1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wordpress.com auf Wordpress.org

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von FruitySky123, 18. November 2015.

  1. FruitySky123

    FruitySky123 New Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich habe ein großes Problem. Ich möchte Wordpress.org installieren und komme immer wieder auf Wordpress.com. Zur Geschichte:

    Ich habe vor 2 Monaten meinen Blog auf Wordpress.com gestartet und auch eine Domain dort gekauft (bei domainsbyproxy). Schnell wurde mir klar, dass ich auf Wordpress.org wechseln muss um mir ein Theme hochzuladen. Domainsbyproxy unterstützt keine Datenbank, daher habe ich auf world4you.at gewechselt und einen Domain-Transfer beantragt. So weit hat alles geklappt.

    Jetzt zum Problem:
    Ich habe weiters FileZilla und Wordpress.org heruntergeladen und konfiguriert (Datenbank in die Config-File übernommen, usw....). Jetzt bin ich den allgemeinen Schritten gefolgt und auf fruitysky.com/wordpress/wp-admin/install.php gegangen. Jetzt komm ich immer wieder auf meine fruitysky.wordpress.com Seite mit einer Fehlermeldung, dass es die Admin/install seine nicht gibt.

    Ich bin ein IT Rookie und vielleicht fehlt mir das Grundverständnis, aber kann es seien, dass Wordpress.com noch immer aktiv ist und ich daher nicht über FileZilla die neue Seite Wordpress.org installieren kann?

    Ich bin am verzweifeln, da mir niemand helfen kann (nicht mal die IT Abteilung von meinem Hosting Provider) :(

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich alle Schritte bis FileZilla richtig gemacht habe. Irgendwo liegt der Fehler, dass ich immer wieder auf die Wordpress.com Dashboard komme.

    PS: habe auch die Cache geleert.

    BITTE um Hilfe
     
  2. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    ok du hast die Domain nun bei einem neuen Hoster,
    wieso legst du dann WP in den Unterordner wordpress und nicht einfach in den Root der Domain?
    weiters:
    erstelle eine Textdatei => speicher die unter ichbinda.txt und schreib irgendwas rein, zb "test" ab
    lade die so hoch, dass sie außerhalb des Ordner /wordpress/ liegt und rufe deine
    deinedomain.tld/ichbinda.txt ab => kannst du "test" lesen?

    wenn nein:
    lade sie in den Ordner /wordpress/ kannst du sie dann lesen?
    deinedomain.tld/wordpress/ichbinda.txt


    weiter:
    hast du in die wp-config.php alle Daten der Datenbank vom neuen Hoster eingetragen?

    wenn ja, dann schreib unter das letzte "define"
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    hast du bei wordpress.com die Domainumleitung "gekündigt" aufgelöst etc...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden