1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP GDPR Kommentare: keine Check box angezeigt

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von NataliaK, 18. Mai 2018.

Schlagworte:
  1. NataliaK

    NataliaK Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum Teilnehmer,

    ich habe nun das Plug-In WP GDPR Compliance installiert - muss man ja...
    Ich habe WP Version 4.9.6 und das Thema: LOOSE von FatThemes, das ich optisch sehr ansprechend finde und ungerne wechseln mochte.
    Meine Seite: https://combicity.com

    Das Kontakt-Formular sieht super aus.
    Aber die Kommentar-Funktion geht nicht: es erscheint kein Kontrollkaestchen (Checkbox), beim Clicken auf "Kommentar abgeben" bekommt man allerdings entsprechende Fehlermeldung.

    Vermutlich mit dem Thema nicht kompatibel. Das Thema Loose vor 20 Tagen angeschrieben, keine Antwort bis jetzt. Es wird knapp mit der Zeit vor dem 25 Mai...

    Kann mir jemand helfen was tu tun ist? Ich habe gelesen, es soll mit einem Filter gehen (Hook einbauen), aber ich weiss nicht wie und in welche Datei!

    Vielen Dank im Voraus,
    Natalia (@natasha_city)
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    245
    Warum muss man das? Dieses Plugin ist kein offizieller Teil von WordPress. Was es kann oder nicht kann oder ob damit Funktionen des Websites der DSGVO entsprechen oder nicht, das kann nur der Autor des Plugins sagen bzw. ein entspr. passender Anwalt. Das steht übrigens auch gross und deutlich auf der Plugin-Seite.

    Für Fehler im Plugin wende Dich am besten an den Plugin Support, Fehler wie nicht erscheinende Checkboxen dürften den Autor sehr interessieren.

    Am Rande: Ein kurzer Blick auf die genannten Seite zeigt z.B. auch noch externe Inhalte von bloglovin.com, snapwidget.com, fliotta.com, cdninstagram.com usw., das sieht man z.B. über die Browser Konsole und dort unter "Netzwerk" wenn man die Seite neu lädt. Evtl. sind da noch ein paar Punkte für eine DSGVO TODO-Liste.
     
  3. NataliaK

    NataliaK Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Lieber b3317133,

    Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

    das viele interne Inhalte auf meiner Seite noch Mixed Content Error verursachen, ist mir bewusst, damit beschäftige ich mich unbedingt in den nächsten Tagen. Habe dazu bereit das empfohlene PlugIn Better SearchReplace installiert.Es sind viele Pfade noch anzupassen. Leider muss ich alles alleine schaffen. Aber Danke für den Hinweis!

    Nun zu meiner Frage. Also man braucht ja diese Checkbox, dass der Kommentierende vor der Kommentarabgabe der Datenspeicherung zustimmt. Ich lese überall, dass WP GDPR am besten geeignet sein soll. Deswegen habe ich mich für dieses PlugIn entschieden.

    Vielleicht kennst Du ein besseres PlugIn, bzw. eine bessere Methode wie diese Checkbox bei Kommentaren und Kontaktformular eingebaut werden kann? Ich wäre für einen Tipp sehr dankbar.

    LG Natasha (natasha_city)
     
  4. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    31
    Ich falle vom Glauben ab. Da soll der, der den Kommantar schreibt, zustimmen, daß er seinen Kommantar auch abspeichert, denn ohne diese Datenspeicherung ist sein Geschreibsel ja verschwunden. Was soll denn dieser Unsinn?? (nicht von Dir, Natasha ;) )
     
  5. NataliaK

    NataliaK Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Kurt,

    mir fällt im Zusammenhang mit diesem DSGVO-Schwachsinn auch vieles ein, was ich dazu sagen kann. Allerdings versuche ich, Ruhe zu bewahren und sachlich zu bleiben. Und hoffe es noch alles vor dem 25.Mai schaffen zu können….

    LG Natasha_city
     
  6. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    31
    Ach, das sind doch noch 7 Tage o_O. Ich werde die nächsten 5 Tage garnix mehr tun und mir dann die letzte Version von einem Datenschutzerklärungserstellungsgenerator herunterladen, aber dafür ganz sicher keine 14,90 Euro pro Monat zahlen ;).
    Und damit eine eventuelle Abmahnwelle mich nicht ganz so hart treffen wird, habe ich 70 % meiner Domains heute gekündigt.
     
  7. Azrael_0815

    Azrael_0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2015
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    23
    Ich kenne weder das Plugin noch Dein Theme, aber probiere mal das hier (einfach in functions.php Deines (Child-)Themes):

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Edit maxe: Code Button
     
    #7 Azrael_0815, 18. Mai 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2018
  8. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    245
    @NataliaK Für das Kontaktformular kannst Du die integrierte Funktion Acceptance Checkbox verwenden, ohne irgendwelche extra Sachen...

    Für die Kommentare bietet sich eine Lösung wie von @Azrael_0815 an, all diese GDPR Plugins machen meist nichts anderes.

    Bzgl. der TODO-Liste sind die extern eingebundenen Inhalte gemeint, keinen internen.
     
  9. Batmaniac

    Batmaniac Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich verzweifle auch gerade an der Checkbox im Kommentarbereich und hab nun sämtliche Plug-Ins für diese Eigenschaft durch. Mein Theme Juggernaut (welches schon lange nicht mehr vom Entwickler weiterentwickelt wird) will mir in der Desktop-Ansicht vor dem Kommentarfeld einfach keine Checkbox samt Text anzeigen. So langsam gehen mir die Optionen aus, denn auch der Code von Azrael will bei den Kommentaren nichts bewegen.

    In der mobilen Ansicht per WPtouch lässt sich der Hinweis von WP GDPR Compliance perfekt lesen. Nur die Desktop-Variante sperrt sich dagegen: http://www.batmannews.de/gothamglobe/birds-of-prey-vermutlicher-produktionsstart-im-januar-2019

    Fällt noch jemand was dazu ein?

    Grüße,

    Bernd
     
  10. m266

    m266 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    ich habe auch eine ganze Weile nach einer Lösung gesucht und dann gefunden. Bei meinem Theme "Rowling" wurde das Kästchen nur im Firefox richtig angezeigt. Unter Chrome, Edge und Android war nichts zu sehen.
    Der folgende CSS-Code gehört in den Customizer oder ein CSS-Plugin rein:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Danach sollte das Kästchen zu sehen sein.
    Hier ist der Vorgang mit meinem eigenen Datenschutz-Plugin "WP H-Data Protection" beschrieben.
    Das Plugin ist auf zahlreichen Websites im Einsatz und läuft bisher ohne Probleme. Es vereint zahlreiche Funktionen, welche sonst mit einzelnen Plugins zu erledigen sind. Wer Interesse hat, kann das Plugin gerne ausprobieren und benutzen. Die Updates kommen über GitHub, wo das Plugin gehostet wird.
    Eine Auflistung möglicher Maßnahmen im Rahmen der EU-DSGVO ist in Form einer Artikelreihe hier zu finden.
     
  11. Batmaniac

    Batmaniac Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Auch der CSS-Code und dein Plugin hat mir leider nicht geholfen :( Mein Theme wehrt sich vehement gegen die Darstellung von Kästchen und Infotext. Lediglich die Fehlermeldung bei Texteingabe erscheint. Hab auch schon sämtliche Plugins deaktiviert - hat leider auch nichts geändert o_O
     
  12. m266

    m266 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    3
    Tritt der Fehler in allen Browsern auf? Bei mir war der Firefox OK.
     
  13. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    18.624
    Zustimmungen:
    105
    Wie bindest du denn die Checkbox ein?
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    245
    Poste mal die Datei comments.php aus Deinem Theme.
     
  15. Batmaniac

    Batmaniac Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich nur als aktiviertes Plugin, in der Hoffnung sich automatisch in meinen Kommentarbereich einzupflegen.

    Gerne:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!

    Ja, in allen Browsern. Außer die Mobileansicht, die aber ein anderes Theme verwendet.
     
  16. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    18.624
    Zustimmungen:
    105
    Und welches?
     
  17. Batmaniac

    Batmaniac Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die Ungenauigkeit. Ich hab mich an mehreren probiert. Aktuell ist nur WP H-Data Protection aktiviert, davor WP GDPR Compliance, WP DSGVO, WP Comment Policy Checkbox – alle wollen auf den Kommentarseiten keine Checkbox und Texthinweis bei der Desktop-Ansicht anzeigen.

    Gibt man einen Text in das Kommentarfeld ein und sendet ab, erscheint der Hinweis noch die Checkbox zu aktivieren – die man aber leider nicht sieht.
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.966
    Zustimmungen:
    245
    Dein Theme bastelt das Kommentarformular zum Grossteil selbst, anstelle die dafür vorgesehenen WordPress Funktionen sauber zu nutzen. Daher können sich diese Plugins dort nicht "reinhängen".
     
  19. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    18.624
    Zustimmungen:
    105
    vielleicht kann @m266 da direkt weiter helfen.
     
  20. Batmaniac

    Batmaniac Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ah, wie nervig. Ich kenn mich zwar hier und da ein wenig mit Wordpress-Anpassungen aus, aber das übersteigt dann eindeutig meine Kompetenz das hinzubiegen. Da ja die Zeit aufgrund der DSGVO etwas drängt die Frage: ist es möglich die Kommentarfunktion auf den Wordpress-Standard zu setzen, also ohne das vom Theme bereitgestellte comments.php zu nutzen? Kann man die php-Datei mit der eines anderen Themes ersetzen?

    Das wäre natürlich super.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden