1. Herzlich Willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Wordpress nur für bestimmte Benutzer

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von puky, 1. April 2012.

  1. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte eine Wordpress Installation erstellen, wo nur bestimmte Nutzer sich einloggen und die Webseite betrachten können. Die eine Möglichkeit wäre per htaccess, ich würde aber gerne ein Plugin bevorzugen. Hat da jemand ne Idee oder schon mal erfolgreich durch geführt?
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    15
  3. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    das habe ich auch schon gefunden! scheint aber nicht mehr auf dem neusten stand zu sein ...
     
  4. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich komme nochmal auf das thema zurück. wie kann ich die .htaccess den so anpassen, dass der wordpress blog nur für bestimmte besucher erreichbar ist? kann man auch verschiedene benutzer über die .htaccess anlegen?
     
  5. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    klar du kannst es umständlich machen, und NICHT die Wordpress Benutzerverwaltung verwenden, und einige der erweiterten Benutzerberechtigungsplugin verwenden.
    aber das hat dann nicht viel mit Wordpress zu tun.

    wie stellst du fest das das Plugin veraltet ist, hast du es probiert?
     
  6. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Last Updated: 2008-10-6
    siehe hier

    es geht um ein archiv, welches nur für ein paar bestimmte leute erreichbar sein soll. da soll es auch nicht öffentlich zugänglich sein ... wenn du eine andere idee hast, immer her damit!
     
    #6 puky, 6. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2012
  7. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    role scoper, adminizer, und weitere Benutzerberechtigungsplugins, nur ein Tip;

    weniger wichtig ist das update Datum, sondern ob das Plugin für dein WP Version einfach funktioniert, so manchen WP Funktion können schon seit einigen Versionen noch immer gleich sein, dann braucht auch das Plugin nicht upgedatet werden.
     
  8. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine tipps, ich habe alle ausprobiert und würde doch gerne auf die .htaccess methode zurück greifen. allerdings, wie kann man in der wordpress .htaccess benutzer hinzufügen z.b. durch einen htaccess generator?

    .htaccess datei von wordpress
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  9. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    nach dem Motto warum einfach wenn es umständlich auch geht,

    .htaccess wird von wordpress nur genutzt zb für permalinks, alles weitere wie Userauthentifizierung hat nichts mit wordpress zu tun, da musst du dich mit .htaccess selbst auseinandersetzten.

    weitere Fragen, warum kann ich dies und das nicht mit den Benutzer im Wordpress machen, sind dann hier im Forum umsonst.
     
  10. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal hier nach, evtl. findest du so eine einfache Lösung:

    Beitrag 1

    dann noch:

    Beitrag 2

    Diese beiden Sachen einpflegen (Installieren und die functions.php deines Designs ändern) in deinen Blog und man kommt nicht mehr rein. Und selbst wenn, dann kann man nichts lesen dank des Plugins wo nur freigegebene Benutzer den Blog lesen können samt Widgets ;).

    Einziger Nachteil: Beim Artikel schreiben nicht vergessen das Benutzer-Kästchen zu aktivieren. Der Rest kann so bleiben, dann Veröffentlichen.
    Fertig.

    mfg
     
    #10 Kredar, 6. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2012
  11. puky

    puky Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    @ shadow
    du hast nicht verstanden, was ich erreichen will. das hat schon seinen grund warum der blog nur für bestimmte leute zugänglich sein soll.

    @ Kredar
    der ansatz gefällt mir gut und werde ich lokal jetzt mal testen!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden