1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Automatische Aktualisierung von 4.7.2-de_DE auf 4.7.3-de_DE klappt nicht.

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von onlywordmitpress, 7. März 2017.

  1. onlywordmitpress

    onlywordmitpress Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe WordPress Version wordpress-4.7.2-de_DE zusammen mit XAMPP lokal auf meinem PC installiert (Windows 10)

    In WordPress kommt die Meldung:
    Es ist eine neue Version von WordPress verfügbar.
    Du kannst automatisch auf WordPress 4.7.3–de_DE aktualisieren:
    Also klicke ich auf „jetzt Aktualisieren“


    Bei WordPress aktualisieren kommt folgende Meldung:
    „Herunterladen der Aktualisierung von https://downloads.wordpress.org/release/de_DE/wordpress-4.7.3.zip
    Entpacken der aktualisierten Version …“

    und es ist nichts passiert.

    Auf meiner Festplatte kann ich kein wordpress-4.7.3.zip finden.
    Falls nichts da sein sollte, kann auch nichts entpackt werden.

    Die beiden Plugins, die wohl mit 4.7.2- ausgeliefert worden sind, sind beide inaktiv.

    WordPress liegt bei mir im Verzeichnis C:\xampp\htdocs\Wordpress\.

    Liegt es vielleicht daran, daß der Name des Verzeichnisse ein kleines „p“ hat, statt einem großen „P“ hat?

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort!

    onlywordmitpress
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    137
    Windows 10 ist nicht case sensitiv https://de.wikipedia.org/wiki/Case_sensitivity

    ein großes oder kleines P in einem Verzeichnisnamen hat keine Auswirkungen auf den WebServer.

    Auch die Plugins haben keinen Einfluß auf die Updatefähigkiet von WordPress.

    Wohl aber die Konifiguration von PHP und die Version.

    ich habe mindestens folgende Erweiterungen in der php.ini

    C:\xampp\php\php.ini

    aktiv

    ; Windows Extensions
    ; Note that ODBC support is built in, so no dll is needed for it.
    ; Note that many DLL files are located in the extensions/ (PHP 4) ext/ (PHP 5+)
    ; extension folders as well as the separate PECL DLL download (PHP 5+).
    ; Be sure to appropriately set the extension_dir directive.
    ;
    extension=php_ftp.dll
    extension=php_curl.dll
    extension=php_fileinfo.dll
    extension=php_gd2.dll
    extension=php_gettext.dll
    ;extension=php_gmp.dll
    ;extension=php_intl.dll
    ;extension=php_imap.dll
    ;extension=php_interbase.dll
    ;extension=php_ldap.dll
    extension=php_mbstring.dll
    extension=php_exif.dll ; Must be after mbstring as it depends on it
    extension=php_mysqli.dll
    ;extension=php_oci8_12c.dll ; Use with Oracle Database 12c Instant Client

    extension=php_openssl.dll
    ;extension=php_pdo_firebird.dll
    extension=php_pdo_mysql.dll
    ;extension=php_pdo_oci.dll
    ;extension=php_pdo_odbc.dll
    ;extension=php_pdo_pgsql.dll
    extension=php_pdo_sqlite.dll
    ;extension=php_pgsql.dll
    ;extension=php_shmop.dll

    ; The MIBS data available in the PHP distribution must be installed.
    ; See http://www.php.net/manual/en/snmp.installation.php
    ;extension=php_snmp.dll

    extension=php_soap.dll
    ;extension=php_sockets.dll
    ;extension=php_sqlite3.dll
    ;extension=php_tidy.dll
    ;extension=php_xmlrpc.dll


    nach der Änderungen an der php.ini muss man den WebServer neustarten...

    es gibt weitere Möglichkeiten, die ein update verhindern... evtl. den Debug in der ~wp-config.php einschalten.
     
  3. onlywordmitpress

    onlywordmitpress Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Den Empfehlungen bin mit den extensions bin ich gefolgt.
    Ergebnis:
    jetzt ohne Strichpunkt vorne dran
    extension=php_ftp.dll
    extension=php_soap.dll

    Vor und nach diesen beiden Änderungen kam jeweils 1mal folgende Meldung:
    Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in C:\xampp\htdocs\Wordpress\wp-includes\Requests\Transport\cURL.php on line 463
    vor diesen beiden Änderungen kam einmal die Meldung:
    Fatal error: Maximum execution time of 30 seconds exceeded in C:\xampp\htdocs\Wordpress\wp-admin\includes\class-wp-filesystem-direct.php on line 75
    zwischendurch kam immer wieder die Meldung:

    Entpacken der aktualisierten Version …“
    und kam öfters die Meldung:
    Momentan wird eine andere Aktualisierung durchgeführt.
    in einem Fall stundenlang und konnte nur dadurch behoben werden, daß ich beim PC Neustart gemacht habe

    Wie man sieht, habe ich noch mehrmals auf "Jetzt Aktualisieren geklickt" und ich auch bereit den Debug in der ~wp-config.php einschalten, wenn man mir das erklärt.

    Ansonsten habe ich die Hoffnung, daß die beiden sehr konkret wirkenden "fatal error" Meldungen die Beantwortung meiner Frage erleichtern. Das System scheint hier mehr zu tun, als bei der Meldung "Entpacken der aktualisierten Version …“.

    Zum Schluß noch 2 Unterfragen:
    in welchem Verzeichnis wird denn im Regelfall "wordpress-4.7.3.zip" gespeichert? Ein Download-Verzeichnis kann man ja an dieser Stelle nicht auswählen.
    Wieviele Minuten dauert in der Regel so ein kleiner Upgrade?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfestellungen!
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.045
    Zustimmungen:
    137
    Prima :)

    Du erhälst jetzt auch verständliche Fehlermeldungen :)

    Diese Zeit kannst auch in der PHP.ini ändern


    ; Maximum execution time of each script, in seconds
    ; http://php.net/max-execution-time
    ; Note: This directive is hardcoded to 0 for the CLI SAPI
    max_execution_time=xxx

    ; Maximum amount of time each script may spend parsing request data. It's a good
    ; idea to limit this time on productions servers in order to eliminate unexpectedly
    ; long running scripts.
    ; Note: This directive is hardcoded to -1 for the CLI SAPI
    ; Default Value: -1 (Unlimited)
    ; Development Value: 60 (60 seconds)
    ; Production Value: 60 (60 seconds)
    ; http://php.net/max-input-time
    max_input_time=xxx

    ; Maximum input variable nesting level
    ; http://php.net/max-input-nesting-level
    ;max_input_nesting_level = 64

    ; How many GET/POST/COOKIE input variables may be accepted
    ; max_input_vars = 1000

    ; Maximum amount of memory a script may consume (128MB)
    ; http://php.net/memory-limit
    memory_limit=256M


    mmh.. wenn das System überlastet oder eine schlechte Verbindung hat ... reichen die 30 Sekunden vermutlich nicht. erhöhe auch memory_limit... mind. auf 256M

    in der wp-config.php steht die Konstante WP_DEBUG auf false hier einfach auf true stellen


    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  5. onlywordmitpress

    onlywordmitpress Active Member

    Registriert seit:
    4. März 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Den Empfehlungen 3 Änderungen in der php.ini bin ich gefolgt.
    Als ich dann in die "Aktualisierungsmaske" gegangen bin, um auf der Basis dieser 3 Änderungen noch mal einen Upgrade-Versuch zu starten, fand ich folgende Meldung vor:
    Du benutzt die aktuelle Version von WordPress. Zukünftige Sicherheitsaktualisierungen werden automatisch durchgeführt.
    Falls du Version 4.7.3–de_DE neu installieren musst, dann kannst du das hier machen:
    -> Das ist mir natürlich recht, da muß das System im Hintergrund gearbeitet haben
    Ich behalte alle empfohlenen Änderungen in der php.ini bei, denn ist ja nur eine Frage der Zeit, bis 4.7.4–de_DE kommt, dann wird man ja sehen..
    Für mich ist dieses Thema erledigt, wenn ich wüßte wie man den Beitrag schließen kann, dann würde ich das jetzt machen..
    Auf jeden Fall vielen, vielen Dank!
    Ich werde morgen einen neue Frage stellen, es geht darum, wie man ein web.de Konto benutzen kann, um z. B. neue Benutzer darüber zu informieren, daß Sie als Benutzer registriert worden sind
    Ich würde mich freuen, wenn Du Dir das anschauen könntest.
    [h=2][/h]
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden