1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

wp 3.4.1 editor funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von wolke912, 19. Juli 2012.

  1. wolke912

    wolke912 New Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe folgendes problem, nach installation von wp 341 funktioniert der artikel-editor nicht, d.h. es fehlt die symbolleiste, und ich schreibe weis auf weis.

    wurde auf funpic und ohost mehrfach neu installiert, aber leider ohne erfolg. auch andere editoren werden nicht anerkannt. wäre nett wenn mir wer helfen könnte.

    gruß wolke
     
  2. bgeissler

    bgeissler Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    0
    Mal alle Plugins deaktivieren und einzeln zuschalten und testen
     
  3. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Freehoster bereiten immer wieder Probleme. Auch das Editor Problem ist bei Funpic kein unbekanntes. Der Hoster beschneidet die Server gerne mal in ihrer Funktionalität. Suche im Funpic Supportforum mal nach WordPress und Editor. Da solltest Du fündig werden.

    Ich persönlich würde Dir dazu raten irgendwo anders ein paar Euro zu investieren und Webspace zu mieten. Kostet ja nicht mehr die Welt... Informiere Dich aber vorab über die Angebote (z.B. im Unterforum Webhosting u. Provider)
     
  4. onlinemarketing-berlin

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  5. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Der Freehoster war auch nur eine Möglichkeit. Ich weiß, dass das Problem damals bei Funpic akut war, weil die Admins irgendeine Funktion aus "Sicherheitsgründen" deaktiviert hatten. Es muss aber nicht damit zu tun haben, das ist richtig.

    Ansonsten können die Fehlerquellen vielseitig sein. Meist liegt es an irgendwelchen Plugins oder fehlerhaften FTP Uploads. Deswegen wie bgeissler bereits sagte mal alle Plugins deaktiviern. Dann auf´s Standardtheme wechseln und den Browsercache leeren. Ggf. prüfen, ob der Server die Mindestvoraussetzungen für den Betrieb von WP aufweist.

    Was auch noch probiert werden kann: Füge der wp-config.php mal dies hinzu:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  6. sefre

    sefre Member

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe ein ähnliches Problem. Bei mir ist seit dem Update keine bearbeitung oder Erstellung von Seiten und Artikeln mehr möglich. Wenn ich den Editor starte, dann sehe ich kurz das Eingabefeld und danach legt sich eine "Schicht über das ganze ähnlich einer sich öffnenden Lightbox, die ich aber nicht wegklicken kann oder sonst wie umgehen kann.
    Ich habe dieses Phänomen auf all meinen Seiten. Am Hoster liegt es nicht und am Browser wohl auch nicht weil das Phänomen im IE, Firefox und Chrome auftritt.
    Wie kann ich auf eine ältere Version zurück? Muss ich alles neu Installieren? oder kennt jemand schon eine Lösung zu dem Problem??
     
  7. xwildthingx

    xwildthingx New Member

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe das gleiche Problem, nach update auf 3.4.1 habe ich im Editor Fenster, weißen Text auf weißen Hintergrund und das umschalten von Vissuel auf HTML funktioniert nicht mehr.

    Der Editor bleibt wie auch bei einigen anderen in einem Code Modus und lässt sich auch nicht wegschalten!

    Gibts dazu schon eine Problemlösung? Den weißen Text auf weißsn Hintergrund kann man mithilfe einer änderung im .css File ändern.
    Aber den Vissuell Editor krieg ich nicht zum laufen?

    lg martin
     
  8. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    @sefre:
    Kannst Du da mal einen Screenshot von machen? Ebenso wäre interessant bei welchem Hoster Du bist.

    @xwildthingx:
    Ja, siehe #5. Einfach mal ausprobieren.

    http://www.michael-fitzen.de/2012/07/21/wordpress-tinymce-editor-und-funpic-hosting/
     
  9. holla123

    holla123 New Member

    Registriert seit:
    12. September 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nun habe ich das Internet wirklich "durch" ... aber keine Antwort auf o.g. Problem gefunden.
    Fakten: united-domains, WordPress 3.6. Nach Installation des Plugins "Ultimate TinyMCE" ist der visuelle Editor einer Seite leer bzw. weiße Schrift auf weißem Hintergrund.
    Habe alles Genannte ausprobiert: Cache leeren, "define( 'CONCATENATE_SCRIPTS', false );" in die wp-config.php, anderer Browser, ...
    Ich kann es irgendwie nicht glauben, dass es hierfür seit über einem Jahr keine Problemlösung gibt. ?!?

    (Alternativ hat ja vielleicht jemand einen Tipp, wie ich breaks und paragraphs im visuellen Editor einfügen kann, ohne, dass sie nach dem Aktualisieren wieder gelöscht werden?!!)

    Danke!
     
  10. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Z.B. mit Enter oder Shift+Enter!?

    Wenn Du natürlich 2 oder 3x Enter hintereinander drückst, löscht WP die überflüssigen Tags.

    sprich

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    wird zu

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    WP löscht leere HTML Tags, was meiner Meinung nach auch nicht falsch ist. Um Abstände zu erzeugen gibt es CSS! Gleiches gilt für das br-Tag.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden