1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Datenbank lädt nicht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Kat_SoN, 23. Oktober 2017.

  1. Kat_SoN

    Kat_SoN Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen, folgendes Problem: Wir bekommen das Backup unserer Datenbank nicht hochgeladen - sprich die Datenbank ist unvollständig, es fehlen wichtige Tabellen, die Wordpress Seite ist völlig zerschossen. Das für uns jedoch momentan Schlimmste wp_user lädt nicht. Ergo, wir könne nicht auf das Backend zugreifen.

    Wir versuchen seit Tagen alles Mögliche. Gehostet ist die Seite bei 1und1, dort kann man uns jedoch leider auch nicht richtig weiterhelfen. Unser Backup hat 303MB, dass das groß ist wissen wir (Blog besteht seit 2009). Wir haben es sowohl via PHPmyAdmin versucht, via SSH und auch die MySQL Datenbank via PHP Script hochzuladen. Nichts funktioniert, es bricht immer an einem gewissen Punkt ab (wp_statpress) bzw. es kommt die Fehlermeldung "Zeitüberschreitung". Zippen der Datenbank hat auch keinen Erfolg gebracht.

    Auch 1und1 hat probiert deren hausinterne Backups hochzuladen, jedoch das gleiche Problem - der Upload bricht ab und es fehlen wichtige Tabellen.

    Hat jemand Erfahrungen damit oder zumindest wie wir uns wieder als User ins Backend einloggen können?

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    234
    das ist eigentlich ein nichts für MySQL pp und seine Forks.

    installier dir auf deinem System (Windows) xammp https://www.apachefriends.org/de/index.html

    Ändere die ausführbare Zeit und den Speicher und per se alles, was du so an Begründung für die Fehlermeldung erhälst.

    Wenn deine Datenbank importiert ist - besorge dir aus https://github.com/r23/MyOOS/ den mysqldumper fork von mir. (Verzeichnis msd)

    Installiere dir diesen auf deinem Rechner und erstelle damit eine Datensicherung.

    Installiere dir mysqldumper (das PHP Script) bei 1und1

    oh oh... kannst du ein neues Backup erstellen?

    ps: Eine 303 MB Datenbank kannst du leider nicht mit PHPmyAdmin auf 1und1 sichern und leider auch nicht zurückkopieren.
     
    #2 r23, 23. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2017
  3. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    107
    303 MB per SSH zurückspielen dürfte doch aber normalerweise überhaupt kein Problem darstellen.

    Was ist denn die konkrete Fehlermeldung?

    Mal versucht, die Datenbank ohne die statpress Tabellen zu importieren. Du schreibst ja, die würden Probleme machen und deren Verlust ist ja vermutlich verschmerzbar.
     
  4. Kat_SoN

    Kat_SoN Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Für Dein Feedback!

    Leider nein, die Datenbank ist leer... Wir haben bloß unser 303MB Backup:/
     
  5. Kat_SoN

    Kat_SoN Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @danielgoehr

    Danke Für Dein Feedback! Wir dachten eigentlich auch dass die Aufspielung via SSH kein Problem sein dürfte...
    Der Tipp mit der Statpress Tabelle ist gut, das probieren wir nochmal, die soll sowieso weg...
     
    #5 Kat_SoN, 24. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2017
  6. Kat_SoN

    Kat_SoN Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fehlermeldung

    --post=local host kann nicht auf sql Datenbank zugreifen
     
  7. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    126
    Wäre ein Hoster wechsel interessant?

    Wir könnten dir ein Test Zugang einrichten und dir die Datenbank importieren. Dann kannst entscheiden was du machst.
     
  8. Kat_SoN

    Kat_SoN Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wäre tatsächlich interessant!
     
  9. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.811
    Zustimmungen:
    423
    Erstellt doch einfach einen neuen MySQL Dump per SSH und lasst dabei die Tabelle wp_statpress weg. Es hat schon einen Grund warum ich immer wieder davor warne Statistik Plugin in WordPress (und jedem anderen CMS) zu installieren.
     
  10. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    126
    Schreib uns eine PN oder Email. Wir melden uns dann.
     
  11. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    234
    Mit welchem Werkzeug wurde das 303 MB Backup erstellt? wenn du PHPmyADMIn verwendet hast - kann es möglich sein, dass du nicht alles gesichert hast... vor allem bei den wenigen Resourcen, die dir 1und1 zur Verfüung stellt - PHP hat keine lange Ausführungszeit und per se kein RAm zur Verfügung.

    Evtl. kann dir dein Massenhoster eine ältere Datensicherung *ohne* wp_statpress zurück kopieren.

    Mit einem guten SQL Editor eben die SQl-Datei auf Fehler prüfen. und mit heidisql https://www.heidisql.com/download.php importieren.
     
  12. Michael_Drauer

    Michael_Drauer Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage was ist das für ein Backup ? Also .sql oder .tar.gz oder .zip anders gefragt, reden wir hier nur von der Datenbank (sql) da ich auch Erfahrungen mit 1&1 habe kann ich jedenfalls sagen dass ich über die Konsole keine Probleme beim dump noch beim Import hatte

    Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden