommt es zu extremen Elemantor-Verlangsamungen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden