1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Zu wenig Traffic (Threadtitel geändert)

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von dhanyam, 27. Januar 2011.

  1. dhanyam

    dhanyam Gast

    Hallo,

    ich habe ein Problem: ich habe keinen Traffic auf meinem Blog. Ich meine 10 Besucher am Tag ist doch nicht die Welt, oder? Wer hat Erfahrungen, wie ich die Besucherzahl wesentlich steigern kann? Ich arbeite schon am Content der Seiten, es gibt doch bestimmt Leute, die sich für Reisen nach Asien und nach Australien/Neuseeland interessieren, denke ich mal...

    Dankbar für jeden Tip, oder auch Verlinkung und so...

    Dhanyam

    ________________
    http://bank-25.de
     
  2. ChristianEG

    ChristianEG Active Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Was ich mich gerade Frage. Was hat "bank-25" mit dem Inhalt zu tun? Naja egal. Wie lange hast du die Seite schon Online? Dir muss schon klar sein das Suchmaschinen deine Seite nicht sofort indizieren und in den Ergebnissen nach oben ballern. Das kann gut und gerne mal n halbes Jahr dauern bis du bei Suchmaschinen erscheinst.

    1) Viel Inhalt zum Thema (Text, Bilder etc.)
    2) Auch mal ne Überschrift (<h1>, <h2>..) einbauen
    3) Struktur in die Seite bringen, ich finds ziemlich verwirrend
    4) Permalinks verwenden
    5) Technische Mängel ausbessern - check mal deine Seite mit nem HTML/CSS Validator
    6) Querlinks einbauen
    7) Such dir Linkpartnerschaften (Backlinks auf deine Seite sind wichtig)
    8) Um so länger die Domain existiert umso höher dein PageRank bei Google
    9) WARTEN!

    Das sind nur mal n paar Tipps die mir eben auf die schnelle eingefallen sind. SEO ist ein sehr komplexes Thema. Es gibt hunderte Dinge auf die man achten muss wenn man seine Seite/Blog perfekt optimieren möchte.

    www.seitwert.de - kein Tool was maßstäbe setzt aber Anfängern mal eine grobe Richtung zeigt. Gib mal eine Seite ein und Check das Ergebnis.

    Für SEO mal hier nachschauen: http://lmgtfy.com/?q=Wordpress+SEO+tutorials
     
    #2 ChristianEG, 27. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2011
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Man erstellt einen Beitrag in einem Forum, gibt die URL der Seite im Threadtitel und Beitrag und hinterlässt im Content auch ein paar passende Keywords :rolleyes:
     
  4. dhanyam

    dhanyam Gast

    Danke ChristianEG,


    Zu Deinen Vorschlägen:


    1. Viel Inhalt: Die Stories in meinem Blog waren reichlich umfangreich, viele mussten jedoch drastisch gekürzt werden, um den Bereich Jugendfrei zu halten. Denn wenn man einen langen Bericht über Thailand schreibt, dann geht es da ja nicht nur ums Kaffeetrinken. :D


    2+3. Strukturen und Überschriften: Werde ich noch umstrukturieren, die Seite wurde ja erst kürzlich erstellt, und das Schreiben dauerte ja auch sehr lange.


    4. Permalinks: Da habe ich neulich dran rumgebastelt und mir dabei die ganzen Seiten zerschossen, die habe ich in tagelanger Arbeit dann wieder aufgebaut, das war der reinste Horror, weil ich die Artikel alle neu schreiben mußte - kein back-up gemacht. Die Permalinks stimmen ja zurzeit nicht, ich muss da wohl an die htccs-Datei ran, da muss ich mich erstmal schlau machen. Außerdem ist mir zurzeit noch nicht klar, was die Permalinks bedeuten, und welche Auswirkungen sie haben – bin eben noch neu in dem Metier…


    5. Technische Mängel/HTML: "You have 191 HTML Errors" wurde mir gerade mitgeteilt - die Seite ist ja voller Fehler, nur wie bekomme ich die alle weg, wenn "Wordpress" den Code automatisch erstellt? Den Code habe ich ja zum großen Teil nicht selbst erzeugt...

    6. Querlinks einbauen: Du meinst höchstwahrscheinlich von meinen Seiten auf die eigenen, muss ich auch noch machen…


    7. Linkpartnerschaften: Muss auch noch erledigt werden, wer einen ähnlich Blog hat, und Interesse hat sich gegenseitig zu verlinken, sendet mir bitte eine Mail: Amydoll@web.de

    …und für die ganzen Tips ein großes Dankeschön… massenhaft Schnee bei mir, wo ich wohne...

    Gruß
    Dhanyam
     
    #4 dhanyam, 27. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2011
  5. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.185
    Zustimmungen:
    180
    Da hast du aber ne Menge zu tun. WP generiert nicht von alleine so viele Fehler. Wenn ich mir alleine die ersten Fehler anschaue, dann kommen diese aus deinem Textwidget. Alle <br /> sind falsch und du machst <p> auf ohne sie wieder zu zu machen etc.
     
  6. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    4
    @TE

    wahrscheinlich liegt es simpel und einfach am Content deines Blogs. Floskeln wie:

    • Wie ich in 1 Jahr 1 000 000 € ohne Eigenkapital verdiente
    • SOS! MAYDAY! Wir gehen unter - Furzen in der Bücherei – USA
    • 80% sparen: Tips für Thailand-Langzeiturlauber
    sind nicht unbedingt der besten Content für eine Suchmaschine. Das einzig anprechbare ist das Pattaya-Girl auf dieser Startseite.

    Ergo: wenn ich auf dieser Webseite lande, frage ich mich nach einigen Minuten: Um was geht es hier genau?
     
  7. MStemberg

    MStemberg Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, die weiblichen westlichen Surfer sind wahrscheinlich spätestens nach diesem Satz vergrätzt:

    Insgesamt eher eine Seite, die sich wohl an Sextouristen richtet, so kommt es bei mir jedenfalls rüber - und die sitzen wahrscheinlich außer für Braut-Katalogsichtungen (wofür Du ja auch Tipps gibt) eher selten am Rechner, als im Flieger nach Pattaya, im Shuttlebus oder in den günstigen Go-Go-Bars. :)
     
  8. dhanyam

    dhanyam Gast

    Zu der Kritik von MStemberg:

    Das ist ja schon seltsam, das, wenn man deutsche Frauen nicht über den grünen Klee lobt, sondern erkennen lässt, dass man Frauen aus anderen Kulturkreisen bevorzugt, dann gleich als Sextourist abgestempelt wird. Ca. 70% meiner Freunde sind mit ausländischen Frauen aus Afrika, Südamerika und Asien zusammen – diese Männer zu diskriminieren, nur weil sie mit der Mentalität von deutschen Frauen nicht einverstanden sind, das geht doch wohl ein bischen weit, oder?

    Doch Deine „Kritik“ zeigt mir, das Du noch viele Vorurteile hegst, wenn Du Frauen (oder auch Männer?) aus anderen Kulturkreisen zu Gesicht bekommst. Vielleicht solltest Du einmal an Deiner Persönlichkeit etwas arbeiten, um mehr Toleranz zu lernen?

    Außerdem finde ich es schon vermessen, wie man mit dem Begriff „Sextourist“ umgeht. Was ist denn daran verkehrt? Frauen fahren nach Afrika, Jamaika oder Bali um sich dort zu holen, was sie hier nicht bekommen. Die Männer haben eben andere Ziele. Wenn 2 erwachsene Leute sich über einen Austausch von Sexualitäten einig sind, was sollte daran falsch sein?

    Das dieses oft bedeutet „Geld gegen Sex“ ist nichts neues – auch in Deutschland gibt es Sex nicht umsonst. Inseriere doch mal Spaßeshalber in deutschen Onlinepublikationen, „Hartz 4-Empfänger sucht Frau“, dann wirst Du dich wundern, wie wenige (oder besser keine) Zuschriften du bekommst. Noch Fragen?

    Zu der Kritik von B52:

    Soso, der Content ist also schlecht? Der Artikel „80% sparen…“ ist inzwischen zu lesen, was soll denn daran unseriös sein? Ist es denn heute schon unseriös, wenn man nach Asien fährt? Oder darf man heute keine Tipps mehr geben, wie man Geld beim Reisen sparen kann? Das zum Reisen heute auch Diskobesuche, Alkohol und Frauenbekanntschaften gehören, das dürfte ja nichts neues sein. Wem das nicht passt, der kann sich ja den „Brockhaus“ bestellen und dann den ganzen Tag darin lesen…

    Ja, und das Du dich über zwei lustige Commercial-Videos aus den USA aufregst, das kann ich ja auch verstehen, wir sind ja hier nicht in den USA, sondern in Deutschland. In Deutschland lacht man nicht!!!

    Ja, und wenn man Überschriften kritisiert, wo es nur über einen Bericht über einen Finanzjongleur geht, dann kommst Du mir vor, wie der Hosenanzug Merkel, die das Buch von Sarrazin kritisierte, und auf die Frage von einem Journalisten, ob sie das Buch denn schon gelesen hätte, meinte „…das brauche ich nicht..“.

    Generell ist zu sagen, dass ich für konstruktive Kritik wirklich offen bin. Ich habe auch noch eine englische Seite, und habe ab und zu Fragen in der amerikanischen Wordpress-Seite gestellt, und ich muss sagen, dass die meisten Antworten dort sehr konstruktiv und informativ sind.

    In Deutschland hingegen wird oft polemisch reagiert. Mit der deutschen Mentalität habe ich so meine Probleme, aber das kommt vielleicht daher, das ein Elternteil von mir aus den USA ist, ich hoffe das darf man heute noch sagen…

    Dhanyam
     
  9. MStemberg

    MStemberg Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ach, einige meiner besten Freunde sind Sextouristen (frei nach Asterix: Einige meiner besten Freunde sind Fremde...aber diese Fremden sind nicht von hier!).

    Ach, weisst Du: wer auf seinem Blog noch Tipps gibt, wo es "die Girls für das geringste "Taxigeld" gibt"....bitte, jedem Tierchen sein Pläsierchen. Und jedem so gestrickten Kerl gerne auch das unterwürfige, devote Weibchen.

    Aber eine Meinung darf ich dennoch haben und äußern, ja? Danke. Wenn Du das nicht hören willst, stell kein Blog mit solchen Inhalten vor.
     
  10. dhanyam

    dhanyam Gast

    @MStemberg:

    Danke nochmals für den Hinweis, ich habe jetzt auf der Seite "77% sparen...) einen Warnhinweis angebracht, für Frauen, Pastoren, den Papst und andere, die haben dann die Möglichkeit, die Seite mit einem Klick ganz schnell zu verlassen. Außerdem werde ich versuchen, die Seite von Alice Schwarzer absegnen zu lassen.

    PS: die Ersatz-/Umleitungseite ist aber noch nicht fertig, lasse mir noch was lustiges dafür einfallen.
    :grin:

    Dhanyam


    _____________________________________________
    Immer schön anständig bleiben, sonst gibt es Rückenmarkserweichung!
     
  11. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    4
    prinzipiell habe ich nichts gegen sparen. Wer wirklich glaubt, 80% sparen zu können ist naiv und infantil. Zudem kenne ich den genauen Suchalgorithmus von Google nicht, könnte mir aber vorstellen dass sowas nicht ideal auf der Frontseite platziert ist und ignoriert wird, bzw. das Ranking massiv senkt; - um zum Thema zurückzukommen!

    ähem... ich komme nicht aus Deutschland

    PS: Ach ja, die jungen Asiatinnen! Auch ich mag ihre leichte, ruhige, freundliche und teils kindische Art. Bis jene dein Konto plündern! :mrgreen:
     
  12. dhanyam

    dhanyam Gast

    Hallo B52;

    Danke nochmals für die konstruktive Kritik. Schweizer waren mir immer schon symphatisch, und vor allen Dingen seit „Kachelmann“ habe ich das Gefühl, das wir in einer Klassenjustiz leben, da ihm 15 Jahre (!) Haft drohen. Zum Vergleich: in Hamburg kamen die beiden „20-Cent-Mörder“ mit 3 Jahren „Strafe“ davon – man muß eben manchmal nur die richtige Staatsbürgerschaft haben.

    Übrigens: der „77% Artikel“ ist nicht aus den Fingern gesogen, ich habe ganz konkrete Beispiele angeführt, um zu zeigen, was man sparen kann, z.B. anstatt in einem normalen Touristenhotel für 1000 Baht (1 Euro= ca. 42 Baht) pro Tag zu leben, kann man auch in einem günstigen Appartement zu 2500 Baht pro Monat wohnen (Ersparnis 83 %). Der Artikel wird aber schon heute oder morgen wieder von der Frontseite verschwinden, und durch eine andere Story ersetzt werden.

    Natürlich ist mir schon klar, das ich mit einem Artikel über Pattaya mir nicht nur Freunde schaffe. Ich hatte vor langer Zeit schon mal einen Artikel über Pattaya geschrieben, und dieses Manuskript an einige Zeitschriften, u.a. auch den „Playboy“ versandt, mit der Bitte um Veröffentlichung. Die Reaktionen von einigen Zeitschriften hat mich dann aber doch überrascht. Eine sehr bekannte Zeitschrift schrieb mir,

    das das ein witziger, informativer Artikel wäre, jedoch dürften sie laut Anweisung vom Chefredakteur keine positiven Artikel über Pattaya publizieren – wohl mit Blick auf die weibliche Leserschaft.

    Naja, eine Kaffeemaschine als Trostpflaster haben sie mir dann doch noch geschickt.

    In den nächsten Tagen gibt es auch einen Artikel über Mitarbeiter von Wohlfahrtsorganisationen, die in Edelkarossen durch die Stadt fahren, abends in teuren Restaurants speisen, und danach in die örtlichen Bordelle gehen – auf Kosten der Hilfs-/Wohlfahrtsorganisation. Des weiteren gibt es einen Videobericht über das brutale Vorgehen des thailändischen Militärs gegen Islamisten in Südthailand („Wer Steine säät, wird Kugeln ernten"), natürlich mache ich mir mit solchen Berichten nicht nur Freunde, denn Thailand ist doch das Land des Lächelns, oder?

    ... und zu Deiner Anmerkung, das Asiatinnen nur die Konten von Männern plündern, kann ich dir versichern das westliche Frauen das Gleiche machen, nur mit dem Unterschied, das sie viel ungehemmter in die Geldbörse von Männern greifen...

    Dhanyam
     
    #12 dhanyam, 29. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2011
  13. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    4
    @dhanyam

    hab mich soeben durch deinen Blog gelesen und sehe die Sache inzwischen ein wenig anders. Ein Körnchen Wahrheit ist tatsächlich dabei, wenn westliche Frauen mit Thai-Girls bezüglich Arroganz und Dankbarkeit verglichen werden.

    Suchmaschinenfreundlich ist dein URL trotzdem noch nicht. Wie wäre es mit thai-dreamgirls.de gespickt mit einer tollen Eingangsseite?

    So, nun halte ich lieber die Klappe, da ich sonst in das Fadenkreuz irgendwelcher feministischer und emanzipierter Kreise gerate...
     
    #13 B-52, 29. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2011
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden