1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Ebook für Newsletter-Eintrag

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von LpapillonM, 3. Oktober 2013.

  1. LpapillonM

    LpapillonM Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss, ich weiss,
    das ist kein typisches Wordpress-Thema.
    Aber hier sind viele Fachleute. Die eine Webseite und vielleicht einen Newsletter unterhalten.
    Ich möchte das auch machen.
    Möchte als Anreiz für den Eintrag in meinen Newsletter-Verteiler einen kleinen Bonus geben, ein ebook. Kostenlos, versteht sich.
    Doch wo finde ich so ein ebook? Woran erkenne ich, dass ich das beliebig oft verschenken kann? Es scheint ja einfacher zu sein, ein ebook zu finden, das ich verkaufe. Als eins, das ich beliebig verschenken darf. Die Spezifikation "ohne DRM" scheint ja auch nicht auszureichen. Oder?
    Viele von euch werden dieses Problem auch schon gehabt haben.
    Vielleicht kann mir einer schreiben
     
  2. tippscom

    tippscom Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Also ich würde dir empfehlen ein kleines Ebook selbst zu schreiben, so stellst du sicher, dass es das Ebook wirklich nur bei dir gibt. Dadurch wird der Anreiz sich in deinen Verteiler einzutragen gleich größer, Stichwort: "Unique Content".

    Ich verstehe deine Frage aber auch nicht ganz. Wenn du ein Ebook und die Verkaufslizenz dafür hast, dann darfst du es auch verschenken, denke ich. Vielleicht könntest du es nochmal genauer beschreiben das Problem
     
  3. LpapillonM

    LpapillonM Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Momentan bin ich nur am Suchen. Und habe gar kein ebook. Es hat keinen Sinn, ein ebook downzuloaden, wenn man nicht genau weiss, ob man es auch für diesen Zweck nutzen darf. Ich habe jetzt mal - aufs Geratewohl - 3 Autoren angeschrieben. Ob ich das darf. Aber große Hoffnung mache ich mir dabei nicht. Ein eigenes Ebook zu schreiben - nur die Schreibarbeit - das ginge ja noch. 20 Seiten würde ich schon schreiben. Aber dann ist noch die technische Umsetzung. Mache mal aus 20 Seiten ein ebook, das du zum Download bereitstellen kannst. Mit allem drum und dran. Das bedeutet wieder: viel Lernen, viel Zeit aufwand.
    Ich würde lieber etwas Fertiges nehmen.
     
  4. borusse

    borusse Gast

    Geiz ist geil Mentalität von heute. Warum anstrengen wenn andere das machen können.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden