1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 3.3.1 de - Bilderupload geht nicht

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von dereinst, 7. Januar 2012.

Schlagworte:
  1. hyperpac

    hyperpac Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    “background.jpg” has failed to upload due to an error
    The uploaded file could not be moved to /srv/www/vhosts/*****.**/httpdocs/wp-content/uploads/2012/01.
     
  2. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Das deutet auf ein Rechteproblem hin, und dürfte spezifisch in bezug auf Deinen Hoster zu lösen sein. Dazu hat MHensel in diesem Thread schon einiges geschrieben. Interessant wäre zu wissen, ob denn die Ordner 2012 und 01 schon bestehen, oder erst noch angelegt werden müssen? Ausserdem, was unter Einstellungen ->Mediathek als Standard Uploads-Ordner eingetragen ist (Standard ist hier leer).
     
  3. hyperpac

    hyperpac Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich gelesen, hat alles nix gebracht. Habe es schon probiert mit 2012 01 manuell anlegen, automatisch von Wordpress anlegen lassen, Besitzer ändern, Rechte ändern, alles.

    Einstellungen ->Mediathek Uploads Ordner: wp-content/uploads (Wordpress Standardeinstellung)
     
  4. dereinst

    dereinst Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Geht wieder und ein PlugIn war mitschuld

    Hallo Leute!

    Es geht nun wieder! Der Bilderupload.
    Interessanter Weise hat es mit den Rechten
    geklappt, mit 777 nicht ...

    Grundsätzlich hat mir aber WP auch die Bilderuploadseite nicht richtig angezeigt, solange alle PlugIns aktiviert waren.
    Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, das schuldige PlugIn zu eruieren:
    wp Time Machine (for Backups)
    http://wordpress.org/extend/plugins/wp-time-machine/

    Das trifft mich zum Glück nicht wirklich, da ich das PlugIn eigentlich nie verwendet hatte.

    :!: Allen einen herzlichen Dank für die Hilfe :!:
    Beste Grüße
    Erhard
     
  5. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    9
    ***zensiert*** Sorry für diesen Ausrutscher...
     
    #45 B-52, 16. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2012
  6. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bewusst hingeschrieben, dass der Standard hier leer ist, weil ich eben schon erlebt habe, dass das Eintragen der Grundeinstellung wp-content/uploads WordPress verwirrt hat - probiere es bitte aus, wenn beide Felder leer sind (und wenn Du schon dabei bist, einmal auch ohne Häkchen bei Monat und Jahr, darunter).
     
  7. hyperpac

    hyperpac Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die gute Betreuung :). Hat leider auch nichts gebracht :(. Monat und Jahr hab ich auch rausgenommen. Auch nix...

    Hab übrigens kein speziellen Hoster. Ist normaler vServer mit Plesk auf Basis openSuse etc.
     
  8. KlyX

    KlyX Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    @Manfred (Seite 3): bei mir verhält es sich so, dass ich sowieso einen eigenen Server habe (also ich kann alles machen was ich will, aber ich mag nicht gross rummachen an den Rechten und gruppen). Grundsätzlich siehts aber so aus, wie ich bereits am Anfang beschrieben habe:

    - WP kann nur Ordner/Dateien schreiben, deren Besitzer "weblog" ist. Die angelegten Ordner und Dateien hingegen gehören immer www-data.

    Eigentlich müsste also WP mit dem user "weblog" Daten schreiben, oder aber www-data müsste in den Files von weblog Schreib- und leseberechtigungen haben.

    Was weiterhin komisch ist: Lightbox Evolution funktioniert in meinen neuen Beiträgen nicht mehr - und ich weiss noch nicht warum...

    EDIT: Lightbox Evolution geht nicht, weil er beim Attachment keinen Link erkennt:
    Lustig: wenn ich den Code ändere, nimmt WP die Änderung nicht an. Ich muss also für jedes Bild den Code manuell schreiben:
    Kann man das irgendwo einstellen?
     
    #48 KlyX, 17. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2012
  9. MHensel

    MHensel Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    @Christoph,

    die Vielfalt der Konfigurationen ist eben das Grundproblem hier und in jedem vergleichbaren Forum und was bei mir eine Lösung ist, kann bei Dir möglicherweise völlig unwirksam sein.

    Folgendes etwas ausführlicher, weil es noch einige andere HostEurope Kunden hier gibt...

    Als HostEurope Kunde habe ich die Wahl zwischen wpXXXXXX oder ftpXXXXXX als User/Owner (Besitzer) der Dateien und Ordner und ausschließlich ftpXXXXXX als Gruppenname.
    (XXXXXX ist meine Paketnummer)
    Wähle ich ftpXXXXXX als User, dann hat Filezilla keine Probleme mit dem Handling der Dateien/Ordner, aber WordPress "zickt" bei allen möglichen Gelegenheiten, auch dann, wenn ich die Zugriffsrechte für die Gruppe deutlich erhöhe (was ich nicht möchte):
    Updates laufen nicht wegen fehlender Schreibrechte, Plugins werden zwar aktualisiert (angeblich), aber die alten Versionen können nicht gelöscht werden, und letztlich sind sie doch nicht aktualisiert, usw und so fort...

    Ändere ich dagegen auf wpXXXXXX als User/Owner, läuft WordPress völlig problemlos... nur, dann bleibt Filezilla in vielen Dingen außen vor,
    (einen ähnlichen Fall hatte hier ein Leidensgenosse bereits geschildert).

    Das Geheimnis (bei HostEurope!) liegt im ftp-Account:
    Zitat aus der FAQ:
    (...| Webserver-Benutzer: Diese Option steht zur Verfügung, wenn Sie Ihr Paket ab dem 09.02.2011 bestellt oder aber Ihr WebPack auf das neue Rechtekonzept umgestellt haben. Hier legen Sie fest, ob der Benutzer für den FTP-Zugang dem Benutzer des Webservers entspricht (Standardeinstellung: hohe Skriptkompatibilität, kein www-run Problem) oder ob es sich um einen normalen FTP-Benutzer handelt. Weitere Informationen finden Sie hier:.... )

    Mit "... Diese Option..." ist ein Häkchen bei den Zugangsdaten des ftp-Accounts gemeint, welches bei mir nicht gesetzt war!
    (Lesen bildet und vermeidet Geschwätz... Leitspruch eines alten Kollegen :) )
    Das Häkchen ist nun gesetzt, WordPress kann weiter ungehindert agieren und dennoch habe ich Zugriff per Filezilla.

    Auch wenn ich noch immer nicht alles zur Gänze verstanden habe, möchte ich obiges allgemein kundtun, in der Hoffnung, dass Du etwas für Dein Problem daraus ableiten kannst.

    Gruss
    Manfred
     
  10. dereinst

    dereinst Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wirklich alles gelesen?

    Hi B-52

    Hast du meine Beiträge auch wirklich gelesen?
    Es ist mir ein wenig rätselhaft, warum du dich auf meine Beiträge so einschießt.
    Nachvollziehen kann ich das deswegen schon nicht, weil ich schon einen Tag vor deinem ersten Post u. a. darauf hingewiesen hatte, dass ich alle PlugIns deaktiviert hatte. Und unmittelbar vor deinem ersten Post, wo du auch danach fragtest, habe ich das auch nochmal wiederholt ...
    Sieht zumindest bei mir so aus -> siehe Anhang.
    Warum du dich dann jetzt nochmal darauf aufhängen musst ... ? :confused:

    Trotzdem danke ich auch dir für deine Beiträge!
     
  11. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Sonst noch was unklar?

    Die Wortwahl von B-52 (jetzt nicht mehr sichtbar) fand ich zwar eigenartig - aber durchaus verständlich!

    Das war dann 2 Tage später. :)
     
  12. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    9
    Ja, habe ich. Obwohl das Hauptproblem schlussendlich die Rechtevergabe per chmod war, ging es ja auch um ein Plugin.

    Ich habe mich für meinen Ausrutscher entschuldigt und habe es auch so gemeint!

    Gruss B-52
     
  13. absolutebeginner01

    absolutebeginner01 New Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    WP 3.3.2. Bilder können nicht hochgeladen werden

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Über die Mediathek in Wordpress 3.3.2. kann ich keine Bilder hochladen, da bekomme ich nur nach einigen Minuten die Fehlermeldung: Internal Server Error angezeigt.
    Über die andere Upload-Funktion geht es auch nicht, Bilder hochzuladen, hier wird das Bild zwar 99% hochgeladen, jedoch erscheint anschließend die Fehlermeldung auf der Seite: HTML Error. Zu dieser Fehlermeldung gibt es keine näheren Details zu erfahren. Das Bild wird hier auch nicht hochgeladen.

    Ich habe dazu über diesen Forum erfahren dass dieses Problem eventuell mit einer Datei namens: WP/content/uploads zusammen hängt? stimmt das? wenn ja, wie und so finde ich diese Datei und wie behebe ich das Problem?

    Brauche dringend hilfe hierbei!
    Vielen Dank im Voraus!
    C.Eßl
     
  14. Chaote

    Chaote Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Willkommen im Forum

    Wie hast Du denn bitte das Wordpress aufgesetzt?
    Hast Du einen Vollzugriff auf die kpl. Webseite, samt FTP Zugang?
    Welche CHMOD REchte sind denn bitte beim "uploads" Ordner eingestellt?
    Es sollte auf 755 gesetzt sein.

    Gruß

    Chaote
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden