1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Blog zerschossen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Beti, 14. September 2018.

  1. Beti

    Beti Active Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein großes Problem.

    Mit einem Plugin, dass die Datenbank aufräumen soll ( ich weiss leider nicht mehr genau, wie der Name dieses Plugins ist ) habe ich unseren Blog zerschossen.

    Wenn ich versuche die Seite aufzurufen kommt die Fehlermeldung "Fehler beim Aufbau einer Datenverbindung".

    Ich kann auch nicht mehr das Wordpress Backend, den Administrationsbereich zugreifen.

    Ich habe bereits in der WP-config.php folgendes eingefügt:

    define('WP_ALLOW_REPAIR', true);

    Wordpress konnte die Tabellen aber nicht wiederherstellen und ich bekam folgende Fehlermeldung:

    wp_posts: Table 'usr_web135014_1.wp_posts' doesn't exist
    wp_comments: Table 'usr_web135014_1.wp_comments' doesn't exist
    wp_links: Table 'usr_web135014_1.wp_links' doesn't exist
    wp_options: Table 'usr_web135014_1.wp_options' doesn't exist
    wp_postmeta: Table 'usr_web135014_1.wp_postmeta' doesn't exist
    wp_term_relationships: Table 'usr_web135014_1.wp_term_relationships' doesn't exist
    wp_commentmeta: Table 'usr_web135014_1.wp_commentmeta' doesn't exist


    Natürlich mache ich täglich Sicherungskopien. Das Plugin dafür ist UpdraftPlus. Die Sicherungen liegen bei Dropbox. Aber wie kann ich diese Sicherung zurückspielen, wenn ich doch nicht auf das Backend zugreifen kann um diese Sicherung einzuspielen?

    Unser Blogname:

    www.die-testbar.de


    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen? Das wäre wirklich toll.





    Beti
     
  2. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    30
    hy,

    hast du an der config.php was geändert?
    Der fehler sagt aus das WP die Datenbank nicht erreichen kann.

    Oder an der DB was gändert, neuer name oder passwort?
     
  3. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    62
    In Dropbox die Datenbank finden und via phpmyadmin wieder einspielen.
     
  4. Beti

    Beti Active Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0

    Vielen Dank für Deine Antwort. :)

    Nein, ich habe gar nichts verändert, sondern nur dieses Aufräumplugin drüber laufen lassen. Das muss dann wohl einige Tabellen gelöscht haben, wenn ich die Fehlermeldung richtig deute.
     
  5. Beti

    Beti Active Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort. :)

    Jetzt folgt eine vielleicht eine etwas dumme Frage, sorry... aber ich kenne mich so gar nicht aus. Ich habe folgende Datei bei Dropbox gefunden:

    backup_2018-09-12-2219_Lifestyle_Blog_Kosmetik_D…7bbe85655-db.gz

    Ist das die richtige Datei? Ich frage wegen der Endung "gz"

    Bei Flatbooster... auf dem mein Blog liegt... wird folgendes angeben (und ich bin mir nicht sicher ob die oben genannte Datei das richtige Format hat) :


    Dateikomprimierung wird automatisch erkannt bei: keine, gzip, bzip2, zip
     
  6. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    18.606
    Zustimmungen:
    104
  7. Nobissoft

    Nobissoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    12
    Dann die Datenbank manuell entpacken und neu einspielen. Oder ein Backup des Hosters wenn vorhanden zurückspielen. Und in Zukunft nicht mehr an der Datenbank rühren.
     
  8. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.082
    Zustimmungen:
    10
    das Plugin benötigt eine lauffähige WordPress Version. Da das, was du jetzt hast nicht hast - nicht funktioniert. erstellst du davon eine Sicherheistkopie per FTP von allen Dateinen und Verzeichnissen. Und von den Resten der Daten eben ein Backup.

    Wenn du alles gesichert hast - kannst du alles auf dem Server löschen - auch die reste der Datenbank. Danach installierst du dir WordPress neu - wenn du dich anmelden kannst, installierst du dir UpdraftPlus und stellst deine WordPress aus der Datensicherung wiederher.

    Da ich dies recht oft bei meinen Kunden und auch zuletzt bei mir mache - kannst du dich gerne bei weiteren Fragen per PN oder Mail an mich wenden.
     
  9. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.856
    Zustimmungen:
    160
    Das ist ein öffentliches Forum. Per PN oder Mail ist sonst niemandem geholfen. Das gehört hier sonst nicht ins Forum.
     
    JABA-Hosting gefällt das.
  10. Beti

    Beti Active Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön :)

    Ich habe versucht über php Admin das Backup der Datenbank zurückzuspielen, aber das klappt einfach nicht. Anscheinend ist die Datei zu groß (160 MB) Warum sie so unglaublich groß ist, weiss ich nicht.

    Vielen Dank für den Tip. :)

    Ich habe versucht über php Admin das Backup der Datenbank zurückzuspielen, aber das klappt einfach nicht. Anscheinend ist die Datei zu groß (160 MB) Warum sie so unglaublich groß ist, weiss ich nicht.

    Vielen lieben Dank für diese ausführliche Anleitung. Das ist wirklich super nett von Dir. :) Ich muss mir das mal alles in Ruhe anschauen. Also wie das alles funktioniert mit dem Sichern per FTP usw. :)
     
    #10 Beti, 16. September 2018 um 12:57 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2018 um 17:15 Uhr
  11. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.082
    Zustimmungen:
    10
    selbstverständlich gibt es auch persönlichen support per pn - wenn du dies für dich ausschließt ist dies ausschließlich dein problem. bei einer pn erhalte ich eine mail und regiere darauf. postings in forum bekomme ich selten mit.

    kannst du nicht woanders mitarbeiter spielen?
     
  12. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.856
    Zustimmungen:
    160
    Kann ich und mache ich. Steht aber hier nicht zur Debatte.

    Es fällt Usern unangenehm auf und ich reagiere darauf, da ich es ähnlich sehe. Was ist daran verkehrt? Was ist deiner Meinung nach der Sinn eines öffentlichen Forums, wenn dort aufgefordert wird Hilfe per PN zu leisten?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden