1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Dubioser Nutzer "adol77dai51"

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von JakoThAn, 5. Oktober 2007.

  1. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hatte jetzt in 2 meiner Blogs die Registrierung von adol77dai51 mit der E-Mail adolfodaine77@gmail.com

    Würde mich mal Interessieren, wer ihn noch "gefangen" hat?
    Und welches Ziel verfolgen solche Leute eigentlich?
    Haben sie die Möglichkeit im Backend ihr Unwesen zu treiben?

    Gruß Thomas
     
    #1 JakoThAn, 5. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2007
  2. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    hallo thomas,

    das kommt darauf an, mit welchen rechten registrierte benutzer auf deinem blog ausgestattet sind. wenn du dir nicht sicher bist, welche möglichkeiten die registrierten benutzer haben, probier es einfach mal aus. um die berechtigungen ggf. ändern zu können, besorge dir das rolemanager-plugin.

    vG

    Arno
     
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Was sie genau vorhaben weiß ich nicht. Denkbar wäre dass diese Bots hoffen dass sie Blogs finden, wo sie Schreibrechte haben um so z.B. Spam zu verbreiten.
     
  4. mirkoh

    mirkoh Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe heute auch in meinem Blog bemerkt, dass sich dieser Benutzer als Subscriber angemeldet hat. Daraufhin hab ich mal ein bisschen gegoogelt und bin auf die diversen Profil-Seiten von dem Benutzer adolfodaine77 von irgendwelchen Foren gestoßen.
    Auf einer anderen Seite ( ChanoAndersen.DK » Blog Arkiv » Fucking irriterende spammer. ) ist wohl die Rede davon, dass es sich dabei um einen Spammer handelt, der von der IP-Adresse 77.70.106.4 aus handelt (und man ihn somit theoretisch blocken kann).
    Ich persönlich habe mir überlegt an die angegebene eMail-Adresse was zu schicken, aber ich werd wahrscheinlich einfach nur den Benutzer löschen und die IP sperren.
    Gruß, Mirko
     
  5. JakoThAn

    JakoThAn Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @Arno:
    Hab es mal ausprobiert und mich selbst registriert. Hmm... Hab nun auch zum ersten mal gesehen, das ich als registrierter Leser ja gar nix machen kann... :roll: Ist ja ein wirklich sinnvoller Status....

    @mirkoh:
    Wie kann man IP´s blocken? Brauche ich da ein PlugIn?

    Gruß

    Thomas
     
  6. maxwels

    maxwels Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    #6 maxwels, 8. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2007
  7. mirkoh

    mirkoh Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja wie schon maxweks gesagt hat gibt es dazu ein Plugin, ich würde es jedoch per .htaccess einfach so machen:
    dadurch könnte ich halt sicherstellen dass dieser (angebliche) Spambot von meiner gesamten Seite ferngehalten wird...
    Gruß, Mirko
     
  8. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Ist es nicht so, dass beim erneuten Ab- und Anmelden meistens eine neue IP vergeben wird? Deswegen finde ich es viel effektiver, wenn man die E-Mailadresse bzw. bei Bedarf die gesamte Domainadresse sperren kann.
    Gruß
    Elke
     
  9. Enni

    Enni Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze auf einer meiner Seiten WP-Ban. Das ist ziemlich gut.

    IP-Adresse finde ich schon am besten. Weil man da auch Ranges ... also von-bis sperren kann. Wenn ich nach einem Re-start eine neue IP-Addi bekomme, sind trotzdem immer die ersten 2 Bereiche gleich. Deswegen kann man schon eine Menge abgreifen, wenn man in das 3. und 4. Feld ein * setzt.

    Leider ist es so, dass ich die IP-Adressen nicht immer raus bekomme, da sie nichts schreiben, sondern sich nur registrieren. :evil:

    Domain-Namen sind kritisch. Willst du in obigem Fall z.B. alle mit einer gmail.com Adresse sperren? Oder gar alle .com? Ist nicht sehr praktikabel, meine ich.

    In meinem Fall können sich sogar User registrieren, deren domain.tld ich gesperrt habe. Weiß nicht, was die da umgehen. *schulterzuck*
     
  10. redcat63

    redcat63 Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ja nicht nur t-online oder gmail, sondern auch meine-domainname, wobei ich mir natürlich schon überlegen würde, ob ich nicht auch gmail sperre, wenn sich von gmail nur welche registrieren, die ich garnicht haben will.

    Vg Elke
     
  11. mirkoh

    mirkoh Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also es ist schon wirklich unpraktisch, dass die IP immer neu vergeben wird. Ich hab deshalb in meiner htaccess eine Sperre für bekannte Spambots eingerichtet und die oben angegebene IP gelöscht, da sonst zum Schluss jemand anders, der kein Spammer ist, nicht auf die Seite kommt.
    Dafür habe ich eine Liste an IP-Adressen von bekannten Spambots gefunden:
    http://www.spywareinfo.com/harvest_project/spambots.txt
    Die kann man alle per mod_rewrite (Hilfe unter modrewrite.de | mod_rewrite & .htaccess (Apache Server)) Sperren.
    In letzter Zeit waren nämlich auch einige, als SpamBots bekannte Suchmaschinen auf meiner Webseite (sehe ich durch das Statistik-Plugin Semmelstatz).
     
  12. Enni

    Enni Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Liste, mirkoh. Cool! Hab mal ein paar IP-Ranges eingetragen und werde beobachten, ob darüber Zugriffsversuche erfolgten.

    Bin gespannt ...
     
  13. mirkoh

    mirkoh Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja kein problem ;)
    ich denk mal dass es nie schaden kann, wenn man seine Webseite ein wenig vor solchen bots schützt...
     
  14. Ghostrider2007

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab den Thread hier zufällig entdeckt.
    Der User hat sich bei mir auch angemeldet.
    Habe aber noch keinen Spam von ihm erhalten.
    Normalerweise sollte er bei mir als registrierter User Beiträge schreiben können, die ich aber zuerst freigeben muss.
    Bisher kam noch nichts.

    Gruss
     
  15. mirkoh

    mirkoh Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    lol

    ein nicht-spammender spam-bot... oder vllt auch nur ein dummer spambot? xD
     
  16. schonnebeck.de

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir (schonnebeck.de) hat er sich auch registriert. Hat aber nur Leserechte.

    Viele Grüsse aus Essen
     
  17. Maler525i

    Maler525i New Member

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  18. public

    public Active Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte auch einen bestimmten User für meinen Blog sperren.
    Ich kenne allerdings die komplette IP Adresse, die mir durch mein Statistik Tool SlimStats angezeigt wird.

    Mein Frage zu WP-Ban wäre, was genau passiert, wenn der gesperrte User wieder versucht auf die Seite zu kommen. Steht da dann eine Art Nachricht "You are blocked" o.ä.?
    Ich würde lieber eine Variante bevorzugen, wo dann vielleicht einfach das Browserfenster weiss bleibt oder einfach das Browserfenster kommt "Server konnte nicht erreicht werden" oder "...wegen Zeitüberschreitung...."

    Kann mir jemand diese Frage beantworten oder gar noch weitere Plugins hierzu empfehlen?

    An die .htaccess trau ich mich ehrlich gesagt nicht so wirklich ran....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden