1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Zu lange Ladezeit durch wp-admin/admin-ajax.php

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von SerdarGuder, 17. Februar 2021.

Schlagworte:
  1. SerdarGuder

    SerdarGuder Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich bekomme die Ladezeit meiner Webseite nicht runter:

    https://aurika.ag/

    GTmetrix misst 4,6s

    Dabei ist https://aurika.ag/wp-admin/admin-ajax.php mit 3,54s die längste Ladezeit.

    Post:
    action=borlabs_cookie_handler&type=log&language=en&cookieData%5Bexpires%5D=&cookieData%5Buid%5D=vj94qjyp-txqmiu5l-hebzcha3-y9sxjs4n
    &cookieData%5Bversion%5D=

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Ladezeit verkürzen kann?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    Und wenn du für den GTmetrix Test Borlabs deaktivierst? Wie verhält es sich dann?
    (Nebenbei: Ich messe mit GTm nur 2,3 sek. Kann es sein, dass du als Testserver Canada ausgewählt hast?)

    Edit: insgesamt reagiert die Seite sehr träge (aber sie ist ja auch ganz schön vollgestopft!) ;)
     
    #2 meisterleise, 17. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2021
  3. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    Wenn du Geschwindigkeit misst um dein Ranking zu verstehen oder zu verbessern solltest du pagespeed von Google nutzen.
    Das stehst die Seite bei ca 30 6 Sekunden zum ersten Bild.
    Der Speed oder der fehlende ist wohl ein Resultat des elementor pagebuilders der zusammen mit woocommerce so gut wie jede Seite zur Schnecke macht.
     
  4. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    Ich finde, aus GTmetrix kann man wesentlich mehr nützliche Infos ziehen. Sollte aber jeder für sich entscheiden.
    Seltsam. Mein Gegentest gerade: 1.7 Sek. für Desktop.
    Kann ich nicht bestätigen. Mit Elementor + Woocommerce lassen sich jederzeit "grüne Bereiche" erzielen.
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    249
    er meinte

    https://developers.google.com/speed/pagespeed/

    wohl kaum mit pagespeed
     
    arnego2 gefällt das.
  6. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    249
    Die Kunden vor eine borlabs_cookie Wand laufen lassen - muss ja total sinnvoll sein.Und weil das Otto, zalando, amazon, sueddeutsche nicht machen, musst du dies machen?

    Du musst deine Besucher nicht überwachen, du musst die Daten deiner Kunden nicht nach Facebook senden und auch nicht nach Google.

    Verzichte auf Cookies, dann kannst du auf borlabs_cookie verzichten und räume die Datenbank auf.
     
  7. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    Dann zeige mir mal ein Domain das den Grünen Bereich erreicht.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    upload_2021-2-18_0-2-36.png

    und zum zweiten Zitat: Doch, mit google.

    Zum cookie Kommentar:
    Trägt nicht zur Problemlösung bei und sollte jedem selbst überlassen sein, ob er tracken, facebooken & Co. möchte. Besucher, die das nicht wollen, können die Tracker ja gerne abwehren oder die Seite verlassen.

    p.s.:
    Otto, zalando, amazon, sueddeutsche haben alle cookie Hinweise. Insofern verstehe ich den Kommentar nicht.
     
  9. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    Du meintest das du mit Elementor plus Woocommerce leicht in den Grünen Bereich kommst.
    Was fehlt ist der Beweis.
     
  10. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    Suche ich raus. Ich führe kein Buch über herausragend performante Webseiten, aber wenn ich's wiederfinde, bist du der Erste, den ich es unter die Nase reibe. Derweil könntest du ja gerne mal die 30,6 Sekunden belegen.
     
  11. SerdarGuder

    SerdarGuder Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Danke! Für die Rückmeldungen.

    Ich habe jetzt Borlabs für kurze Zeit deaktiviert. Und die Seite ist jetzt mit GTmetrix Test auf 1,7s. Auf Cookie wollte ich nicht verzichten.

    Die Frage ist auch, ob die Seite schneller lädt, wenn die Borlabs Abfrage bestätigt ist, und auf der Seite dann keine Cookie-Abfrage für eine gewisse Zeit benötigt wird?

    Das mit Elementor die Seite langsamer wird ist mir klar, aber gibt es dazu alternativen? Es ist eine Webseite wo Informationen und Marktplatz in einem angeboten werden sollen.

    Sollte man nicht versuchen Elementor schneller laden zu können?
     
  12. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    Also mir war aufgefallen, dass man manchmal ewig auf einen Seitenwechsel warten muss und dann wieder ging es in 1 Sekunde. Jetzt gerade lief die Seite bei mir absolut zufriedenstellend.

    Die Seite sollte nach Cookiebestätigung genauso gut laufen, wie im Moment ohne Cookie Plugin.

    Natürlich gibt es unzählige Alternativen zu Elementor. Aber ich denke, die Frage stellt sich für dich aktuell nicht. Es sei denn, du willst alles wieder über den Haufen werfen und neu anfangen.

    Ich sehe, du nutzt Autopimize schon. Und welches Caching kommt zum Einsatz? Welches Hostingpaket?
     
  13. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    Elementor und andere Sitebuilder stopfen den Quellcode voll. Pagespeed misst mit 3 G Network Werten.
    Woocommerce hat ca 10 CSS die dazukommen, beides zusammen macht Webseiten zur Schnecke.
     
  14. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    @meisterleise

    Screenshot_2021-02-18 PageSpeed Insights.png
    Screenshot_2021-02-18 Compare your mobile site speed.png



    Google ist auf 4G umgestiegen.12 Sekunden zum Laden ist nicht gerade der Hit.
    Deswegen Rückschlüsse zu ziehen das eine Seite schnell lädt halte ich für einen Fehler. Die breite Masse der Besucher sehen etwas anderes. Google wird kaum zu GTmetrix oder tools.pingdom.com gehen um zu sehen wie die Seite läuft.
    Es ist ja nicht mal 100% sicher ob Google pagespeed nimmt.
     
  15. SerdarGuder

    SerdarGuder Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Zum Caching habe ich Imagify, Autoptimize und WP Fastest Chache Pemium im Einsatz. War kompliziert alles so einzustellen, dass keine Konflikte entstehen. In dieser Kombination war die Ladezeit besser, aber leider nicht gut genug.

    Habe auch schon andere Plugins eingesetzt, waren alle langsamer.
     
  16. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    Eigentlich eine gute Kombi. Autopimize finde ich immer sehr gut. Cache Plugin ist eine Frage der Konfiguration. Du hast noch nichts zum Hosting gesagt, aber ich sehe, du nutzt Contabo und hast damit ja schonmal einen eigenen VPS, der wahrscheinlich auch ganz gut bestückt ist. Serverseitig könnte man noch prüfen, ob folgende Dinge vorliegen/konfiguriert sind: gzip compression, browser caching, OPcache, http2. Prinzipiell ist ein Apache Server langsamer als ein nginx Server langsamer als ein LightSpeed.

    Sonst fällt mir gerade nichts mehr ein außer, dass du deine Seite vielleicht doch noch wieder etwas zurückfährst? Die ist ja ganz schön vollgestopft. Zumindest die Startseite. Die reine /shop Seite performed ja schon wesentlich besser.

    Zu guter Letzt würde ich mich von google pagespeed, GTmetrix & Co. auch nicht verrückt macht lassen. Letztendlich ist der Live-Test entscheidend. Lädt die Seite akzeptabel oder wärst du als Kunde genervt, wenn du sie besuchst? (Simulation einer mittleren Bandbreite vorausgesetzt). Ich hatte hier gerade mit einem Handy mit 4G kein Wartegefühl.
     
    SerdarGuder gefällt das.
  17. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    135
    Wie kommst du drauf? Sieht eher wie ein Webhosting Paket aus.

    Sage ich auch immer. Aber, die Seite hängt in der Tat wenn man zwischen den Links klickt. Einmal auf "Impressum" geklickt und hat 2 - 3 Sekunden gedauert.
    Liegt aber eher am Webhosting. Stichwort TTFB.

    upload_2021-2-18_17-56-9.png
     
  18. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    71
    @JABA-Hosting
    Auf Grund der IP. Aber kann mich irren. Soll @SerdarGuder sagen, statt dass ich mutmaße.
    Links klicken: Ja, das hatte ich auch, aber nur manchmal. Könnte eine Serversache sein...
     
  19. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    31
    Contabo bietet auch shared hosting an von M bis XL
     
  20. SerdarGuder

    SerdarGuder Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Ausführlichen Antworten! Hier wird einem richtig weitergeholfen! Super!

    gzip = Aktiv
    WP_CACHE = im wp-config.php auf true gesetzt


    define('DISABLE_WP_CRON', true);
    define('WP_AUTO_UPDATE_CORE', 'minor');
    define('ALTERNATE_WP_CRON', true);

    define( 'WP_CACHE', true );​

    Weiter Einstellungen sind mir nicht bekannt.

    Ich denke das diese "browser caching, OPcache, http2" Möglichkeiten noch nicht genutzt werden!

    Kann ich diese irgendwo ermitteln?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden