1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Designanpassung

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Benjamin-Do, 3. Oktober 2008.

  1. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe auf meiner Testumgebung mein Design fast fertig. Nur bei drei kleinen Sachen verzweifel ist gerade etwas. :(

    Also ich schreibe mal was ich gerne machen möchte:

    1.) Der weiße Streifen zwischen dem blauen Balken und dem Seitenrand soll verschwinden.

    2.) Die Kategorieüberschriften würde ich gerne in den blauen Balken bekommen. Wo ich die Farbe für die Schrift ändern muss, weiß ich :) glaub ich.

    3.) Wo muss ich denn die Hintergrundfarbe für die restliche Seite ändern? Also die Farbe die dann das eigentliche Blog umgibt. Habe in der Style CSS nicht den richtigen Code gefunden.

    Als Ausgangsthema habe ich das Thema "Batemle Fresh" verwendet.

    Wer kann mir helfen?

    Danke!
     
  2. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.313
    Zustimmungen:
    223
    Naja, auf dem Bild kann man nicht wirklich viel erkennen ... und ein LINK zum Blog sagt manchmal mehr als tausend Wort.
     
  3. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Verlinken kann ich es noch nicht, da ich es im Moment nur auf "Localhost" hab.

    Hab aber mal ein neues Bild gemacht. Vielleicht ist es nun besser zu sehen was ich mein.
     
  4. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.313
    Zustimmungen:
    223
    Du kannst doch nicht erwarten, dass wir dir hier antworten können ohne dass wir die Templates und das CSS kennen.
     
  5. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Was es für ein Template ist steht doch oben. Und online stellen geht nicht, da das Blog ja schon online ist.

    Und wenn ich nun ein halbes Design online stelle verscheuch ich ja die User oder?

    Wie soll ich es sonst posten?
     
  6. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.313
    Zustimmungen:
    223
    Sorry, aber selbst Google kennt dein Theme nicht. Gib doch wenigstens mal einen Link zum Theme. Sonst kann ich dir nicht helfen.
     
  7. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
  8. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    So hab mal meine Style CSS in eine txt "umgewandelt" und angehangen, hoffe es hilft weiter
     
  9. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.313
    Zustimmungen:
    223
    1. den weißen Streifen bekommst du vermutlich weg, wenn du für die #sidebar h2 auch eine width von 290px angibst.
    2. kann ich nicht wirklich ohne Liveansicht sagen.
    3. den restlichen Hintergrund definierst du über den body
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  10. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    danke schon mal.

    das problem mit der sidebar hat leider mit der definition der width nicht geholfen :(

    hatte es mal zum spaß auf 390 gesetzt und dann ist in dem blauen rechten bereich noch mal die grafik eingeblendet worden. aber die grafik ist nicht nach rechts rüber gerückt.

    was ich auch noch nicht geschafft hab ist die "überschriften" in die grafik zu bekommen.
     
  11. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Stelle gefunden wo ich die Grafik verschieben kann.

    Zeile 460 - 467
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  12. gsibergerin

    gsibergerin Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Wenn deine CSS immer noch so aussieht, dann versuche mal folgendes:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    no-repeat sorgt dafür, dass die Grafik nicht wiederholt wird, und vielleicht war das center an dem Abstand schuld.

    Wenn du die Überschriften an die richtige Stelle rücken willst, ist entweder das margin oder padding von h2 dafür zuständig. Ich tippe hier eher auf margin (Glaskugelmodus, weil kein Link): Verändere die Zahlen und probier ein bisschen rum, oder noch besser, sieh dir die Anweisungen im (unveränderten) Original-Theme noch einmal genau an:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  13. gsibergerin

    gsibergerin Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn vorher die Breite der Sidebar verändert? Wenn nicht, dann tu´s auch jetzt nicht, es löst nicht das Problem, sondern versteckt nur das Symptom. Die Grafik "sitzt" in sidebar h2, versuch´s mal probehalber mit meiner Lösung.
     
  14. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    leider hat sich da absolut nicht das getan was ich wollte. :(

    Den Link zum Blog kann ich ja nicht posten, da das Design ja nicht online ist.

    Die Breit der Sidebar wurde nur um 2 px verändert.
     
  15. gsibergerin

    gsibergerin Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Tja, ich fürchte, so gibt´s kein Weiterkommen. Wirklich helfen kann man dir hier erst, wenn man die Seite live anschauen kann. Ich empfehle dir, die Original-CSS und deine geänderte Datei noch einmal genau zu vergleichen und Änderungen schrittweise rückgängig zu machen - vorher wird es ja gepasst haben, nehme ich an? Es können nicht nur die 2px Breiten-Änderung gewesen sein...
    Außerdem empfehle ich für CSS-Probleme immer gerne die Verwendung von Firefox mit den Addons Firebug (sehr hilfreich!) und Web-Developer.
    Ich verstehe deine Vorbehalte, eine halbfertige Seite online zu stellen. Aber wenn du nicht mehr weiterkommst, würde ich das tun - du kannst Wordpress sagen, dass sie Suchmaschinen nicht gezeigt werden soll (bis sie fertig ist). Richtig testen kannst du ohnehin nur online.
    Mit der Veränderung von Breiten und margins solltest du vorsichtig sein, denn meistens ist die Breite genau für eine bestimmte Bildschirmauflösung berechnet, und wenn du sie einfach erhöhst, entstehen im ungünstigsten Fall horizontale Scroll-Leisten.
     
  16. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Vorher war diese Grafik gar nicht drinnen :) An der Stelle wo jetzt die Grafik ist war vorher einfach nur ein grüner Balken.

    Da mein Blog ja schon im Betrieb ist mit einem anderen Design würde ich ja die Leser verschrecken :(

    Soll ich dir Das Thema mal per zip schicken?
     
  17. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ich häng einfach mal die zip hier an. Ist aber noch nicht fertig und es müssen auch noch erhebliche Veränderungen am Code und an anderen Stellen vorgenommen werden wegen Copyright und so.
     
  18. gsibergerin

    gsibergerin Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Die Grafiken und Überschriften (die hab ich jetzt mal weiß gemacht, damit die Lesbarkeit besser ist) sitzen jetzt am richtigen Ort, wenn du folgenden Code verwendest:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Deine Grafik hat aber den Nachteil, dass die obere Rundung nicht mit dem geraden Abschluss des RSS-Bildes zusammenpasst. Ich würde dir empfehlen, die "abgeschnittene" RSS-Grafik durch einen normalen RSS-Button zu ersetzen, dann ist auch dieses Problem gelöst. Das overflow:visible würde, wenn die Überschrift zu lang ist, das Wort aus der Sidebar herausragen lassen, also musst du hier auf die Länge achten.

    Noch etwas: Die Grafik, die du da verwendest, stammt aus einem Elegant wpt-Theme. Damit solltest du vorsichtig sein, ich glaube nicht, dass das im Sinne des Autors ist...
     
  19. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.313
    Zustimmungen:
    223
    Hab's mir mal angeschaut und hätte den Vorschlag:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  20. Benjamin-Do

    Benjamin-Do Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Nee die Grafik wird noch ersetzt, aber die Größe und die Art der Grafik wird bleiben. Aber das gesamte Design der Grafik wird ersetzt. Deswegen ist ja auch alles noch nicht online.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden