1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Datenbanksicherung wie?

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von DogMan, 5. Januar 2005.

  1. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    moinmoin

    So langsam wächst ja mein Weblog und mit jedem Tag wächst auch die Angst, einmal vor einem Scherbenhaufen zu stehen, weil die Datenbank aus irgendeinem Grund zusammengebrochen ist.

    Der einzige Schutz bietet hier ein Backup, doch wie kann ich so ein Backup erstellen? Gibt es irgendwo eine Anleitung, eine Website, die man auch als MySql Laie verstehen könnte?

    Die Datenbank erreiche ich über meinen Hoster und kann sie online konfigurieren, wie man so sagt.

    Als Software wird folgendes eingesetzt:
    phpMyAdmin 2.6.0-pl3


    Gruß
    DogMan
     
  2. TigerDE2

    TigerDE2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
  3. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
  4. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    29
  5. TigerDE2

    TigerDE2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Die Bilder haben einen Schönheitsfehler:
    Sie setzen Zugang via root oder einen Zugang mit Rechten für mehrere dbs voraus. sonst sieht das nämlich etwas anders aus... ;)
     
  6. DogMan

    DogMan Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Erst einmal ein dickes Danke an alle.
    Bei den Bildern sollte man in der Tat zumindest das letzte ändern, denn da fehlt das Häkchen bei "senden" (finde ich). Sollte ich das hier erfogreich schaffen, dann (Trommelwirbel) schreibe ich das Tut im Wiki. Versprochen.

    Mein Problem jetzt ist noch der Import.
    Ich habe den Tamba2- Weg gewählt, mir aber beim beschriebenen Import folgende langatmige Fehlermeldung eingehandelt:

    Die vielleicht dreimal so lange Meldung mit kryptischen Zeichenfolgen, die dieser Erklärung fogte, erspare ich Euch hier mal.

    Vermutung:
    Vielleicht liegt es ja daran, dass ich mit einer "fremden" Datenbank eine neue Installation auffüllen wollte. Im Klartext: Ich wollte nichts riskieren und habe den "dump" meiner WP-Datenbank in einer extra für diesen Test neu installierten Wordpressversion auf einer anderen Subdomain importieren wollen.

    *kopfkratz*

    DogMan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden