1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Elemente ausblenden bei mobiler Ansicht

Dieses Thema im Forum "Mobil mit WordPress" wurde erstellt von madmaxy, 25. August 2016.

  1. madmaxy

    madmaxy Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze ein responsive Design. Jedoch würde ich gerne einige Elemente wie z.B. Kopfbilder und gewisse Textbausteine ausblenden (gesonderte div id vorhanden).

    dispaly:none ist bekannt. jedoch wollte ich wissen, ob es eine ressourecenschonendere Variante gibt.

    bei display:none werden doch die Elemente geladen, was die Ladezeit beeinträchtigt.

    Danke vorweg,

    mad
     
  2. helix

    helix Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    27
    Entschiedenes Jein.

    Wenn du bei der Herangehensweise bleibst, was normalerweise unter „responsive“ verstanden wird, bleibt dir eigentlich nur display: none.

    Eine andere Möglichkeit ist, den User-Agent auszulesen und für mobile Devices die entsprechenden Elemente gar nicht erst auszugeben.
    Das ist in Bezug auf das „Ausschnüffeln“ ein wenig kritisch zu sehen. Ich persönlich finde die wp-Funktion wp_is_mobile(); da einen ganz angemessenen Kompromiss. Allerdings muss man sich dabei im Klaren sein, dass das dann alle Mobilgeräte betrifft, auch Tablets, die vielleicht ein größeres Display haben als mein Notebook, wenn ich das Browserfenster nicht ganz aufziehe …

    Für Bilder gibt es auch noch die Möglichkeit von „responsive images“ über srcset.
    Bei Text ist drüber nachzudenken (wäre mal auszuprobieren und die Ladezeit zu messen), ob Inhalt ausgeben und über CSS nicht anzeigen lassen tatsächlich mehr Ressourcen braucht als die if-Abfrage und gesondertes Handling …

    Gruß
    helix
     
  3. madmaxy

    madmaxy Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Moin helix,

    danke. Hast recht, wp_is_mobile(); ist zu "grobschlächtig".
    vermutlich werde ich display:none für die Texte nutzen und „responsive images“ für die Bilder
     
  4. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.208
    Zustimmungen:
    187
    naja, man könnte mobile first vorgehen. Also erst mal alles ohne die Bilder etc. aufbauen und dann über css media query ab einer bestimmten width das (Hintergrund)bild bestimmen.
     
  5. madmaxy

    madmaxy Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. August 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hi maxe,

    die bestehende Seite komplett auf "mobile first" auszurichten, wäre sehr umständlich, da ich auch <img> Tags nutze. Mein Ansatz war nur für kleine Displays (480px).
    Vermutlich ist der display:none Ansatz für meine Anforderungen das beste.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden