wp-settings - Fehlermeldungen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Dominik_, 26. März 2012.

  1. Dominik_

    Dominik_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
  2. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Dein Server ist schlecht konfiguriert, wenn PHP-Warnungen am Bildschirm ausgegeben werden. Das sind nur Hinweise für Entwickler, veraltete Methodenaufrufe durch neuere zu ersetzen. Das muss Deine Besucher aber nicht interessieren.

    Falls Du in der wp-config.php WP_DEBUG definiert hast, setz das auf jeden Fall auf false. Dann sollte sowas eigentlich nicht mehr ausgegeben werden. Falls nicht schreib das mal versuchsweise mit rein.
     
  3. Dominik_

    Dominik_ Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort. an welcher stelle müsste ich das einfügen? in der config steht nichts von debug
     
  4. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Einfach das hier irgendwo rein kopieren, z.B. nach den Datenbank-Daten:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Falls das nicht reicht um die Deprecated-Warnungen loszuwerden, musst Du Dich dann doch mal mit den PHP-Einstellungen zum Loggen von Fehlern etc. beschäftigen und das quasi an der Quelle richtig konfigurieren.
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.001
    Zustimmungen:
    3
    Vermutlich hat dein Provider eine neue PHP 5.3x oder gar schon 5.4.o installiert?

    Vor diesem Hintergrund solltest du evtl. deine Wordpress Version aktualisieren. Die Unterdrückung von Meldungen ist leider keine gute Lösung
    bei PHP 5.3.x :(