1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP Data Dashboard.com: neue Daten und Einblicke aus dem WordPress.org Themes-Ecosystem

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von suedtiroler, 31. Oktober 2023.

  1. suedtiroler

    suedtiroler Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2021
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    50
    Hendrik Luehrsen, von der in München ansässigen Digitalagentur, Hendrik Luehrsen, hat die Verwendung von Themes mit dem FSE-Tag (Block-Themes) mithilfe einer Tabelle verfolgt, die Daten aus der WordPress.org-API abruft. Das Bearbeiten der Daten in einer Tabellenkalkulation wurde zu umständlich, daher startete Luehrsen am Wochenende das WP Data Dashboard als „zentralen Hub zum Erkunden, Analysieren und Visualisieren von Daten im gesamten WordPress-Ecosystem“.

    in einem neuen Artikel auf WPTavern wird alles genau beschrieben (vgl. Link unten):

    Die neue Website verfolgt derzeit 6.017 auf WordPress.org gehostete Themes mit 250 Snapshots. Es bietet Statistiken und datenbasierte Einblicke für diejenigen, die sich einen Überblick über die im offiziellen Verzeichnis gehosteten Themen aus der Vogelperspektive verschaffen möchten.

    nov_image_1.png
    Bild 1. vgl. WPTavern (Link unten)

    „Im Moment hat das WP Data Dashboard eine Hauptfunktion: Es crawlt das WordPress Theme Repo (API) und berechnet die Zahlen, um Trends zu identifizieren“, sagte Luehrsen. „Mit den in meiner eigenen Datenbank gespeicherten Daten kann ich sie auf spannende neue Arten analysieren und kombinieren.“ WP Data Dashboard verfügt über zwei einzigartige Statistiken, die Interpretationen der verfügbaren Daten sind.

    Der erste ist ein „Usage Score“, der auf der Grundlage der aktiven Installationen eines Themes im Vergleich zur Gesamtzahl der Downloads berechnet wird: Eine hohe Punktzahl weist auf ein Theme hin, das nicht nur häufig heruntergeladen wurde, sondern auch auf vielen Websites aktiv installiert bleibt. Wenn das Verhältnis der aktiven Installationen zu den Downloads gering ist, sinkt die Punktzahl erheblich. Dies deutet darauf hin, dass das Theme zwar häufig heruntergeladen wird, aber von den Benutzern nicht beibehalten wird.

    Diese Metrik bietet Einblicke sowohl in die anfängliche Attraktivität eines Themas als auch in seinen dauerhaften Nutzen für Benutzer.

    nov_image-2.png
    Bild 2. vgl. WPTavern (Link unten)

    Die zweite eindeutige Statistik ist ein „Diversity Score“, der die Downloads eines einzelnen Theme-Autors mit dem gesamten Theme-Verzeichnis (oder einem Tag) vergleicht und diesen Wert von 0 bis 100 skaliert: Ein hoher Wert weist darauf hin, dass die Downloads auf viele Autoren verteilt sind, was auf einen vielfältigen und wettbewerbsintensiven Markt schließen lässt. Andererseits deutet ein niedriger Wert darauf hin, dass einige wenige Autoren die Downloads dominieren, was auf eine geringere Vielfalt hindeutet. Diese Kennzahl gibt Aufschluss über die Vielfalt der Themenangebote und die Machtverhältnisse auf dem Themenmarkt.

    Die Nutzungswerte können auf der Listenseite, einem Index aller Themen, sowie auf den Tag-Seiten eingesehen werden.

    Der Diversity Score wird auf der Statistikseite nur als Prozentsatz angezeigt, der das gesamte WordPress.org-Ökosystem repräsentiert. Der Diversity-Score steigt, wenn die Statistiken ohne die Standardthemen berechnet werden, die jedes Jahr eine große Anzahl von Downloads vom gleichen „WordPress.org“-Autor erhalten. In einem Thread zu X hob Luehrsen einige Datenpunkte hervor, die er bisher aus dem Dashboard extrahiert hat.

    nov_image-3.png
    Bild 3. vgl. WPTavern (Link unten)

    „Unterhaltsame Tatsache: Wusstet ihr denn, dass die am häufigsten heruntergeladenen Themes überhaupt Twenty Seventeen, Twenty Fifteen und Astra sind?“ er sagte. „Jedes wurde über 10 Millionen Mal heruntergeladen! Aber nur Astra konnte seine Nutzer halten und ist bis heute eines der am weitesten verbreiteten Themes.

    „Etwas überraschend ist der Rückgang der Downloads für die neueren Standardthemen. Während Twenty-Twenty über 8 Millionen Downloads verzeichnete, schaffte Twenty Twenty-One nur 6 Millionen und Twenty Twenty-Two lediglich 3 Millionen.


    mehr Infos, Daten und Hintergründe:

    der neue Artikel auf WPTavern: https://wptavern.com/wp-data-dashboard-tracks-wordpress-org-themes-ecosystem

    wp-data-dashboard.: https://www.wp-data-dashboard.com: Unveil the Dynamics of WordPress Ecosystem
    WP Data Dashboard is your centralized hub for exploring, analyzing, and visualizing data across the WordPress landscape. Venture into various modules and discover actionable insights from a wealth of data, curated from diverse sources within the WordPress ecosystem

    https://www.wp-data-dashboard.com/themes
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden