1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WYSIWYG-Editor funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von sayler, 9. April 2008.

  1. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir funktioniert der visuelle Editor nicht. Auch das Plugin hier ausm Board hilft nicht weiter. Weiß jemand rat?
    Bei mir wird dann gar nichts angezeigt, wenn ich den Editor aktivieren will. Auch zur HTML Ansicht wechseln funktioniert nicht.

    siehe: http://img3.imagebanana.com/img/e90y25g6/Unbenannt1.jpg
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
  3. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    habe alles probiert, geht nicht. :(
     
  4. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich doch prophezeit :(
     
  5. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    und wie behebe ich das Problem?
     
  6. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich doch schon angedeutet: Manchmal ist das Problem nicht (einfach so) zu beheben.
     
  7. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das hilft ja aber leider in keinster Weise weiter.
     
  8. rayna1946

    rayna1946 Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmmmm

    Bloede Sprueche kann man sich sparen nur um bei einem Forum mitzumischen, eine richtige Antwort oder besser gar keine:(
     
  9. rayna1946

    rayna1946 Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch manchmal die Schwierigkeiten. Schreibe einen Text will abspeichern was dann nicht geschieht, das Programm schalte dan ganz einfach auf den Verwaltungsmodus.
     
  10. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das ist kein blöder Spruch. Ich schreib das nicht aus Spaß.
    Es ist ein Fakt, dass der WYSIWYG nicht immer zum Laufen gebracht werden kann! Und das ist die Antwort.
    Das muss man eben akzeptieren oder man nölt eben weiter rum, weil man das nicht verstehen oder akzeptieren kann/will. Dann sollte man eber nicht den Übermittler der schlechten Botschaft dafür tadeln.
     
    #10 jottlieb, 10. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  11. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Aber in der alten Version ging es ja schließlich auch. :neutral:
     
  12. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Früher waren die Gummistiefel auch noch aus Holz.
    Ist also eher ein schlechtes Argument.
    Wenn WYSIWYG nicht funktionieren will, dann will er nicht.
     
    #12 jottlieb, 10. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2008
  13. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    das problem ist wie gesagt legion, die ursache ist meistens auch nicht klar, was du mal versuchen kannst, ist die plugins zu deaktivieren, ob er dann erscheint, falls ja, sukzessive die plugins wieder aktivieren, bis es nicht mehr geht
     
  14. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Und zwischendurch nicht vergessen,
    beim Firefox mit Strg+F5 oder Strg+Umschalt+R
    oder beim IE mit Strg+F5
    die Seite zwangsweise neu zu laden.

    Gruß
    Ingo
     
  15. sim

    sim Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat folgendes funktioniert (Lösung gefunden auf forum eng.):
    Die .htaccess auf der Route des Webservers, im Blogverzeichnis, ist "gestört" und sollte folgenden Text beinhalten:

    #BEGIN WORDPRESS
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    #END WORDPRESS

    Es kann sein, dass die .htaccess vom FTP-Programm nicht angezeigt wird, weil versteckt. Am sichersten ist, sie mit den Server-Tools des jeweiligen Provider zu bearbeiten. Einfach mit nem Editor ne selbstgefertigte Datei hochladen hat jedenfalls bei mir nicht funktioniert, sondern nur die mit den Server-Tools bearbeitete.

    Ausserdem macht es nach bearbeiten der .htaccess den Cachepfad unter /wp-contents/upload/js-cache

    zu LÖSCHEN und hernach neu den folder der "lastzip" WP 2.5 /wp-inclueds/js in den gleichnamigen erneut zu kopieren.

    Danach war bei mir das Problem behoben.
     
    #15 sim, 11. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2008
  16. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das ist imho der Standardcode wenn man Permalinks verwendet. Verwendet man keine, darf man auch nicht den Code benutzen.
     
  17. sim

    sim Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke jottlieb, der Junior hat mir die "Baustelle" vor ein paar Tagen hinterlassen und wollt sich am Wochenende drum kümmern. Etwas lang und Grund genug ihm ein wenig zu "imponieren", dachte ich ... :)) Auch wenn ich noch kein Rentner bin und man sonst ja "nix zu tun hat"... Aber: Jetzt funktionierts und was auch immer Permalinks sind - wer sie nutzt dem könnte nun geholfen sein, oder besteht nun Gefahr für weiteres Übel? :))
     
  18. tomreuter

    tomreuter Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Tiny Table ist nicht sauber!

    Bei mir war das Plugin "Tiny Table" der Bösewicht: seit es ausgeschaltet ist, funktioniert der WYSIWYG wieder.

    Ich habe dazu zunächst mal alle Plugins ausgeschaltet und dann sukzessive wieder zugeschaltet. Das kann man bei Browsern mit Tabs relativ leicht machen: in dem einen Tab läuft die PlugIn-Seite, in dem anderen der Editor.

    Immer wenn man ein Plugin zugeschaltet hat, muß man im Editor wieder neu laden und überprüfen, ob's jetzt geht.
     
  19. sayler

    sayler Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich habe keinerlei plugins aktiviert. die htacess sehe ich net, wie sehe ich die?
    hilft es php version auf 5 zu stellen?
     
  20. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Bestimmt nicht, schließlich dürfte der TinyMCE auf JavaScript basieren und das wird ja auf deinem Rechner ausgeführt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden