1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Widget in Sidebar ausrichten

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von S.i.T., 5. Oktober 2010.

  1. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde gerne den Inhalt eines Widgets um ein paar Pixel nach rechts verschieben. Dieses Phänomen, an den Rand geklatscht, betrifft nur Widgets die Grafiken an Bord haben oder diese einbinden. Auf dem Bild ist das gut zu sehen.

    http://img689.imageshack.us/img689/2785/widgeto.jpg

    Paar Pixel nach rechts... Ich habe aber kein Plan wo ich da schubsen muß. Ich habe das schon mit der Sidebar-Grafik probiert, aber da verrückt der ganze Komplex. Kann da wer helfen?

    Gruß S.i.T.
     
  2. alchymyth

    alchymyth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    0
    ein bild hilft da nichts, weil man vom bild die css classes oder ids nicht checken kann.

    link zur seite mit dem problem?
     
  3. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Hi, die css-Datei findest unten im Link (Vault-13) Ist die gleiche. Teste da auf meiner Festplatte mit xampp. thx
     
  4. alchymyth

    alchymyth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    0
    der vault link hat keines dieser verschobenen bilder - und damit fuer mich auch keine moeglichkeit die css class des bildes zum testen rauszufinden.

    ich kann das in den meisten faellen nur mit einem link zum problem - live - bearbeiten; :confused:

    vielleicht kann jemand anders das ja vom anschauen des bilds und dem css des blogs rausfinden.

    generell:
    du kannst ja mal in die html code im lokalen browser schauen, und die stelle harausfinden, wo das bild eingebunden ist.

    ums bild herum ist vielleicht ein html element mit einer spezifischen css class (evtl eine widget class oder so), so dass du in den styles irgendwas wie das folgende verwenden kannst:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    oder du machst dich mit einem der freien tools vertraut, wie firebug oder firefox mit dem web developer add-on; die sind echt nuetzlich zum css anpassen
     
  5. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
  6. alchymyth

    alchymyth Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    0
    vom screenshot mit firebug kann man klar sehen, dass das img in einer div mit der id 'profilepic' steht.

    davon ausgehend, wuerde ich '#profilepic img' formattieren:

    hast du versucht, in der style.css neu anzulegen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #6 alchymyth, 6. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2010
  7. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, erstmal Danke für den Tip. Ich muß das Projekt noch ein wenig zurückstellen, habe was in meinem Theme entdeckt, was ich zuerst angehen muß, sonst komme ich durcheinander - zu viele Baustellen. Ich ziehe mir den Link in meinen Arbeitsordner, wenn das eine erledigt ist, geht es hier weiter.
     
  8. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Dein "margin"-Hinweis hat mir beim Kalender geholfen, die andere Geschichte habe ich mit "festen Leerzeichen" und dem Text-Widget gelöst. Ist keine edle Lösung, aber für diesen Zweck reicht's. ;)

    Die Stelle habe ich ja, aber kein Nerv momentan das auszuloten. Es läuft auf eine komplette neue Sidebar hinaus. Die vom Theme einschl. der css-Datei ist nur Murks. Und dann will der Geld für sein +Theme, was auch superkompatibel zu Wordpress 3.0 ist... *tippt sich an die Stirn*

    Nochmal Danke.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden