Backup-Addon geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Olli1975, 15. Februar 2012.

  1. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bis vor kurzem hat das mit dem Backup der SQL-Datei per E-Mail problemlos geklappt.
    Auf einmal geht es nicht mehr.
    Gibt es da eine Begrenzung?
    Die SQL hat aktuell 2,9 MB.
    Der Provider meint, es kann eigentlich nur am Wordpress liegen.
    Wäre super, wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.

    Gruß,
    Olli
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    4
    Um welches Plugin handelt es sich denn? Haste mal in den Log-Dateien geschaut, was für eine Fehlermeldung drin steht?
     
  3. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es ist das normale Backup-Addon.
    In welchen Logs?

    Gruß,
    Olli
     
  4. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Keiner da mit dem gleichen Problem?
     
  5. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    4
    Sorry, aber du mußt schon genauer werden. Wie heißt denn das "normale" Backup Addon?
     
  6. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es heißt wp-db-backup 2.2.3

    Gruß,
    Olli
     
  7. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    4
    Ok, dieses Backup-Plugin kenne ich nicht.
    Hast du schon mal versucht, ein E-Mail mit einem ca. 3MB großen Anhang zu versenden? Wenn das funktioniert muß man mal weiter schauen. Weitere Infos würden die Log-Files geben. Die sind, wenn überhaupt verfügbar, direkt im Root-Verzeichnis, also ganze vorne (evtl. auch in einem extra Verzeichnis). Bei welchem Anbieter liegt der Blog?
     
  8. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    welche Fehler habe ich bisher entdeckt mit Backups (diverse Backup Plugins)
    * File zu groß für SMTP Server, oder für Email Postfach, bedenke mit jedem Artikel wächst das Backup
    * PHP Speicher war zu klein, konnte das Temporär File zum erstellen nicht generieren
    * Schreibberechtigung für Backupfil und/oder Temorärer Ablage oder Logfiles war fehlerhaft,

    durch viele Test gibt es nur einige wenige Backup Plugins die ich verwende,
    die besten haben zb gute Logfiles und Protokolübersichten, wo man auch dann weis das Backup erledigt ist.

    gruss Franz
     
  9. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es ist bei 1und1 gehostet.
    @Shadow: hast Du eine Empfehlung?
    Vielen Dank.

    Gruß,
    Olli
     
  10. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.952
    Zustimmungen:
    4
  11. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    backwpup gehört auch zu meine Favoriten, ist aber auch einigen Webspace wegen der PHP speicherresourcen nicht nutzbar, liegt nicht unbedingt am Plugins sondern am den Leistungen des Providers, auf meinem eigenen Server kann ich voll nutzen.
    bei einem Projekt ist mittlerweile jedes Backup für Emailversand nicht mehr tauglich weil soviel Daten bereits zusammenkommen. (STMP Server)

    gruss Franz
     
  12. ArtofPic

    ArtofPic Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3.606
    Zustimmungen:
    0
    @Olli1975
    Ich verwende auch wp-db-backup, nach dem letzten WP-Update funktionierte es auch bei mir nicht mehr.
    Hab das Plugin dann kurz deaktiviert und wieder aktiviert, danach funktionierte der manuelle Download wieder, sowie auch die manuelle Emailfunktion. Bei mir sind es übriges 13MB
    Das automatische Zusenden hab ich bisher nicht genutzt, aber jetzt mal aktiviert. Gebe dann später Bescheid ob dies auch funktioniert.

    Edit: sodele, das automatische Zusenden scheint nicht mehr zu funktionieren. Zwar wird das Backup zur vorgegebenen Zeit erstellt und befindet sich im Backup-Ordner, es wird aber nicht per Email zugesandt.
     
    #12 ArtofPic, 20. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2012
  13. Olli1975

    Olli1975 Active Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch.

    Gruß,
    Olli