1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

eigenem CSS Vorrang geben

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von becks13, 3. Juli 2019.

  1. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich nutze den WP Page Builder Elementor und habe an einigen Stellen Probleme mit der Gültigkeit meines CSS in dem Child-Theme. Eigene Angaben werden immer von Elementor überschrieben - außer ich markiere diese als !important. Das möchte ich aber jetzt nicht bei allen CSS Angaben machen...

    Gibt es eine grundsätzliche Möglichkeit, dass meine CSS Datei immer Vorrang hat? Ich habe auch das Plugin autoptimize eingebunden (falls das relevant ist, da hier die CSS Dateien ja zum Teil zusammengefasst werden).

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    466
    Der spezifischere Selektor (google) gewinnt. Bei exakt gleicher Spezifität gewinnt der zuletzt in der Reihenfolge des Vorkommens vorhandene.

    Mit dem Plugin Autoptimize hat das bei WordPress-konformer Einbindung von CSS nichts zu tun.

    Link zu einer Seite mit einem exakten Beispiel, wo etwas nur durch !important beachtet wird?
     
  3. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Hi, danke für deine schnelle Antwort! Seite darf ich leider nicht verlinken. Habe es getestet, das funktioniert ganz gut - unter der Voraussetzung, dass auch bei einem Update des Plugins sich die Klassen nicht ändern...
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.545
    Zustimmungen:
    466
    Da gute Dienstleister ohnehin nach jedem eingespielten Update Ihre Ergänzungen an einem Website auf Funktion usw. überprüfen, kann das kaum unbeobachtet passieren...

    In der Regel ändern Plugins ihre Klassen nicht.

    Aber Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, wie kürzlich ACF Pro von 5.7.x auf 5.8.x, da ist der ID im WordPress Hauptmenü jetzt ein anderer... :rolleyes:
     
    #4 b3317133, 3. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden