1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Admin vs Admin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von miezie, 6. Mai 2011.

  1. miezie

    miezie Active Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe der zeit einen kleinen Gewissenskonflikt. Ich betreibe einen Blog und der läuft auch ganz nett, aber so einige Dinge und Features z.B. eingene Sachen in PHP dazusetzen usw. krieg ich zwar öfter/meinstens hin, aber mit vieeeel Fragen und vieeeel lesen.
    Manchmal hab ich aber die Zeit nicht für vieeeel Fragen und lesen, zumal hab ich das haben andere doch immer noch bessere, oder sagen wir futuristisch/innovativere Ideen und Techniken (grade in Verbindung mit Facebook)

    Und da liegt der Hund begraben. Ich habe da seit längerem eine gute Onlinebekanntschaft und der ist wirklich fit. PHP, Facebookscript geht ihm relativ locker von der Hand. Er hat auch schon endlos viel getan für den Blog, auf Facebook schon vieles gebastelt. Nun ist es aber so das das alles nicht sooo wirklich zusammenarbeitet weil vom Blog aus (automatisch) zu wenig kommuniziert wird, also Blog <-> Facebook. Er schickt mir zwar immer scripts zum einbau, aber das funzt dann manchmal nur nach endlosem PN austausch.

    Nun hat mich der Mensch um Adminzugang gebeten das er besser arbeiten kann. Ich finde aber kein Superadmin bei WP. Wie kann ich wenigstens meinen Account schützen. Was denkt ihr über solche Sachen und habt ihr was den Admin angeht konkrete technische Hinweise?

    Danke schon mal

    PS: So ein bisschen bezweifele ich auch das ein Adminzugang ausreicht. Für die Dinge die er vorhat fände ich fast einen FTP-Zugang vorteilhafter, das er an die PHP-Dateien rankommt. Aber das ist dann wieder ein anderes Theam
     
    #1 miezie, 6. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.382
    Zustimmungen:
    0
    Admin ist Admin, davon kann es mehrere geben.

    Das geht letztendlich nur auf Vertrauensbasis.

    Ich denke, er würde es über den Theme-Editor probieren.
     
  3. genesis-zero

    genesis-zero Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Prüfst du sämtlich Skripte die er dir zuschickt? Wenn ja, und es gab bisher keine Unstimmigkeiten, arbeite weiter mit ihm zusammen. Wenn du die Skripte nicht prüfst, weil du nicht genug Ahnung von der jew. Sprache hast, kannst du ihm auch weiter vertrauen - vermutlich weiß er von deiner Unkenntnis und hätte dich, wenn er es gewollt hätte, längt hintergangen.

    Ansonsten behalte einfach die Zugangsdaten der DB für dich, dann hast du im Notfall ein Ass im Ärmel ;)
     
  4. miezie

    miezie Active Member

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Das sind alles sehr hilfreiche Antworten und teilweise Punkte an die ich nicht gedacht habe.
    Also ich blicke die Scripte dann schon die er sendet und es war alles super.
    Er kümmert sich auch gut um eine FB Gruppe von mir, dafür supporte ich wo ich kann seinen Interessenbereich mit Links, Verlinkung usw. (kleines gemeinsames"Netzwerk" schon).

    Ja dachte eben weil es in Foren Superadmins gibt, verschiedene Level. Aber ich habe mir eure Antworten durchgelesen und drüber nachgedacht. Ich wage mal den Schritt. Wenn morgen ne Pornseite an der Stelle ist weiss ich spätestens bescheid :)

    Vielen lieben Dank, echt sehr hilfreich!
     
  5. mariamischer

    mariamischer New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hilft uns auch, da wir unser WP derzeit mit neuen Admins aufsetzen und uns erstmal informieren wollten, ob dies überhaupt möglich ist.