1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

woocomerce: Anzeige und Berechnung der MwSt.

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von josa65, 23. Juni 2016.

Schlagworte:
  1. josa65

    josa65 Active Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe einen Shop für Brände eingerichtet. Ich möchte erreichen, dass zum Einen entsprechend der Produkte die Versandkosten inkl. MwSt. angezeigt werden. Zum Anderen aber, dass die MwSt. der Versandkosten nicht in die Gesamtsumme einberechnet werden.

    Beispiel aktuell:
    Zwischensumme 91,00 €
    Versand in Deutschland: 12,00 € (Hier nutze ich Flexible Versandkosten - anbei Screens)
    Gesamtsumme 103,00 €
    inkl. MwSt. 16,45 €

    Was kann ich tun, dass ich zu den tatsächlichen 14,53€ komme?
    Den Versand unter "Standard" Steuersätze habe ich deaktiviert.

    http://wordpress.gutshof-andres.de/produkt-kategorie/destillate-beerenobst/

    Bildschirmfoto 2016-06-23 um 08.11.21.jpg Bildschirmfoto 2016-06-23 um 10.14.28.jpg
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    318
    Man müsste entweder über den Filter "woocommerce_order_amount_total_tax" eine eigene Berechnung durchführen oder ein eigenes Template im Child Theme integrieren, welches anstatt mit "get_total_tax()" die gesamte Mwst anzuzeigen die Steuern mittels "get_shipping_tax()" und "get_cart_tax()" für Produkte und Versand getrennt ausgibt. In jedem Fall sind die gesetzlichen Bestimmungen zur Anzeige und Berechnung von Mwst im Online Shop einzuhalten.
     
  3. josa65

    josa65 Active Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Den Filter würde ich vorziehen. Allerdings bin ich für eine entsprechende Berechnung in der abstract-wc-order.php nicht fit genug.
    Was muss ich tun? Gibt es Tutorial? Brauche ich schlichtweg einen Programmierer?

    Erstaunlich für mich, dass eine so grundlegende Geschichte nicht von woocommerce geregelte ist oder leigt es an der Nutzung der flexiblen Versandkosten?
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    318
    Ob es ein Tutorial gibt weiß ich nicht. Wenn Du es selbst nicht kannst brauchst Du einen Programmierer. Und es absolut nicht erstaunlich, dass es diese Funktion nicht gibt, weil sie die Ausgabe der gesamten Mwst inkl. der Mwst auf den Versand Pflicht ist.
     
  5. josa65

    josa65 Active Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Werde es erstmal rechtlich überprüfen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden