1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WordPress - gettext / unpack Fehler - Ursache gefunden

Dieses Thema im Forum "Sprachdatei" wurde erstellt von codestyling, 20. Juli 2008.

  1. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Nach langer und intensiver Recherche, Tests und vielen grauen Haaren mehr, hab ich endlich den Schuldigen gefunden, der das verursacht:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Eine Ausführliche Beschreibung hab ich bereitgestellt unter: Code Styling Project » WordPress Fehler durch Sprachdateien - die Ursache
    Das Problem lässt sich auch auch ohne Patch beheben, jedoch kann eine andere Domain in Shared Hosting Systemen (die mit auf deinem Server läuft) deine Domain "abschießen". Ich hab versucht, das so einfach wie möglich zu erklären und Lösungen angeboten.
     
    #1 codestyling, 20. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2008
  2. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Hmmm, sehr interessant. Ich hatte kürzlich ein Problem mit SimplePie (hat jetzt nicht direkt was mit WP zu tun). Dabei wurden ein paar Feeds fehlerhaft ausgelesen, so daß vor dem eigentlichen XML noch 4 Zeichen standen. Mal sehen, ob ich das damit beheben kann.

    Gruß
    Ingo
     
  3. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Nee, das wars bei mir leider nicht, da steht mbstring.func_overload schon immer auf '0';

    Gruß
    Ingo
     
  4. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab in der Zwischenzeit einen Patch erarbeitet, der egal wie die betroffene Einstellung in der php.ini gerade gesetzt ist, immer korrekt mit den Sprachdateien umgeht.

    Der Download ist über den Link im Eingangspost zu finden (ganz oben).

    Außerdem ist der Fehler und der Patch jetzt an WP Bug Trac weitergegeben und ich hoffe, dass er in WordPress Version 2.6.1 enthalten sein wird. Ich hab die Version mal von 2.9 auf 2.6.1 angehoben und meine Seite auch noch in englischer Version bereitgestellt, damit die US boys auch wissen, was ich meine.
     
  5. mi-schi

    mi-schi Active Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Interessant, ich hatte den Fehler auch immer mal, bin auch bei all-inkl.de. Gute Beschreibung, habe alles verstanden und wenn der Fehler wieder auftritt, werde ich per .htaccess Datei den Wert ändern.
    Hast du Apache mal wegen dem Bug informiert. Vielleicht hören die ja auf deinen Rat...
     
  6. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    1
  7. web-junkies

    web-junkies Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist er leider nicht. Zumindest bei mir (HostEurope Webspace) kommt er nun fast bei jedem Seitenaufruf, also sogar deutlich häufiger als vorher.

    Ich habe die Sprachdateien nun erstmal wieder deaktiviert und hoffe nach wie vor auf eine Lösung.
     
  8. _Paul_

    _Paul_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir kommt dieser Fehler übrigens auch mit der englischen Wordpress-Version. Habe keinerlei Sprachdateien installiert.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?
     
  9. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Der in WP2.6.1 bereitgestellte Fix bereinigt das Problem auf der Basis meines eingereichten Patches. Dies löst aber, soweit ich Rückmeldungen dazu bekommen hab, die Problematik bei all-inlk.com nicht.
    Offensichtlich sind dort die Server/PHP in einer Weise konfiguriert, die diesen Fehler auch auf andere Art provoziert.
    Dies ist nicht ein Problem von WordPress selbst sondern ein konfiguratives Problem des Hosters.
    Wenn du keine Sprachdatei von WordPress benutzt, heißt das erstmal nur, dass es nicht mit der de_DE.mo von WP zusammenhängt. Solange aber in der wp-config.php noch eine Sprache unter WPLANG angegeben ist, werden ggf. Sprachdateien von Plugins geladen, die dieser Sprache entsprechen.
    Anders kann man ohne Sprachdateien den Fehler nicht produzieren, denn wenn WP komplett auf englisch läuft (WPLANG ist "" oder "en_US") dann werden keinerlei Sprachdateien verwendet.

    Ich hab aber auch schon Rückmeldungen von Usern bekommen, die Gengo einsetzen. Dieses Plugin scheint die "Macht" zu haben, diese Art der Fehler ebenfalls zu provozieren! Leider hatte ich noch keine Zeit, dieses zu testen.
     
  10. _Paul_

    _Paul_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0

    Ok. Schöne Sch****, ich bin mittlerweile am Verzweifeln und denke über einen Umzug zu einem anderen Hoster nach :/ Dieser Fehler macht mich wahnsinnig, der geht einfach nicht weg :(

    Hat denn irgendjemand Ahnung, was da falsch konfiguriert sein könnte, so dass es zu diesen Fehlermeldungen kommt?
     
  11. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Scheint aber laut web-junkies nicht nur ein Problem von all-inkl zu sein. Es ist also nicht sicher, daß ein Wechsel des Hosters das Problem behebt.
    Ich bin z.B. auch bei all-inkl und hatte bzw. habe dieses Problem nicht.

    Gruß
    Ingo
     
  12. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Hast du evtl. PHP4 statt PHP5 laufen? Denn das tritt bei all-inkl.com erst mit PHP5 auf.
     
  13. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Nein, ich habe PHP5.

    Kann aber auch daran liegen, daß ich den ALL-INKL-BUSINESS-Tarif habe, da teilen sich nur 30 Leute einen Server. Wenn ich es richtig verstanden haben, tritt das Problem ja besonders bei hoher Serverlast mit vielen Usern je Server auf. Seltsam ist es aber schon.

    Was mich wundert ist, daß sich PHP-Einstellungen der User gegenseitig beeinflussen sollen, das wäre schon ein dickes Ding, wenn es so ist.
    Andererseits würde es erklären, daß das Problem nicht auftritt, wenn PHP nicht als Apache-Modul sondern als CGI läuft, wie bei 1und1 oder Strato.

    Gruß
    Ingo
     
  14. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
  15. _Paul_

    _Paul_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab dem Support von All-Inkl geschrieben und die haben mir geraten, auf PHP4 "downzugraden"- seitdem funktioniert auch alles ohne Fehlermeldungen. Scheint also doch irgendwie mit PHP5 zusammenzuhängen. Das meinte der Supportmensch in der Mail auch...
     
  16. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Wobei beim Downgrade natürlich die vermeintliche Stabilität mit mangelnder Sicherheit "erkauft" wird...
     
  17. _Paul_

    _Paul_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. April 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Lieber leb ich mit der "Gefahr" (wer soll mir da bitteschön auch ankommen...) als das das Blog unbenutzbar ist.
     
  18. mfitzen

    mfitzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.818
    Zustimmungen:
    2
    Ich melde mich auch nochmal zurück. Hatte die gettext Geschichte für codestyling getestet und war solange ich seinen Patch nutzte von dem Problem befreit. Jetzt, nachdem ich zwischenzeitlich auch die aktuelle WP Version auf den Server geschmissen habe (2.6.1), scheint das Problem wieder aufzutauchen.

    All-Inkl. - PHP 5

    Ein Downgrade kommt für mich, aus dem von Alphawolf genannten Grund, nicht in Frage.
     
  19. steff3107

    steff3107 Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem bei Hosteurope auch konstant. Im Adminbereich kommt die Meldung bei fast jeder Seite.

    Hab notgedrungen in der wp-config.php wieder auf die englische version umgeschaltet:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Da geht alles problemlos!

    Ich hoffe, dass das Problem bald gelöst wird, egal ob es an Wordpress, PHP oder Apache-Einstellungen liegt!
     
  20. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    In WP wurde alles getan, was man tun kann. Um die anderen Möglichkeiten und Fehler auszuschließen, bedarf es eines Systems, das diesen Fehler hat, den man Untersuchen kann. Leider hab ich das nicht und konnte nur den WP Teil machen.
     
    #20 codestyling, 19. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2008
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden