1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wordpress Blogseite in Wordpress Seite einbinden

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von zugvogel, 11. März 2012.

  1. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich erstelle gerade eine Wordpress Portfolio Webseite. Nun soll ein Blog integriert werden, also eine komplett neue Seite, auf die man bei Klicken im Menü "Blog" weitergeleitet wird.

    Wie und wo lege ich diese zumindest von der Struktur her neue Seite am sinnvollsten an? Ist es möglich, sie in die Hauptseite mit einzubinden, also z.B. als www.portfolio.de/blog ??

    Also ohne eine neue Domain anlegen zu müssen? Aber wo genau lege ich dann die WP Dateien an und ab??



    Ich wäre für Hinweise dankbar.
     
  2. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    wenn ich deinen Wunsch interpretiere kann:
    du möchtest zusätzlich zu deinem jetzigen Portal Wordpress nur für Blog einsetzen
    und nicht dein ganzen Portal durch Wordpress ersetzten?
    Wordpress wird in deinem Webspace in einem Ordner (blog) installiert. entpacktes Downloadfile von Wordpress in diesem Ordner kopieren und aufrufen und der installationsvorgang beginnt. siehe DOKU und FAQ hier auf wpde.org
    somit ist dort der Blog (Artikel im Dashboard) erreichbar. du kannst musst aber nicht auch im Wordpress Seiten anlegen.
    auf deinem jetzigen Portal baust du im Menü oder sonst wo einen Link zum Ordner "blog"
    im Wordpress dann eventuell wieder ein Link zurück zur Homepage (im Menü in Wordpress machbar.
     
  3. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Also ich lege innerhalb der bereits installierten Wordpressdateien einen Ordner an, in dem ich dann wiederholt eine neue Wordpress- Blogseite installiere?!

    Es geht halt darum ein komplett anderes, unabhängiges Blog- Theme zu installieren innerhalb des bereits vorhandenen und installierten Themes.

    Du erwähntest das Dashboard. Ich kann mir noch nicht so ganz vorstellen, wo und wie ich dann dort den Blog verwalte.

    Vllt hattest Du das auch schon beschrieben, bin mir nicht sicher, ob ich es verstanden habe.

    Danke.
     
  4. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    Grundsätzliches:
    deine Homepage portfolio.de ist soweit erkennbar nicht Wordpress.
    willst du umstellen auf Wordpress dann Wordpress deine Blogidee ja sowiso als Standard nutzbar.
    Grundlage: Dashboard ist die Adminstrierungsumgebung (admin, Autoren, Redakteure zum verwaltung des Portal und erstellen von Post und Pages) in Wordpress

    Wordpress braucht ansich nur eine Ordner wo die Wordpress Downloaddatei entpackt wird, ob das der Webroot (meist www) oder ein unterordner ist ist nicht ausschlaggebend, auch können so mehrer Wordpress installation innerhalb eines Webspace gemacht werden (wenn notwendig) für jede Wordpressinstallation legt man eine MySQL datenbank an, sind ja unabhängig Wordpressinstallation, mehrer Wordpress installation haben aber den Nachteil das man jedes extra adminstrieren muss, und für jedes sozusagen dann auch Benutzer (admin, autoren, redakteure) verwalten muss, (daher nur ratsam wenn unbedindigt notwendig), eine erweiterung wäre WP Multisite, da man dann wieder als Netzwerkadmin mehrere Portal verwalten kann (aber damit will ich dich nicht überfordern)

    um grundsätzlich zu Wordpress zu lesen unbedingt die beiden FAQ und DOKU durchlesen, dann solltes du wissen was du überhaupt willst und mit Wordpress dann nutzen willst.

    http://faq.wpde.org/
    http://doku.wpde.org/
     
  5. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Shadow,

    die portfolio.de Angabe war nur als Beispiel gedacht, es ist NICHT die Seite, um die es geht! Ich wollte nur die Struktur darstellen, die ich haben möchte also "...de/blog". Sorry für die Verwirrung.

    Ich bin mit dem WP Dashboard und der Verwaltung durchaus vertraut, habe schon mehrere WP Seiten erstellt und installiert, nur die Einbindung einer Seite innerhalb einer Seite ist mir halt neu.

    "auch können so mehrer Wordpress installation innerhalb eines Webspace gemacht werden" Jo, genau darum geht es mir und wie man es am sinnvollsten gestaltet.

    Danke erstmal.
     
  6. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    http://forum.wpde.org/allgemeines/448-forenregeln-wichtig-und-deshalb-zuerst.html

    wo liegt dann dein Problem wenn du mehrere Wordrpess Installation bereits machen kannst,
    und irgendwo eine Link setzt auf ein anderes Portal. du weist was ein Link ist? mit Symbol im Editor einbindbar
    im Menü ebenfalls mit dem Begriff Link sogar ein Menüpunkt einsetzbar.
    oder laut HTML <a href="unbekanntesportal.xy/blog">link zu meinen unbekannten Blog</a>

    aja alles im Dashboard von Wordpress machbar,

    und in DOKU und FAQ !!! vieles darüber zu finden.
     
  7. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    "Aber wo genau lege ich dann die WP Dateien an und ab??"

    Das ist oder war meine Haupt- Frage. Wie man so einen Link setze auf der Seite weiß ich. Danach hatte ich auch nicht gefragt.

    Ich habe auch vorher selbst recherchiert aber nicht dazu gefunden.

    Ich versuche schon vorher selbst zu suchen, bevor ich hier eine Frage stelle.
     
  8. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    wenn du wordpress irgendwo schon installiert hast, weis du auch wie entpacken und kopieren (FTP) geht oder wie hast du das mit deinen bisherigen Wordpress gemacht?
     
  9. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ja, natürlich.

    Mir ging es nur darum zu erfahren, wo genau ich dann die Dateien der neuen WP- Seite ablege, die ich in die Hauptseite einbinde als Blog. Ich will das Ganze ja nachher auf den Webserver hochladen.

    So wie ich Dich jetzt verstanden habe erstelle ich einfach einen Ordner innerhalb des Hauptverzeichnisses der Portfolio WP Seite, betitele ihn als Blog und dort installiere ich auch die neue Seite.
     
  10. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    wenn du einen Blog mit Wordpress realisieren willst, und wordpress bereits am laufen hast, warum willst du dann eine zweite Wordpress Installation. (argumente warum es nachteilig wäre habe ich schon geschrieben)
    und wenn du deinen "blog" nicht auf der Hauptseite haben willst sondern auf einer beliebigen anderen, dann darfst du mal ins Dashboard unter Einstellungen - lesen schaun und dort kann man den "blog" = deine letzten Artikel auf jede bereits bestehende Seite zb "blog" darstellen.

    wenn diese Seite (URL) dann deineunbekanntedomain.xy/?page_id=23 heißt und die besser deineunbekanntedomain.xy/blog heißen soll, dann ist das mit Permalinks lösbar, aber das ist dann eine andere Geschichte, über die du dich in FAQ und DOKU auch sehr gut schlaumachen kannst, welche voraussetzung du dafür brauchst.
     
  11. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Es geht halt darum, einmal ein etwas statischeres/ "amtliches" Fotografie- Portfolio zu erstellen und daneben noch einen Blog mit einer anderen Struktur/ Seitenaufbau laufen zu haben, der häufiger gepflegt und verändert wird durch neuen Content.

    Aber natürlich spricht auch Einiges dafür, den Blog direkt auf der Seite einzubauen.

    Mit den Permalinks kenne ich mich bereits aus.
     
  12. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
  13. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hat jmd evtl. Tipps wie man die Multisite lokal über den MAMP laufen lässt?
     
  14. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    wenn du auf deinem MAMP .htaccess nutzen kannst (mod_rewrite bei xamp) ist der erste schritt schon möglich,
    wenn es du Subdomains nutzen willst, musst du wissen wie du mit Apache und DNS dies konfigurieren kannst. bei Ordner brauchst du nur .htaccess
     
  15. zugvogel

    zugvogel Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche nur Ordner, keine Subdomains.

    Was genau muss ich umstellen am MAMP? Um welche .htaccess handelt es sich?

    WP MU akzeptiert die localhost:8888 nicht. Das bedeutet wohl, dass ich das ändern muss??


    Danke!
     
  16. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.826
    Zustimmungen:
    17
    .htaccess ist eine Konfigurationsdatei für Verzeichnisspezifische Einstellung für Webserver, Wordpress Standard nutzt .htaccess für Permalink (Umleitung) (bei Standard Wordpress ist .htaccess nicht notwendig), auch Verzeichnisschutz usw wird mit .htaccess gelöst.
    WP MU nutzt auch die Umleitung (Permalink und/oder Subdomain)

    damit .htaccess zb auf Apache funktioniert muss zb mod_rewrite Servermodus aktiviert sein, wie das auf deinem Funktioniert musst du nach deiner Speziellen Installation suchen (auf meinen Linux Apache stelle ich es selbst ein)

    dh wenn du weist das .htaccess funktioniert, kannst du wp Multisite erst nutzen.
    Webserver sind normal Port 80 oder 8080 und dein 8888 hat so meine Vermutung nicht unbeding mit WP nichtfunktioniern zu tun, sondern liegt vielleicht an Serverkonfiguration oder zb fehlender .htaccess
     
    #16 Shadow, 23. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden