1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP PlugIn - Structured Content - Vorteil gegenüber Data-Highlighter von Google?

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Mr.Quick, 7. September 2021.

  1. Mr.Quick

    Mr.Quick Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich bin auf das Wordpress-PlugIn | Structured Content aufmerksam geworden.

    Kann ich damit mehr tagen als mit Data-Highlighter von Google?

    Was mich auch interessiert - kann ich den Code den ich mit "Structured Content" erstelle, auf einer anderen Webseite einfach nutzen ohne dort das PlugIn installiert zu haben?

    Danke voraus.
     
    suedtiroler gefällt das.
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    234
    A und B sind doch etwas unterschiedlich. A ist für JobPosting oder FAQs für B ist für Contenttypen , Artikel, Bücher... Filme

    Ja klar braucht man für die die paar Tags jetzt kein Plugin.
    https://developers.google.com/search/docs/advanced/structured-data

    Aber sinnvolle Plugins können helfen - gültige Seiten zu erzeugen.
     
  3. Mr.Quick

    Mr.Quick Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    Vielen Dank.

    Was mich jetzt nur noch beschäftigt sind die folgenden Fragen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    oder kann ich den ganz normal über den Text-Editor eingeben.

    Bei Google steht im Head-Bereich.
    https://developers.google.com/search/docs/advanced/structured-data/event?hl=de

    Hier steht über den klassischen Editor
    https://rich-snippets.io/wordpress-strukturierte-daten-einfuegen/

    Im Test-Tool soll es eine Vorschau über das Ergebnis geben. Also so wie es in den Suchergebnissen für den User aussehen könnte.

    Das finde ich aber leider nicht.

    Danke voraus.
     
    #3 Mr.Quick, 8. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2021
    suedtiroler gefällt das.
  4. Mr.Quick

    Mr.Quick Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    6
    Nachdem ich mich nun in das Thema eingelesen habe werde ich das ganze mit Custom-Fields einrichten.
    Erscheint mir jetzt am einfachsten. Im Editor wird mir das ganze irgendwann doch etwas zu unübersichtlich.
     
    suedtiroler gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden