1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Woocommerce / Händler-Preise NETTO und Endkunden-Preis brutto darstellen --- möglich

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von X-GER, 29. November 2016.

  1. X-GER

    X-GER Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    ich bin gerade dabei einen WooCommerce-Shop aufzubauen und würde gerne die Darstellung der Preise wie folgt einpflegen:

    Händler = Nettopreis zzgl. MwSt.
    Endkunde = Bruttopreis inkl. MwSt.

    Kann mir jemand sagen ob das geht und wo und wie ich die erforderlichen Werte eingeben muß.
    Diese Einstellung sollte dann auch für die Versandkosten gelten.


    Würde mich über Eure Rückinfos freuen.
    X-GER
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    317
    Ja das geht. Voraussetzung ist, dass Händler als angemeldete Benutzer den Shop nutzen und eine eigene Benutzerrolle haben. Ist dies gegeben gibt es verschiedene Ansätze. Die einen machen es über den 'woocommerce_product_tax_class' Filter, andere nutzen die set_is_vat_exempt() Funktion (wäre mein Ansatz) in WooCommerce, auch den Einsatz des Filters 'woocommerce_get_price' habe ich schon gesehen (aus meiner Sicht fragwürdig). Aber auch die WordPress pre_ Filter könnten hilfreich sein: 'pre_option_woocommerce_tax_display_shop' und 'pre_option_woocommerce_tax_display_cart'
     
  3. X-GER

    X-GER Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    mensmaximus,
    danke für die Info !

    Gibt es ein Plugin, mit dem ich (als Admin) die im Shop angemeldeten Kunden etweder so belasse (dann sind es Endkunden) oder Ihnen die Benutzerrolle "Händler" vergeben kann ?
     
    #3 X-GER, 30. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2016
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    317
    Es gibt unzählige Membership Plugins mit denen das geht oder den User Role Editor. Ich würde bereits im Registrierungsprozess die Benutzerrole zuweisen.
     
  5. X-GER

    X-GER Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    @ mensmaximus:
    Danke für Deine Antwort.

    Das mit den Benutzrollen habe ich hinbekommen (Plugin: User Role Editor)

    ... nun bleibt aber noch das Problem der Umsetzung für eingeloggte Händler Nettopreise anzuzeigen und für die restlichen Benutzer (Endkunden) die Bruttopreise auszuweisen.

    Nach Möglichkeit suche ich eine fertige Plugin-Lösung, da ich programmiertechnisch nicht wirklich fit bin.
    Danke
     
  6. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    90
  7. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.301
    Zustimmungen:
    317
  8. X-GER

    X-GER Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für Eure Tipps,
    bevor ich zu einem kostenpflichtigen Plugin greife noch kurz die Frage, ob es für dieses Vorhaben evtl. auch kostenlose Plugins gibt ?
     
  9. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    90
    Hallo,

    ich persönlich habe keinerlei kostenloses Plugin für deine Anforderungen gefunden. Aber, sofern ich informiert bin bzw. selbst Erfahrungen gesammelt habe, sollte eine Rückvergütung innerhalb von 14-30 Tagen möglich sein - bei Problemen mit der Funktionalität.

    LG
     
  10. X-GER

    X-GER Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Hi mensmaximus,
    weißt Du, ob das Plugin multi-language - fähig ist oder ob es dafür eine deutsche Sprach-Datei gibt ?
     
  11. koppor

    koppor Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erster Eindruck von mir: Das Plugin stellt sich für den Admin in einem deutschen WordPress englisch dar. - Der Besteller (Großhändler) sieht davon nichts, da das Plugin quasi "nur" Preise ändert (und Varianten ein/ausblendet). Es arbeitet mit "German Market" zusammen. Bin zufrieden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden