1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Woocommerce & yoast

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von Jasmin72, 13. Dezember 2019.

  1. Jasmin72

    Jasmin72 New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    habe eine Frage an erfahrene WP Experten.

    Folgendes Problem welches ich nicht verstehe:
    Da ich einen Onlineshop erstellen wollte, habe ich mich mal schlau gemacht, welches System besonders gut für SEO geeignet ist.
    Oft war dann die Rede von Wordpress mit Woocommerce.
    Habe dann den Shop erstellt zum ersten Mal, sonst immer für Kunden viel Prestashop, Magento, Oxid, für DE Kunden auch Gambio und so weiter.

    Also alles installiert, eine schönes Theme installiert, alles bestens.
    Shop am 01.11.2019 hochgeladen und installiert am 02.11.2019 Artikel eingegeben, am Shop noch nix gemacht, also immer noch Beispiel Logo, keine Rechtstexte, einige Texte waren noch auf englisch und so weiter. Und trotzdem: am 03.11. dann die ERSTE Bestellung (wooooooooooooow). Sowas habe ich in vielen Jahren vorher nie gesehen.
    Noch nicht fertig, wie konnte er nur so schnell gefunden werden? Ich dachte, wow in 1 Monat wird es Bestellungen regnen wie verrückt, wenn das schon so losgeht.

    Also Shop am 01.11. installiet, am 03.11. erste Bestellung, dann am 06.11. eine, am 10.11 eine und am 25.11. eine.
    Heute ist der 13.12. Und seitdem N I X !!! SEHR merkwürdig.

    Vor allem aus einem Grund:
    Am Anfang hatte ich mit Yoast noch GARNIX gemacht, noch nicht mal installiert.
    Da ich anfangs den Shop installiert habe, Theme installieren, ich brauchte ein paar Stunden um mich einzuarbeiten. SEO war dann der letzte Schritt. Also alles mit Yoast erstellt. Texte geändert (Bindewörter & Co.) Das meiste in SEO war dann grün. (nicht alles, aber das meiste).
    Richtige Title eingegeben, Keyphrase und das ganze Yoast Programm.

    So, seitdem der Shop nun komplett fertig ist, seit 3 Wochen keine Bestellung.
    Am Anfang war der Shop gerade mal 2 Tage online und schon erste Bestellung und dann gleich weitere....
    Allles OHNE Yoast. Merkwürdig als ich Yoast installiert und konfiguriert habe, läuft nix mehr.

    Noch merkwürdiger ist dass der Shop noch nicht einmal unter seiner Domain gefunden wird.
    Also unter kompletter Domain schon aber nicht unter den 2 Hauptbegriffen die in der Domains sind.
    Beispiel:
    magnet-pedale.com
    Gebe ich jetzt die Domain ein wird sie gefunden.
    Gebe ich aber magnet pedale, oder magnet pedale kaufen ein, dann kimmt der shop auf den ersten 20 Seiten von google & Co. NICHT:
    Sehr strange.....

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    weiß jemand wo das Problem sein könnte?
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Bin echt am verzweifeln.

    Ich dachte auch, naja, ´n bisser´l Zeit wird es schon dauern.
    Google webmaster angemeldet, sitemap hochgeladen, robots.txt erstellt, etc...
    das wird wohl etwas dauern bis bei google gelistet.

    ABER:

    dann wären nicht den den allerersten Tagen gleich Bestellungen eingegangen, und danach dann nicht mehr.

    Hoffe jemand kann mir helfen.... oder mir sagen was ich falsch gemacht habe.


    vorab vielen DAnk

    lg
    Jasmin
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.623
    Zustimmungen:
    71
    schon Shopware ausprobiert?

    mutig... aber vorsicht - da gibt es einige Haftungsurteile...

    Es gibt von Yoast eine kostenpflichtige Erweiterung für WooCommerce
    https://yoast.com/wordpress/plugins/yoast-woocommerce-seo/

    Man kann bei der Konfiguration von Yoast ja einige Fehler machen. Ich selbst verwende Yoast nicht mehr sondern ein anderes Plugin. Aber in der Regel prüfe ich die SEO Einstellungen auch eben mit https://www.seobility.net/de/seocheck/


    WordPress kann durch Plugins und Erweiterungen sehr langsam werden. Hierdurch kann man die Sichtbarkeit sehr schnell verlieren.
    WooCommerce wird durch Plugins in der Regel auch nicht schneller. Die Performance und Fehler in der Darstellung auf einem Smartphone kann auch die Sichtbarkeit kosten. Auch hier gibt es Werkzeuge, mit denen man diese werte eben messen kann.

    Auch der wechsel von einem Theme kann die Sichtbarkeit kosten.
     
  3. Jasmin72

    Jasmin72 New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort. :)

    Shopware zigmal erstellt, aber nur für Kunden. Dies ist jetzt mein eigener Shop, und die Auffindbarkeit war mir hier sehr wichtig.
    Bin schon ziemlich enttäuscht, soviel Arbeit, einarbeiten in neues System und dann sowas, erst Recht nach den Bestellungen gleich am Anfang.
    Hast du Erfahrung mit Shopware und SEO? Shopware gefällt mir ansonsten ganz gut, besonders wegen den Einkaufswelten.

    Das mit der kostenpflichtigen Erweiterung für yoast weiß ich, habe mich da eingelesen und keinen erkennbaren Grund gesehen, dieses Ding zu installieren.

    Vielen Dank für den Link https://freetools.seobility.net/
    Habe dort mal die Site checken lassen. Einige Dinge sind negativ. Beispielsweise Ladezeit von 1.3 Sekunden.
    Und es wird bemägelt dass es zuviele CSS und Javascript Dateien gibt. Das kann ich aber (nur schwer) ändern.
    Das müsste sehr aufwendig geändert werden. Include hier, require dort, reqiure once hüben und so weiter. Da würde ich ewig brauchen.

    Was ist deiner Meinung nach das beste Shopsystem was SEO angeht?

    Bei der WP Lösung gefällt mir auch nicht, dass viel über Plugins gelöst ist, also viele Systeme. Einmal WP, dann Woocommerce, dieses benötigt dann noch etliche Plugins, dann das Theme, auch dieses benötigt weitere Plugins, dann SEO und so weiter. Ich habe hier täglich Meldungen dass was aktualisiert werden muss. Einige Plugins passen nicht zur aktuellen PHP Version und so weiter.....
    Das ist bei anderen Shopsystemen nicht so. Dort brauche ich auch keine Themes. Erstelle selbst eines, schreibe dazu das bestehende um.
    Es werden also keinerlei zusätzlichen Dateien erstellt.

    Ich werde das jetzt einen Weile so lassen, versuchen das meiste aus der analyse zu beheben.
    Habe nochmal die selbe Domain mit .net TLD, würde dort gerne ein anderes System installieren.
    Nur welches????

    Hast du einen Tipp?

    vielen dank und beste Grüße
    jasmin
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.623
    Zustimmungen:
    71
    Wirklich optimiert ist kein Open Source Online Shop. Bei der Optimierung kommt es halt auch auf die SEO Strategie an und selbstverständlich auf die Branche und Zielgruppe.

    Zum Beispiel zeigt die Bildersuche bei Google seit kurzem den Lieferstatus von Produkten an 'auf Lager' 'nicht Lieferbar" und im Bilddetail den Verkaufspreis. Shops, die dies dort Anzeigen sind meine Empfehlung.

    Im eCommerce und B2C haben sich in der Vergangenheit viele von Zalando inspirieren lassen. Für andere Shops sind White-Label-Affilate Seiten wichtig... gewesen.
    https://omr.com/de/white-label-affiliate-abstrafung-kontroverse/

    Man kann zum Beispeil Zen Cart relativ einfach optimieren lassen.

    SEO für einen Online Shop gehört meiner Meinung in die Hände von SEO-Dienstleister. Meine Kunden, die sich auf einen SEO-Dienstleister verlassen - sind in der Regel deutlich erfolgreicher.

    Ich verwende in meinem WooCommerce Shop
    https://rankmath.com/wordpress/plugin/woocommerce-seo/

    Für Performance ... bei 1.2 Sekunden ist ja jetzt nicht das Problem
    https://docs.wp-rocket.me/search?query=woocommerce
    oder ein anderes Plugin
    https://kinsta.com/de/blog/wordpress-caching-plugins/

    Schlechte Sichtbarkeit kann man bei WooCommerce auch mit PR ausgleichen
    https://www.pr-gateway.de/

    Von diesem Anbieter gibt es ein Plugin
    https://www.blog2social.com/de/

    Im Suchradar stehen Tipps und SEO-Dienstleister
    https://www.suchradar.de/
     
  5. Jasmin72

    Jasmin72 New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    wow!

    vielen Dank für die Ratschläge.
    Sind sehr gute und wertvolle Tipps dabei....

    gehe das mal alles durch heute....

    schönen Sonntag noch und vielen Dank

    vg
    jasmin
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden