1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Blog auf WordPress "umschalten"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von weheri, 12. Dezember 2009.

  1. weheri

    weheri Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :smile:

    Wenn ich einen Blog unabhängig von Wordpress erstellte habe (eigenes Theme etc.), wie schwer / ist es möglich die Website dann noch auf Wordpress auszurichten?

    Vielen Dank,
    weheri
     
  2. Dunkelangst

    Dunkelangst Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du deine Frage vielleicht anders, bzw. konkreter stellen?

    Ich hab keine Ahnung, was du gemacht hast bzw. auf welches Endziel du hinaus möchtest.

    Falls du von einem anderen Blog (wie z.B. Blogger, WordPress.com, LiveJournal etc.) die Daten in deine WordPress installation integrieren möchtest, kannst du mal im Dashboard auf

    --> Wekzeuge
    --> Daten importieren

    klicken und schauen ob dein alter Blog dort unterstützt wird.
     
  3. weheri

    weheri Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Alsooo, ich habe einen Blog, jedoch ohne einen deiner genannten Dienste sondern ich mach alles selber per HTML! Diese Codes sind jedoch überhaupt nicht auf Wordpress ausgerichtet! Das Theme muss ja speziell für WP sein, oder? Was muss ich nun ändern/hinzufügen, damit ich den Blog mit Wordpress bearbeiten kann?

    Danke,
    weheri
     
  4. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Da wirst Du Dir entweder ein geeignetes Theme suchen müssen oder Du schreibst Dir Dein eigenes Theme. Dafür kannst Du ja den alten Blog als Vorlage nehmen. Ausgangsbasis könnte entweder das Default-Theme sein oder ein anderes Theme, z.B. eines der Theme-Frameworks.
     
  5. pms

    pms Active Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Abgesehen davon, dass du dir ein eigenes Theme suchen musst bzw. dein aktuelles Theme für Wordpress umsetzen musst hättest du auch keinen deiner alten "Blog"-Beiträge von deinen HTML-Seiten in deinem neuen Wordpress Blog, es sei denn du willst diese per Hand kopieren ...

    Meine Empfehlung: Steig lieber JETZT auf Wordpress um, also es später zu machen und noch mehr Artikel und Text zu verlieren oder noch größere Probleme zu bekommen ...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden