1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP unter KF Webserver?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Norbu, 20. Oktober 2012.

  1. Norbu

    Norbu New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor einiger Zeit den freien KF Webserver bei mir installiert und betreibe damit zwei kleine Websites (ohne WP). Nun wollte ich wissen, ob der KF Webserver auch mit Wordpress zusammenarbeiten könnte.
    Ich habe PHP (5.3.18) erfolgreich installiert und den KF Webserver so konfiguriert, dass er PHP auch versteht. Dann habe ich MySQL (5.5.28) installiert. Und schließlich habe ich versucht, Wordpress lokal bei mir zu installieren. Da kriege ich aber zunächst die Fehlermeldung, dass einige dlls (icuuc49.dll, OCI.dll, libcs.dll) und dann heißt es, die Datenbank kann nicht ausgewählt werden, was offenbar an einem falschen DB-Namen liegt, aber ich bin mir als blutiger Anfänger bezüglich MySQL nicht einmal sicher, was der richtige DB-Name wäre.

    Meine Frage ist nur, ob jemand mit dieser Konstellation Erfahrung hat, soll heißen: ob das überhaupt geht oder ob ich mich da umsonst plage. Ich weiß, dass es CAMP gibt, aber ich hänge irgendwie an diesem KF Webserver...

    Danke für jegliche Feedbacks.
     
  2. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Also die OCI.dll ist das Oracle-Client-Interface, eine DLL für Oracle-Datenbanken. Ich vermute, das in der PHP-Konfigurationsdatei php.ini nicht benötigte Module, wie z.B. Oracle, aktiviert sind. Du findest die Module am Ende der Datei jeweils in der Form
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Alles wo OCI steht, sollte ein Semikoln vor dem extension=... haben (wird dadurch auskommentiert). Die anderen beiden DLLs kenne ich nicht, aber die werden auch durch eine dieser PHP-Erweiterungen geladen.

    Gruß
    Ingo
     
  3. Norbu

    Norbu New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Ich habe aber jetzt gerade in die php.ini geschaut, und dort ist z.B. die erste dll, für die eine Fehlermeldung kommt, nämlich "icuuc49.dll" gar nicht aufgeführt. Es muss wohl was anderes sein, aber ich probier's jetzt einmal doch mit XAMPP.
     
  4. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Die DDL selbst wirst Du auch nicht in der php.ini finden. Die PHP-Module versuchen, falls sie aktiv sind, ihrerseits andere DDLs zu laden, die fehlen. Bei OCI.dll weiß ich, daß es Oracle ist und diese von den entsprechenden PHP-Modulen benötigt werden. Eigentlich sollten die meisten Module auskommentiert sein und nur die wirklich benötigten geladen werden.

    Gruß
    Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden