1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Aktualisierung auf PHP 7.2

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Kati28, 27. Dezember 2018.

Schlagworte:
  1. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    @b3317133 Die Fehler, die beim Hoster stehen, habe ich komplett kopiert so, wie sie oben stehen. Der Hoster ist Strato.
    In wp-config.php habe ich jetzt "define('WP_DEBUG', false);" auf "define('WP_DEBUG', true);" geändert. Wo findet man die debug.log? Unter wp-content ist sie leider nicht.
    Ich habe bei Strato einfach von 5.6 auf 7.2 umgestellt und gespeichert. Habe es gerade wieder auf 7.2 umgestellt und sehe wieder kein Sidebar und kein Footer.

    @JABA-Hosting Das Theme werde ich natürlich wechseln, wenn es veraltet ist. Will nur erstmal das Problem rausfinden.

    Interessanterweise verschindet beim Umstellen auf PHP 7.2 auch die Leiste oben, über die man ins Backend kommt.
     
    #21 Kati28, 1. Januar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2019
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Bzgl. der "FastCGI" Meldungen im Error-Log, ist PHP Boost aktiv? Falls ja, was passiert, wenn Du das deaktivierst?

    Wie man eine debug.log erzeugt, steht im o.g. Link.
     
  3. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    PHP Boost war aktiv. Hab ihn gerade deaktiviert. Dadurch hat sich nichts geändert. Der Sidebar und Footer sind weiterhin weg.
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    48
    Damit WordPress die Fehlermeldungen an den Browser sendet sondern in die Datei schreibt muss man die wp-config.php erweitern:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Einfacher ist es, wenn man sich die WebSeite und die Scripte eben auf seinen Rechner per FTP holt und mit einer IDE die PHP 7.2 Fehler sucht.

    Zum Beispiel geht dies recht einfach mit Eclipse mit PHP
    https://www.eclipse.org/pdt/
     
  5. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke. Habe wp-config.php so erweitert, wie du geschrieben hast.
    Müsste die debug.log jetzt automatisch im Verzeichnis wp-content auf dem FTP-Server erscheinen? Finde sie leider nicht. Sorry für die vermutlich blöden Fragen.
     
  6. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.434
    Zustimmungen:
    48
    damit WordPress in die debug.log schreiben kann muss PHP Schreibrechte in dem Verzeichnis und für die Datei haben. Auf richtig konfigurierten Servern erstellt sich WordPress mit PHP in dem Verzeichnis wp-content die Datei debug.log. Bei Strato würde ich eben eine Datei "debug.log" mit Notpade++ erstellen und mit FTP übertragen und der Datei Schreibrechte geben chmod 666 rw- rw- rw-
     
  7. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Habe die Datei angelegt und die Rechte vergeben. Muss man jetzt abwarten, bis da Fehler gesammelt werden?
     
  8. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Jeder Link im Menü oder im Text führt zur Startseite. Weitere Seiten können nicht aufgerufen werden.
    => debug.log wird nicht angelegt in wp-content. Habe, wie oben empfohlen, eine debug.log manuell erstellt und alle Zugriffsrechte vergeben. Datei wird nicht beschrieben. Dateigröße bleibt konstant bei 0 KB. Es steht nichts drin.

    Wordpress-Installtion V. 4.8.8 bei STRATO. PHP-Verseion 5.3 (veraltet!), noch nicht umgestellt auf 7.2. PHP Boost deaktiviert.
    Ich war im Backend angemeldet, als der Fehler auftrat. Deshalb konnte ich alle Plugins deaktiveiren => keine Veränderung.

    Inzwischen habe ich das error-logfile bei STRATO heruntergeladen. Hier die Fehlermeldung:
    PHP Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'disable_embeds_rewrites' not found or invalid function name in[ ....]wp-content/class-wp-hook.php on line 298: /home/strato/http/premium/rid/[....]/htdocs/index.php

    (Mit [...] habe ich Daten ausgelassen.)

    Warum wird die debug.log bei Kati28 und auch bei mir nicht beschrieben?
    Und weiß zufällig jemand, was der Pfad am Ende der Fehlermeldung bedeutet: /home/strato/http/premium/rid/[....]/htdocs/index.php ?

    Danke schon mal und Grüße
     
  9. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Debugging-Modus im Browser funktioniert allerdings. So kann ich wenigstens die Fehlermeldung lesen.
     
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Was bedeutet das genau? Link zur Seite?
    Aktivieren von WP_DEBUG mit Log siehe oben in #16.
     
  11. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    1. Links funktionieren nicht => hat sich erledigt. War ein Fehler in der functions.php
    2. WP_DEBUG hatte ich in wp-config.php aktiviert. Nachdem keine debug.log angelegt wurde, habe ich eine manuell mit allen Zugriffsrechten in wp-content angelegt.

    Die debug.log wurde aber nie beschrieben. Immer leer. Wie bei Kati28 wohl auch.

    Ich lasse mir die Fehlermeldungen im Bedarfsfall eben im Browser anzeigen. Das funktioniert. Besser als nichts.

    Danke für Deine Unterstützung!
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Für Mitleser: Die Beschreibung von 2. mit Ausgabe in den Browser statt in die Datei deutet darauf hin, dass die oben verlinkte Anleitung zum Erstellen des Logs nicht korrekt befolgt wurde...
     
  13. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1

    Ein reines Anwendungsproblem also sowohl bei Kati28 als auch bei mir.
    Wie können wir das klären?
    Wo stehen sowohl Kati28 als auch ich auf dem Schlauch?

    Vielleicht hat auch jemand anderes als b3317133 eine Erklärung oder einen Hinweis?
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Vermutlich fehlte z.B. das im Link beschriebene Aktivieren von WP_DEBUG_LOG ...
     
  15. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Hier der Code am Ende meiner wp-config.php:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Danach steht nichts mehr.

    Wo ist der Fehler?
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.620
    Zustimmungen:
    196
    Anführungszeichen bei WP_DEBUG_LOG sind falsch.
     
  17. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Na endlich! Problem gelöst. Danke.
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Interessant, dass einfaches Copy & Paste doch so grosse Probleme verursachen kann, man lernt nie aus... :rolleyes:
     
  19. sina2008

    sina2008 Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. April 2008
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Sag bloß, Du hast dafür nicht auch eine Erklärung .... ;))
     
  20. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.888
    Zustimmungen:
    508
    Die wahrscheinlichste Erklärung ist blindes Kopieren von Dingen, die man nur ansatzweise oder auch gar nicht versteht, ohne das trotz vielfacher daraus resultierender Probleme grundsätzlicher zu hinterfragen, siehe auch andere Threads. Kopiert wird bevorzugt von irgendwoher, nur möglichst nicht aus der offiziellen Dokumentation. Gelesen wird das Kopierte in der Regel eher gar nicht, sonst wären die falschen Anführungszeichen in diesem Fall sofort aufgefallen. Schuld an allem sind dann erstmal die Leute, die äusserst zeitnah und kostenlos versuchen, durch diverse Fragen wenigstens ansatzweise Ordnung in diesen Wahnsinn zu bringen, wobei die Fragen und Hinweise meist teilweise oder auch ganz unbeachtet bzw. unbeantwortet bleiben. Gearbeitet wird dabei mit mehr als uralten WordPress 4.8.8 und PHP 5.3.29, was nebenbei auch völliger Wahnsinn ist, aber egal, denn wenn "was passiert", fragt man einfach wieder im Forum nach... :confused:
     
    SEpp55, maxe und mensmaximus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden