1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP-Directory Wordpress Plugin

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Dynamic35de, 10. August 2007.

  1. Dynamic35de

    Dynamic35de Member

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    SUPer, hat funktioniert, Olafb. Hab mit copy&past was nicht ganz mitgenommen, funktioniert jetzt. genial, alles klar.

    hast mir geholfen.

    Komme ich mit Wordpress bald klar, schreibe ich dann auch hier Antworten:D

    für jetzt erst mal vielen Dank, werde vermutlich hier noch mit der einen oder anderen Frage aufschlagen, bis dahin so long
     
  2. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe ? wp-content

    Ich bekomme diese Fehlermeldung

    Fatal error: Cannot redeclare class wp_directory in /var/www/web125/html/WP-Webkatalog/wp-content/plugins/wp-directory/directory.class.php on line 3

    Das betrifft diesen Teil?

    <?php

    class wp_directory {

    var $db_pre = "";
    var $site_name = "";
    var $base_dir = "";
    var $url = '';
    var $anchor = "";
    var $wp_db_pre = "";
    var $image_base = "";
    var $col_num = "";
    var $dir_var = "";
    var $permalinks = false;



    Muss da was rein???? wenn ja was ist was?
    kann mir jemand helfen ...wäre echt lieb
     
  3. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    nettes Forum...keine Antwort zu erwarten oder?
     
  4. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    das könnte eventuell daran liegen, weil kaum wer dieses Plugin kennt,
    ich ja auch nicht, :-?

    frage doch bitte beim Pluginautor nach
     
  5. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Ich verbitte mir solche anmaßenden Äußerungen, nur weil dir bisher niemand bei deinem Problem helfen kann.
     
  6. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    M. E. findet er wohl die Zeile class wp_directory { nicht so berauschend.
    Kann es sein, dass es bereits eine Klasse gibt, die so heißt?

    VG Elke
     
  7. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    WIE WAS WARUM ?
    Wie ist das denn gemeint?
    Wo find ich das?


    Wollte auch nicht anmaßend werden...war nur eine Frage ! Das Plugin läuft schon mehrfach aber keiner hat anscheinen den Fehler den ich habe...also kanns nur an mir liegen.Aber ein Webkatalog auf WP Basis ist doch eine nette Idee und ich haben will...danke für die Hilfe (mein Ernst !)
     
  8. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal die Anleitung vom Autor

    == Installation ==

    1) Upload the wp-directory folder into your plugins directory.
    2) Activate the plugin through the plugin admin area.
    3) Create a page to put your directory on, or choose an existing page.
    4) Add this to the code section of your page <!-–wp-directory-–>
    5) Set the options in the admin -> Directory -> Options page "make sure if you are using permalinks to turn that option on".
    5) To use the quick add widget go to your widget control panel and add the directory widget to your sidebar. If your theme doens't use widget add <?php widget_wp_directory(); ?> to sidebar.php
    6) If you are going to use screenshots make sure you chmod the images/screenshots directory.
     
  9. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Er mäkelt an der Zeile 3 des Scriptes herum. Und soweit ich richtig zählen kann, handelt es sich bei der genannten Zeile um die Zeile 3. :D

    Kann es sein, dass es sich bei Dir um ein Update handelt?
    Ich habe vor nicht ganz langer Zeit, ein Update für ein Plugin durchgeführt, dabei ist folgendes passiert:
    Wie gewohnt habe ich es entzippt und den Ordner in den Pluginordner kopiert. Anschließend habe ich es aktiviert und es kam dann eine ähnliche Fehlermeldung.
    Kurz und gut: ich hatte übersehen, dass der Ordner des Updates umbenannt worden war und ich somit das gleiche Plugin (in unterschiedlichen Versionen) zum 2. Mal aktivieren wollte. Und das mochte er verständlicherweise gar nicht.

    Vielleicht hast Du auch ein Plugin installiert, dass ebenfalls die selbe Klasse bzw. die selben Funktionen verwendet.
    Das ließe sich durch das deaktivieren der Plugins herausfinden.

    VG Elke
     
  10. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    hmmm

    Habe jetzt nur noch diese Plugin auf den Server und habe das Plugin nochmals runtergeladen und inst.

    nichts das selbe...och meno
     
  11. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    ich habs ...es lag am Theme. Darauf kommt doch keiner. Danke euch trotzdem....dankääääää !!

    Aber da Hab ich schon ein neues Prob. Kats angelegt test 1 und test 2...eine Seite angelegt....klappt alles supi

    aber dann das
    Not Found

    The requested URL /wpdir-sub/cat-2/test/ was not found on this server.
    Apache/2.2.3 (Debian) mod_fastcgi/2.4.2 mod_python/3.2.10 Python/2.4.4 PHP/5.2.0-8+etch10 mod_ssl/2.2.3 OpenSSL/0.9.8c mod_perl/2.0.2 Perl/v5.8.8 Server at Webkatalog | Linkliste: Ein weiteres tolles WordPress-Blog Port 80

    muss vieleicht da doch was rein ?


    var $db_pre = "";
    var $site_name = "";
    var $base_dir = "";
    var $url = '';
    var $anchor = "";
    var $wp_db_pre = "";
    var $image_base = "";
    var $col_num = "";
    var $dir_var = "";
    var $permalinks = false;

    ???????????????????? wenn ja wo was
     
    #31 ohnegleichen76, 9. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  12. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das "/wpdir-sub/cat-2/test/ " die Permalinkadresse ist, dann aktualisiere mal Deine Permalinkstruktur.
    Oder handelt es sich dabei um einen realen Ordner?

    VG Elke
     
  13. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Wie mach ich das denn nun wieder ....ich zähle mich glatt zu den Anfängern.
    Bis jetzt war bei WP immer alles ganz easy...bis jetzt hihi.

    Aber in

    Aktueller Pfad / html / WP-Webkatalog / wp-content / plugins / wp-directory / lists

    finde ich eine datei die

    sub_cat.php

    heißt ....muss die woanders hin

    Danke für die Hilfe
     
  14. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Permalinkstruktur aktualisieren:
    1. Backend (Adminbereich) öffnen
    2. Einstellungen anklicken
    3. Permalinks anklicken
    4. Änderungen speichern anklicken
    (befindet sich ganz unten auf der Seite)

    Nutzt Du überhaupt Permalinks?

    Gibt es einen Ordner wpdir-sub?
    Wenn ja: wo befindet sich dieser?
    Wenn ja: befindet sich in dem Ordner wpdir-sub ein Ordner cat-2 und in diesem wiederum ein Ordner test?

    Wann erscheint diese Fehlermeldung überhaupt?

    Für andere könnte es sehr hilfreich sein, wenn Du die Lösung des Problems hier posten würdest. Außerdem bin ich neugierig, woran es nun tatsächlich lag. ;)

    VG Elke
     
  15. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Also das erste Problem lag echt am Theme. Ich habs geändert und schon hats gefunzt. Hab dann mehre Themes getestet und festgestellt das die mit zweispaltigen Menü für das wp-directory Plugin nicht geeignet sind. Jedenfalls war es bei mir so.

    Jetzt zu den Permalinks

    Allgemeine Optionen:

    Standard
    » Webkatalog | Linkliste: Ein weiteres tolles WordPress-Blog
    Basierend auf Datum und Name
    » http://www.eintrag-in-suchmaschienen.de/2008/04/10/sample-post/
    Numerisch
    » http://www.eintrag-in-suchmaschienen.de/archives/123
    Benutzerdefiniert (in der nächsten Zeile zusammensetzen)

    Benutzerdefinierte Struktur:
    Optional

    If you like, you may enter custom bases for your category and tag URLs here. For example, using /topics/ as your category base would make your category links like http://example.org/topics/uncategorized/. If you leave these blank the defaults will be used.
    Kategorie-Basis:
    Tag-Basis:

    Wenn deine .htaccess beschreibbar wäre, könnte WordPress sie automatisch bearbeiten. Sie ist es aber nicht. Aus diesem Grund findest du hier die sog. mod_rewrite-Regeln, die du nun manuell in deine .htaccess-Datei einfügen musst. Klick in das Feld und verwende CTRL + a, um alles auszuwählen.







    was muss ich davon nehmen und warum.

    Ich hab jetzt einfach numerisch genommen? gebracht hats nicht funzt immernoch nicht. Muss ich die Kats neu anlegen.? Ich hab kein Plan.



    Einen Ordner gibts nicht der wpdir-sub heißt

    Der Fehler kommt dann



    1 auf Webkatalog | Linkliste: Ein weiteres tolles WordPress-Blog gehen

    2. die Kat test3 oder 2 oder 1 egal anklicken und schon kommt

    http://www.eintrag-in-suchmaschienen.de/&wp_dir=sub&cat_id=4
    was sucht eigentlich das & da drin.



    es kommt auch wenn ich auf submit a link gehe

    http://www.eintrag-in-suchmaschienen.de/&wp_dir=add
     
    #35 ohnegleichen76, 10. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  16. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    es gibt keine .htaccess sollte ich eine anlegen. Die kommt doch nur wenn ich bei anderen Scripten z.B. den adminbereich Passwortschütze oder
     
  17. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mist jetzt wars 2mal drin
     
    #37 ohnegleichen76, 10. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  18. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Hmm.
    Im Moment habe ich leider nur Fragen und noch keine Antworten:
    1. Welche WP-Version nutzt Du?
    2. Ist das Plugin auch WP 2.5-fähig?
    (die Version auf der Downloadseite ist vom 4.9.2007)
    3. Hast Du alle Installationschritte befolgt? Da steht unter Punkt 5:
    5) Set the options in the admin -> Directory -> Options page “make sure if you are using permalinks to turn that option on”.
    Wenn ich das richtig übersetzte, dann heißt das, dass Du Permalinks benutzen musst.
    (siehe Downloadseite)
    4. Was macht dieses Plugin eigentlich? So ganz schlau bin ich aus der englischen Beschreibung nicht geworden.

    VG Elke
     
  19. ohnegleichen76

    ohnegleichen76 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    1. Meine WordPress-Version 2.3.3
    die neuste bracht mir nur Fehler..da hab ich sie wieder entsorgt.

    2.es steht leider nirgens mit welcher Version das teil läuft.
    bekomme ich denn irgendwo eine Version aus dieser Zeit? Macht aber kein Design

    3. bis zu Punkt 5 auch kein Problem die inst. Aber wie mach ich das mit den Permas bzw wo setze ich mein Punkt und ist es mit dem Punkt setzen und dem aktuallisieren vorbei

    4. Ich wollte ein Webkatalog auf WordPress Basis machen was ja mit dem Plugin gehen soll

     
  20. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    zu 1:
    das kann an der geänderten Tabellenstruktur liegen, denn ich gehe davon aus, dass das Plugin auf irgendwelche Tabellen zugreift.

    zu 2.
    Das Plugin sollte mit Deiner Version laufen, denn so alt ist weder Deine WP-Version noch das Plugin selbst.

    zu 3. was meinst Du mit Punkt setzen? Wo liest Du das?

    VG Elke
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden