1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wie funktioniert eigentlich das automatische Update?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Robota, 5. September 2019.

  1. Robota

    Robota Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2015
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, ich habe heute wieder einige Emails bekommen mit der Info, dass meine Wordpress-Seite automatisch geupdatet wurde.
    Dabei bekomme ich auch Emails von Testinstallationen, deren Url außer mir gar keiner kennt.

    Daher frage ich mich, wie ein solches Update denn funktioniert?
    Hat Wordpress ein Verzeichnis aller Wordpress-Installationen oder fragen Wordpress-Installationen in bestimmten Abständen selbstständig Updates ab?

    Meine zweite Frage ist, worin unterscheiden sich denn Updates, die automatisch eingespielt werden mit Updates, die man als Benutzer erst ausführen muss?
    Kann nicht auch bei automatischen Updates irgendwas schief gehen, so dass man, wie bei manuellen Updates, gerne eine Sicherung von der vorherigen Version hätte?
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    559
    Eine Suche nach Updates wird via WP-Cron getriggert, und WP-Cron durch Traffic auf dem Website (Besucher, Suchmaschinen, Bots). Wenn es keine Besucher gibt und kein Alternativer Cron eingerichtet wurde, wird von alleine nicht nach Updates gesucht.

    Es gibt keinen Unterschied zwischen dem Inhalt autom. Updates und manueller Updates. Ausser bei grossen Versionssprüngen z.B. 4.x auf 5.x, die bisher immer manuelle Interaktion eines Admins erfordert haben, was aber viele "Managed" oder "OneClick Install" Hoster beim Update auf 5.0 mit Gutenberg aus welchen Gründen auch immer unterlaufen und auch da autom. Updates gefahren haben, mit den bekannten Gründen "Website kaputt" und als Ergebnis hundertausenden von Classic Editor Installationen.

    Wir haben überall autom. Core Updates abgeschaltet und prüfen immer erst manuell alle Änderungen, wie heute bei 4.9.11 und 5.2.3.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden