1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WP 3.1: Cookies deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Albus, 4. März 2011.

  1. Albus

    Albus Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  2. wemaflo

    wemaflo Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    WordPress nutzt ja die Cookies für die Anmeldung. Das heißt ohne Cookies wirst du nicht mehr ins Backend kommen. Du müsstest dann wohl auf Sessions umsteigen.
    Beides erfordert Veränderungen an den Core-Dateien, was bekanntlich nicht zu empfehlen ist.

    Wieso möchtest du die Cookies komplett deaktivieren?
     
  3. Albus

    Albus Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir ja insbesonders darum, das auf einer Wordpress Installation Cookies nicht nur an die einfachen Besucher, die sich eben nicht anmelden wollen, übertragen werden.

    Das sollte vielleicht etwas anders gelöst werden. Es ist doch wohl so, dass nicht jeder Internetnutzer Sites nutzt, bei denen dieser wahrnimmt, das direkt als erstes Cookies für die Anmeldung geladen werden. Diese sind sind ausserdem da nicht nötig, wo sich jemand nicht anmelden (registrieren) will, um darin Artikel zu lesen. :wink:
     
  4. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner aktuelllen Wordpress 3.1 Testinstalltion werden keine Cookies erzeugt, wenn ich als normaler Nutzer eine Seite aufrufe.
    Wann soll das denn wie passieren?

    Gruß
    Ingo
     
  5. Albus

    Albus Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht bestätigen. Es werden bei einer normalen Installation direkt, sobald man auf die Seite kommt, Cookies geladen.
     
    #5 Albus, 4. März 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2011
  6. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst Du das? Verstehe ich nicht.

    Cookies werden vom Client zum Server im HTTP-Request-Header übertragen, dafür ist der Browser zuständig. Wenn der Browser für die Seite keine Cookies hat, wird auch nichts übertragen.

    Genau so werden Cookies vom Server zum Client im HTTP-Response-Header übermittelt. Der Browser kann diese nun annehmen und speichern oder halt nicht. Wenn er sie speichert, werden sie beim nächsten Aufruf der Seite wieder mit zum Server übertragen (siehe oben).

    Wordpress (3.1) sendet aber an Benutzer normalerweise keine Cookies, erst beim Anmeldeversuch.

    Gruß
    Ingo
     
  7. spickzettel

    spickzettel Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt jedoch Plugins, die Cookies setzen, z.B Session-Cookies durch Cforms.