1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.3.2 - Deezer Formular nach Update verschwunden

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von hoeverstyle, 21. Januar 2020.

Schlagworte:
  1. hoeverstyle

    hoeverstyle New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    mein Hosting-Anbieter hosteurope konnte mir leider nicht weiterhelfen. Ich hoffe nun auf ein paar neue Denkanstöße - es geht um folgendes:

    Ich verwalte seit neustem die folgende Homepage zum buchen von DJs. Dort gab es früher einen sogenannten "Musikwunschbogen". Ob es ein Plugin ist, selbst programmiert wurde oder ein Code-Schnipsel von Deezer ist, kann ich nicht sagen. Jedenfalls funktioniert dieser nach dem Update auf WP 5.3.2 (per FTP eingespielt) nicht mehr ganz korrekt. Vorher war die 4.9 er installiert.
    Die Formular-Felder werden korrekt angezeigt. Nur der Inhalt (unter dem Deezer-Logo) fehlt. Dort müsste eine lange Liste mit verschiedenen Playlists zum reinhören und ankreuzen (Like oder Must) sein.

    Im Backend auf der Wordpress-Seite des Musikwunschbogens (https://www.life-is-music.de/musikwunschbogen/) steht folgender Code:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Kann mir jemand sagen, was diese lange Buchstabensuppe bedeuten soll? Woher kommt der Shortcode und wieso wird nur die Hälfte angezeigt? Ich habe mich schon durch das gesamte Backend geklickt - ich kann kein passendes Plugin finden.

    Ich habe einige Backup-Dateien. Soll ich es wagen, diese per FTP-Update einzuspielen? Über die Revisionen in Wordpress leider erfolglos. Die Datenbank zu dem Deezer Formular ist auch noch da. Müsste ich diese auch updaten?

    Viele Grüße
    Tobias Höver
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    419
    Die "Buchstabensuppe" sieht für mich aus wie ein base64-String. Was das zu bedeuten hat, kann ich dir nicht sagen. Wer hat dir das eingerichtet? Frag am Besten dort nach.
     
    hoeverstyle gefällt das.
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    1.006
    Der o.g. Link erzeugt hier Fehlermeldungen in der Browser Console (google), evtl. liegt es daran, z.B.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Weiterhin bindet die Seite warum auch immer eine Vielzahl von Scripts von externen CDNs ein, deaktiviere mal alles was an Optimierungs- und Cache-Plugins o.ä. aktiv ist.

    Die Shortcodes kommen von einem Plugin Visual Composer bzw. WPBakery Page Builder.

    Die "Buchstabensuppe" ist dekodiert dieser Code, das Plugin speichert das intern in der "Suppenform", weil ein Raw HTML Feld verwendet wurde:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wende Dich am besten an die Person, die den Website urprünglich eingerichtet hat und lass Dir alles im Detail erklären.

    Am Rande bemerkt, es ist durchaus möglich, dass ein Theme und/oder Plugins bzw. die Inhalte auf dem Website nur bis WordPress 4.9.x kompatibel sind. Grössere Core Updates sollte man immer erstmal auf einer eigenen Installation mit einem "Clone" des Websites testen.
     
    hoeverstyle gefällt das.
  4. hoeverstyle

    hoeverstyle New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das kann durchaus sein - denn nachdem man auf "Abschicken" drückt, sollte die Liste per Mail versendet werden.

    Was muss ich beachten, wenn ich ein Backup einspielen wollen würde, welches die Seite wieder auf die Wordpress Version 4.9. zurück bringt?
     
  5. hoeverstyle

    hoeverstyle New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Das hilft mir schon einmal weiter - Ich werde versuchen alle Plugins zu deaktivieren und Schritt für Schritt herauszufinden, welches das Problem hervorruft.

    Die CDNs könnten von Deezer kommen, da dort große Mengen von Musik bereitgestellt werden müssen?

    Wie hast du die Buchstabensuppe decodiert?

    Danke schon einmal bis hierhin!
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.761
    Zustimmungen:
    1.006
    Die "Suppe" ist base64 kodiert und url encoded. Das kodieren und dekodieren macht das Editor Plugin automatisch. Da solltest Du manuell die Finger von lassen.

    Ansonsten kann ich aufgrund der Fragen und Nachfragen nur wiederholen:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden