1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP als CMS mit WPShopGermany

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von happylakers, 3. Februar 2012.

  1. happylakers

    happylakers Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,



    bin neu in WordPress, allerdings nicht neu in CMS im Allgemeinen. Habe leider keine Html und CSS Kentnisse.
    Ich möchte ein WordPress Projekt für einen Bekannten umsetzen, dazu habe ich ein paar Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir dabei weiterhelfen.
    1. Die Seite soll später zweisprachig werden
    2. Sie soll einen Webshop enthalten, bei dem ca. 50 Artikel angeboten werden sollen. Dabei handelt es sich um ca. 5 Artikel (300g, 500g.., diese aber in verschiedenen Farben (ca. jeweils 10 Möglichkeiten
    In der Art wie bei Amazon, ich klicke z.B. auf Artikel A, dann eine Auswahlmenü mit den jeweiligen Farben.
    3. das ganze soll als Website umgesetzt werden und nicht als Blog.
    Meine Idee war, ein WP Theme zu kaufen, dort das WPshopGermany Plugin installieren und es dann noch anpassen.
    Habe eine Seite gefunden auf der es ein paar Themes gibt die mir gut gefallen, wenn Ihr Alternative Themes habt die denen im Stil gleichen wäre ich euch dankbar.
    http://www.inkthemes.com/wp-themes/themia-theme/
    Ist das hinzubekommen? Oder habe ich etwas entscheidendes übersehen?
     
  2. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Und wie willst Du ein Theme anpassen, wenn Du keine entsprechenden Kenntnisse hast? Wenn du Dir selbst und dem Bekannten was Gutes tun willst, schreibst Du das Projekt in der Jobbörse aus und begleitest dann vielleicht den Profi bis zur Fertigstellung.
     
  3. happylakers

    happylakers Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Website ist kein Riesenprojekt, will es auf jedenfall alleine durchziehen. Grundkentnisse sind schon vorhanden aber eben nur die absoluten Basics.
    Mit Anpassen meinte ich eigentlich nur, z.B. Im Header ein anderes Bild einfügen dass ich mit Photoshop erstellt habe. Oder eben die Bilder im Slider auf der Mainpage. Sonst möchte ich ja keine großen Dinge verändern. Denke dass ist machbar, auch wenn ich deine Bedenken verstehe. :)
     
  4. Domino5702

    Domino5702 Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. April 2009
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte Dich keineswegs angreifen, nicht dass Du es falsch verstehst - auch ich gehöre eher zu den "lass es uns mal versuchen"-Typen als den ewigen Zauderern, die nirgendwo hinkommen.
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    127
    Dein Shop - Anbieter sollte dir bestägigen, dass er diese Preisauszeichnung *richtig* im Shop darstellen kann. Bei Produkten nach Gewichten musst du vermutlich Grundpreise (100 g kosten gleich xy, 1 kg = z 1 l =) angeben.

    Eigentlich für eine Shop-Software kein großes Problem bei einem Pluign in einem CMS System kann dies schon "etwas kompliziert" werden.

    Da dein Plugin Geld kostet, lass dir am besten von dem Anbieter eben bestätigen, dass diese Darstellung funktioniert.

    Oder reicht dir mein: nö dies geht mit der geplanten Auswahl per se nicht?

    Viel Glück

    ralf
     
  6. happylakers

    happylakers Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Könnt ihr mir dann vielleicht weiterhelfen, mit welchem Plugin oder Shop ich das umsetzten könnte?

    Ich weiß es gehört hier nicht rein aber wie viel Euro würde es mich ungefähr kosten einen shop einbauen zu lassen?

    100, 500..??
    Bis 100,- ist unrealistisch oder?
     
  7. stk

    stk Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    WP kann ja vieles, aber für einen Shop würde ich auch einen Shop nehmen. Schau Dir Magento an, da solltest glücklicher mit werden. Und die 3 Teile Content, die ein Shop neben der Produktpräsentation noch braucht kriegst auch mit eCommerce-Systemen erschlagen.
     
  8. rok°!

    rok°! Member

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    wpShopGermany kann man uneingeschränkt 14 Tage testen.
    Und ja, das Shop-Plugin kann das gewünschte umsetzen. Keine Ahnung wieso du solche Aussagen triffst.

    @stk: Für 50 Artikel ein Magento aufzusetzen wäre sicher mit Kanonen auf Spatzen geschossen ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden