1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Bildergalerie verpixelt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Time-O, 15. Januar 2020.

Schlagworte:
  1. Time-O

    Time-O Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Kurze Vorstellung wer ich bin:
    Ich bin Timo 18 Jahre alt und komme aus der Schweiz.

    Ich habe letzten Oktober/November mit meinem eigenen Online-Shop angefangen und habe mich davor noch nie mit Wordpress auseinandergesetzt.
    Nachdem mehr oder weniger alles einmal lief, kamen dann erste Probleme.

    Ich hoffe ich darf hier meine Seite Posten, wäre diese hier: Frameshop.ch

    1. Die Produktbilder auf meiner Website sind scharf, wenn ich dann allerdings mit der Maus drüber hover, womit mir das erste Bild in der Galerie angezeigt wird (welches immer das gleiche wie das Produktbild ist) ist dieses völlig verpixelt.

    Ich komm nicht drauf wiso, denn es ist das genau gleiche Bild. Dazu muss ich eventuell noch sagen, dass die Bilder aus dem Internet heruntergeladen sind, da mir die ursprünglichen Firmen die Bilder nicht geben konnten.
    Mind. Auflösung ist 1000x1000 Pixel.

    2. Bei mir ist Wordpress total langsam. Wenn ich ein Produkt erstellen/bearbeiten möchte, dauert es jedesmal ca. 10 Sek. bis ich in resp. aus dem Bearbeitungsmodus des Produktes bin. Dazu kommt noch das jedesmal ca. 2-3 Mal "Error 503 Service not available" kommt.

    Ist das normal, dass das etwas schleppender geht?

    Das Theme das ich drauf habe ist Shoppistic.

    Falls ich jetzt etwas gar nicht oder nur spärlich angegeben habe bitte ich um Entschuldigung und werde ich so bald wie möglich nachreichen.

    Ich hoffe auf baldige Hilfe
    Timo
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    105
    Beispiel
    Das Original Bild ist 1000 x 1000 Pixel und ... erkennbar.
    https://frameshop.ch/wp-content/uploads/2019/11/de511aba-8f3f-4cbe-b611-512b6a9afbe9.jpeg

    Bei der Veröffentlichung wird dein Bild dann verkleinert (300 x 300 px) und 'optimiert'
    Das Ergebnis ist dann ein Bild mit Kompressionsartefakten
    https://frameshop.ch/wp-content/uploads/2019/11/de511aba-8f3f-4cbe-b611-512b6a9afbe9-300x300-lqip.jpeg

    Erklärung von Kompressionsartefakten https://de.wikipedia.org/wiki/Kompressionsartefakt

    Dein von WordPress erstelltes 300 x 300 Bild ist ... wie das Original Bild... erkennbar
    https://frameshop.ch/wp-content/uploads/2019/11/de511aba-8f3f-4cbe-b611-512b6a9afbe9-300x300.jpeg

    Am Dateinname kann man erkennen, dass du ein Bild optimierer verwendest.
    11_nicht_seo_optimierter_blödsinn_fbe9--gefolgt-von-datei-größe-300x300-lqip.jpeg

    Dieser wird vermutlich die lange Zeit benötigen.
     
    Time-O gefällt das.
  3. Time-O

    Time-O Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @r23

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

    Ist die Schlussfolgerung davon, dass ich die Bilder mit einer Grösse von 300x300px hochladen soll?
    Oder muss ich irgendwo die Bildverkleinerung und Optimierung anpassen?
    Eine Info am Rande, die Bilder waren vor dem Bild optimierer schon von Kompressionsartefakten geprägt.

    Dadurch und WPoptimize wurden die Ladezeiten meiner Website erheblich kürzer. Jedoch hatte dies keinen Effekt auf das "Admin-Tool" wenn man dem so sagen kann. Die Ladezeiten im Tool wurden allerdings auch nicht markant länger.
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    105
    Ich würde auf die Bildoptimierung verzichten oder, wenn möglich, sinnvolles verwenden.
    hier eine Übersicht von WordPress Plugins.
    https://fastwp.de/magazin/bilder-in-wordpress-optimieren/

    Ich verwende auf meinem System -
    https://github.com/google/guetzli
    oder
    https://github.com/mozilla/mozjpeg/

    eine original Datei hatte ich ja verlinkt... Das Bild ist unscharf! es wurde nur verkleinert ohne zu schärfen... ein typischer Fehler von PHP Umgebungen, die mit der gd-lib arbeiten. Per se ist das Bild mit den Schärfeverlauf nicht optimal. Da Bilder für die Kaufentscheidung sehr wichtig ist - würde die Bilder neu rendern oder eben neu fotografieren (lassen).

    WPoptimize kenne ich nicht und verwende ich nicht
    https://kinsta.com/de/blog/optimiert-bilder-fur-web/
     
  5. ManfredKunz88

    ManfredKunz88 New Member

    Registriert seit:
    8. September 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht bringt es was die Version zu aktualiesieren??
     
  6. Time-O

    Time-O Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Die Links zur Bildeoptimierung sind gute Abend-Lektüren werde ich mir Mal durchlesen.

    @ManfredKunz88 meinst du die Version von Wordpress zu aktualisieren?

    Edit:
    Ich habe jetzt bei einem Produkt die Bilder auf ein Minimum herunterskaliert, so dass die Bilder noch ca. 50-150 KB hatten, brachte nichts.
    Auch nicht, wenn ich die Bildoptimierer ausschalte....

    Habe ich einfach etwas falsch verstanden oder bin ich komplett veblödet?
     
    #6 Time-O, 17. Januar 2020
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2020
  7. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    316
    Also ich habe mir das auch angesehen und meinen Lösungsansatz solltest du einmal versuchen ;)

    Nachfolgenen Code in die Zusätzlichen CSS eingeben (im Dashboard unter Design > Customizer > Zusätzliche CSS)

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    Time-O gefällt das.
  8. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.876
    Zustimmungen:
    105
    Änderungen an "Bildoptimierer" haben keine Auswirkungen auf bestehende Bilder sondern nur an zukünftigen Bildern. Deine bestehenden / vorhandenen Bilder mit der Endung '300x300-lqip.jpeg' sind halt Schrott
    https://frameshop.ch/wp-content/uploads/2019/11/de511aba-8f3f-4cbe-b611-512b6a9afbe9-300x300-lqip.jpeg

    Da hilft nur austauschen, neu generieren... oder auf diese Version verzichten! Die WordPress Version ohne die lqip.jpeg Endung
    https://frameshop.ch/wp-content/uploads/2019/11/de511aba-8f3f-4cbe-b611-512b6a9afbe9-300x300.jpeg

    ist ja vorhanden.
     
  9. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    316
    Das wird ab einer Browserbreite von weniger als 1270px erst richtig unschön! Da werden die Bilder mit 300px auf 566,35px hochscaliert, das ist natürlich kein Vorteil!
    Hochwertige Kopter-Frames und grottige Bilder, bei den ersten 8 Bildern 6 abgeschnitten .... und das auf der Startseite - deine Geschäftsauslage!
     
  10. Time-O

    Time-O Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Anworten.

    @SEpp55 dein Lösungsansatz hat funktioniert, vielen lieben Dank, endlich Gute Bilder :).

    @r23 auch dir möchte ich für deine Bemühungen danken.

    Zum zweiten Problem, von einem Kollegen habe ich erfahren, dass Wordpress so langsam ist, soll am Host liegen.
    Also mehr oder weniger auch geköst. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden