1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP-Profi für einmalig ca. 2,5 Std. gesucht

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von Henrik3000, 20. Januar 2021.

  1. Henrik3000

    Henrik3000 Member

    Registriert seit:
    14. August 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    - Looking for GERMAN-LANGUAGE EXPERT -

    Hallo, für einen kleinen privaten deutschspr. Blog mit Kulturrezensionen mit derzeit ca 1400 Posts und Amazon-Partnerlinks (kein Webshop) suche ich ca. 2 – 2,5 Stunden professionelle Hilfe.

    Meine Vorstellung des Ablaufs:

    Vorher: WP-Profi nennt mir schriftlich verbindlich ihren/seinen Stundenlohn; nach Einigung schicke ich auf Wunsch Screens vom WP-Dashboard, Plug-In-Liste etc.

    30 – 60 min: WP-Profi guckt sich meine Screens und Seite an und notiert sich Auffälliges, auch auf Basis meiner Fragen unten

    60 – 90 min: WP-Profi und ich telefonieren, ggf. parallel mit Teamviewer o.ä.. Telefonat morgens ab 10 Uhr außer Sonntag, keine anderen Zeiten möglich

    Nachher: WP-Profi schickt mir ggf. Links o.ä. im Nachgang per Mail, WP-Profi schickt mir Rechnung

    Erste Nachricht gern per PM. While i do speak English, i want to have this exchange in mainly Deutsch.

    U.a. geht es mir um folgende Punkte:
    • Check auf DSGVO + Impressum, abmahnsicher machen, auch in punkto verwendete Pressezitate (falls das überhaupt geht)
    • überflüssige Plug-Ins rauswerfen (brauche ich Google Analytics Dashboard + Google Site Kit + Exact Metrics + Jetpack? Ich weiß es nicht. Ich betreibe wenig Leseranalyse, weiß aber schon gern die beliebtesten Beiträge)Entfernen der Funktion, die mich an 1und1 kettet, so dass ich bei Bedarf problemlos zu anderem Hoster wechseln kann (auch wenn ich das momentan nicht vorhabe)
    • Abschalten des Ping-"Kommentars", wenn ich zu mir selbst verlinke
    • automatisch so einrichten, dass alle Links auf NEUEM Tab erscheinen und dass Fremdlinks "no follow" erhalten (falls sinnvoll)
    • Warum erscheint mein Blog in der Adresszeile als "nicht sicher" – und ist das wichtig?
    • verhindern, dass Begriffe doppelt erscheinen, nachdem ich sie im Dialog "Link einfügen/ändern" mit einem Link unterlegte
    • darf ich verlinkte Zitate aus der deutschen/internat. Presse bringen oder zumindest deep links?
    • Youtube-Videos automatisch hinter einer Zustimmungsschranke verstecken, auch die 1000 schon eingebauten
    • auf der Startseite das Größenverhältnis Beitragsbild/Teasertext normalisieren (geht nicht in offenen Theme-Einstellungen)
    • alle sonstigen Verbesserungsschläge, die der WP-Profi hat
    • kann ich bei Amazon-"Bild"werbung das weiße Pixel löschen?
    Konkret könnte ich auch gebrauchen, aber muss nicht sein:
    • Empfehlung zur Einbettung von Flickr-Alben SO, dass ich den Vorgang verstehe (mit vorh. Plugin komme ich nicht weiter)
    • Wechsel des Themes, dessen Startseite Schwächen hat, die sich mit offenen Einstellungen scheint's nicht ausräumen lassen, das mir aber ansonsten gefällt
    Meine Arbeitsweise:

    Ich schreibe alle Blogposts in eine einzige lange Word-2003-Datei und kopiere sie dann in den WP-Classic-Editor. Das ist für mich ideal, weil ich mit Word 2003 weitaus am schnellsten tippen kann. Dabei werden Links, Fettung, Kursivierung, Listenformat, Tabellen und Überschriftenformat aus Word perfekt übernommen. - Ich würde gern halbspaltige hellgrau unterlegte Textkästen zeigen, weiß aber nicht, wie das mit dieser Arbeitsweise geht. Auch würde ich gern Tabellen direkt im WP-Classic-Editor editieren.

    Nur Zitat-Absätze aus Word 2003 erscheinen nach dem Herüberkopieren zu WP Classic Editor im Browser nicht mit Zitatformatierung. Das wäre das i-Tüpfelchen.

    Diese Arbeitsweise möchte ich nur sehr ungern umstellen. Mit dem gängigen WP-Editor (Gutenberg?) komme ich nicht zurecht.

    Ich habe nicht viel Ahnung von WP und komme mit technischen Tipps hier aus dem Forum oft nicht klar. Das WP-Dashboard finde ich aber, ich kann auch Screenshots produzieren. Ich bräuchte ganz einfache, idiotensichere Lösungen, die stressfrei weiterlaufen, ohne dass man sich drum kümmern muss. Die vorgeschlagenen Lösungen sollten kostenlos realisierbar sein; höchstens für ein neues gutes Theme würde ich Geld ausgeben.

    Danke und bis dann!
     
    #1 Henrik3000, 20. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2021
  2. Seth22398

    Seth22398 Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hello,

    pm sent, please check

    Kind regards!
    Seth
     
  3. Frankj123

    Frankj123 Member

    Registriert seit:
    4. November 2020
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ---------------------
     
    #3 Frankj123, 20. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2021
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.593
    Zustimmungen:
    979
    Ein allgemeiner Tipp dazu: Seit der Veröffentlichung des Gutenberg Editors mit WordPress 5.0 ist WordPress in einem stetigen Wandel, der auch noch stetig weitergehen wird. Der Editor ist dabei nur ein Baustein von vielen und weist noch viele Schwachstellen auf. Wie man sich das seitens der tonangebenden Entwickler weiter vorstellt, kannst Du in der WordPress Roadmap hier nachlesen. Das alles passiert durch die Release Strategie dabei sozusagen im Livebetrieb auf Millionen von Websites.

    Ein stressfreies Weiterlaufen ohne darum kümmern ist daher mit WordPress nicht (mehr) möglich.

    Evtl. wäre das ClassicPress Projekt eine Alternative für Dich, das ist sozusagen eine Abspaltung von WordPress vor der Einführung von Gutenberg, oder auch ein ganz anderes CMS (mit etwas Aufwand bzgl. Migration der Inhalte).
     
    #4 b3317133, 20. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2021
  5. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    23
    und das alles in 2.5 Std?
    Speedy Gonzales bei der Arbeit?

    Schick mir mal die URL
     
  6. schindelbeck

    schindelbeck Member

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Der Zeitrahmen für die angesprochen Themen ist komplett unrealistisch. Es sind einige Themen dabei, die flugs gelöst werden könnten, andere Punkte brauchen schon allein für Erklärung eine Viertelstunde. Und Themen wie DSGVO / Impressum / "abmahnsicher" sind etwas für Spezialisten, wenn es um tatsächliche Sicherheit geht.

    Gruß Frank
     
    arnego2 gefällt das.
  7. schindelbeck

    schindelbeck Member

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Falls das Thema noch aktuell ist, würde ich unverbindlich einmal einen Blick auf die Website werfen -> URL per PN.

    Gruß Frank
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden