1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Dringend! Zugangsdaten ändern und Benutzer löschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bernd_, 25. Januar 2016.

  1. Bernd_

    Bernd_ Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich möchte die allgemeinen WordPress Zugangsdaten ändern, so dass nur noch ich Zugriff habe.
    Wie geht das? Ich hab alles durchsucht, aber nichts gefunden.

    Ich wollte außerdem einen Benutzer löschen, aber wenn ich auf "löschen" drücke, kommt immer
    der Hinweis, dass dessen Inhalt gelöscht wird... also auch dessen "Beiträge". Diese sollen jedoch
    nicht verloren gehen. Soll/kann ich den Benutzer einfach so beibehalten und es reicht völlig die
    Zugangsdaten zu ändern? Es ist seeeehr wichtig, dass dieser Benutzer keinen Zugang mehr hat!
    Anders ausgedrückt: er darf keine Möglichkeit mehr haben die Webseite zu verändern.

    Danke für eure Hilfe.

    Grüße,
    Bernd
     
  2. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    du kannst die Beiträge einem anderen Nutzer zuweisen,
    die Frage lautet ja so: löschen oder wen anderen zuweisen => das kann aber rechtlich schwierig sein,daher

    Soforthilfe
    auf das Benutzerprofil gehen
    Dashboard => Benutzer => Neues Passwort generieren , speichern.
     
  3. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Und außerdem diesem Benutzer die eigene E-Mail-Adresse zuweisen. Sonst kann der sich über die Passwort-vergessen-Funktion ja gleich wieder den Zugang verschaffen.

    Gruß
    helix
     
  4. Bernd_

    Bernd_ Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch zwei!!

    Ja am besten wäre es direkt beim Zugang die Zugangsdaten zu ändern.
    Aber ich weiß nicht wie. Hab euch eine Bilddatei angehängt, dass ihr wisst wo.
    WordPress Zugang.jpg

    Wie ändere ich diese Zugangsdaten? Und ich seh das doch richtig, dass dann niemand mehr rein kommt, richtig?
    Rechtlich ist alles abgesichert. Ist meine Seite. Aber ich hab meinen ITler gewechselt und möchte dem vorigen
    den Zugriff verwehren.

    Danke für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

    #4 Bernd_, 27. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2016
  5. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.447
    Zustimmungen:
    243
    Im Backend unter "Benutzer" kannst du die E-Mail-Adresse und das Passwort ändern, hatte Monika doch schon geschrieben.
    Aber warum löschst du den Benutzer nicht und lässt von WP die Beiträge auf dich übertragen?
     
  6. Bernd_

    Bernd_ Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte ich erklären, dass ich mich mit WordPress absolut nicht auskenne. Ich verstehe daher wahrscheinlich eure Tipps nicht so richtig :???:
    Unter dem Bereich "Benutzer" finde ich zwar die Einstellung des neuen Passworts, aber dieses geänderte Passwort gilt ja nicht für den Zugang direkt zu WordPress, oder? Ich meine damit den Bereich, von dem ich euch ein Bild hochgeladen habe.
    Ich kann die Einträge nicht einfach so übertragen auf mich, weil ich mich mit WordPress üüüüberhaupt nicht auskenne und da nicht einfach mal so rumpfusche. Daher frag ich euch, damit ich keine Schei** baue.

    Muss ich den Benutzer denn löschen und davor die Beiträge von der Person auf mich übertragen, damit diese Person überhaupt keinen Zugriff mehr hat? Oder reicht es einfach sein Passwort neu zu machen? Allerdings gibt es bisher nur 1 Passwort für uns alle. Logisch wäre für mich jetzt, einfach für uns alle Benutzer ein neues Passwort anzulegen. Ist dieses Passwort dann das, was direkt zu Beginn eingegeben werden muss? Ich habe übrigens nachgeschaut wegen dem übertragen der Beiträge auf einen anderen Nutzer... konnte leider nix finden. Wo finde ich das und wie mache ich das? Und beim Übertragen bleiben die Beiträge aber verknüpft mit der Webseite, oder?

    Sorry, wenn manche Fragen dumm klingen, aber lieber genau abklären, was zu tun ist, als rumpfuschen.

    Ich danke euch sehr!!

    LG Bernd
     
    #6 Bernd_, 28. Januar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2016
  7. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.447
    Zustimmungen:
    243
  8. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    14
    voerst sollte jeder Benutzer extra Einrtag in der Benutzerliste haben, damit hat jeder sein eigenes Passwort, seine Benachrichtigungsemail usw,

    und damit kann man einen Benuzter dann auch wieder Entfernen oder die Berechtigung verändern,

    da du nur einen Benutzer für alle hast, kannst da natürlich deiese benutzer noch nicht löschen, dann wäre ja kein zugang mehr,
     
  9. Bernd_

    Bernd_ Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke Maxe!

    Okay... kurze Frage noch:
    Ich habe wie im Video jetzt alle Nutzer gelöscht außer meinen und die Beiträge an mich übertragen. Das Passwort habe ich auch geändert und versucht mich mit dem neuen einzuloggen und auch mit dem alten. Das alte Passwort ging wirklich nicht mehr. Sehr gut!!!
    Nun meine Frage: gibt es jetzt noch irgendeine Möglichkeit, dass der Benutzer, den ich gelöscht habe auf irgendeine Weise sich doch Zutritt verschafft?? Der Typ ist kein Laie, daher frage ich.
     
  10. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.447
    Zustimmungen:
    243
    1. Auf deine Email-Adresse hat der "Typ" keinen Zugriff, oder? Sonnst könnte er ja die "Passwort vergessen" Funktion nutzen und sich ein neues Passwort zuschicken lassen.
    2. Wenn er Zugriff auf die Datenbank hat, könnte er sich darüber auch wieder Zugang verschaffen.
     
  11. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.333
    Zustimmungen:
    412
    3. auch per FTP geht das theoretisch, sofern er da Zugriff hätte.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden