1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Error: PHP is not running

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von friedrichmusolf, 4. November 2010.

Schlagworte:
  1. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,
    als ich die Wordpress Installation hochgeladen hatte erschien diese Fehler Meldung:
    Mein Server ist auf jeden Fall mit PHP kompatibel, da ich früher schon einmal Wordpress dadrauf benutzt hatte.

    Vielen Dank für Antworten,
    Friedrich Musolf
     
  2. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
  3. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!

    Hallo infected,
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Was dort steht kannst Du dort nachsehen: http://www.buchfavoriten.de/info.php

    Vielen Dank,
    Friedrich Musolf
     
  4. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Okay, PHP Version 5.2.11 läuft. 32MB memory_limit sollten für eine einfache Installation auch noch ausreichend sein.

    Lösche die Datei bitte wieder.
    Sie enthält zu viele Informationen ;)

    Sie liegt/lag im selben Verzeichnis wie WP? Lade WP nochmal neu runter und neu auf den Server. Eventuell ist beim Upload etwas schiefgegangen.

    EDIT: Beim Aufruf der Hauptdomain erhalte ich eine weiße Seite <-- bitte anklicken. Gehe dem mal nach und schaue (wenn möglich) im Log nach, ob noch andere Fehlermeldungen ausgegeben werden.
     
    #4 infected, 5. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2010
  5. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Klappt nicht ;(

    Hallo infected,
    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe Wordpress vom Server runtergeschmissen, es neu von der Wordpress Seite gedownloadet (DE-Version) und installiert. Klappt nicht!!! Ich bin bei EWE, finde leider keinen Error-Log.

    Vielen Dank,
    Friedrich Musolf
     
  6. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Wie rufst Du die Installation auf? Doch nicht etwa aus der liesmich.html, oder?! Dann wäre es nicht verwunderlich, da der Link auf einen lokalen Pfad verweist.

    http://example.com/wp-admin/install.php im Browser eingeben (example.com durch Deine URL ersetzen)

    EDIT: Wenn ich http://www.buchfavoriten.de/wp-admin/install.php aufrufe wird mir gesagt, dass WP bereits installiert ist. Ohne zu wissen, welches Problem die weiße Seite beim Aufruf der Domain verursacht kann man nur raten...

    Öffne mal die wp-config.php und ändere
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    in
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Vielleicht wird so eine Fehlermeldung sichtbar.
     
    #6 infected, 5. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2010
  7. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Geändert!

    Hallo infected,
    erst einmal Vielen Dank für Deine sehr starke Hilfe!!!

    Ich habe diesen Code geändert, wie Du beschrieben hast und ja, ich habe versucht alles über die "Liesmich-Datei" zu installieren, wie es komischerweise früher problemlos ging! :mrgreen:

    Was soll ich jetzt tun?

    Vielen Dank und einen schönen Abend,
    Friedrich Musolf
     
  8. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Wie bereits beschrieben: WP hochladen und die URL zum Installationsskript direkt in die Adresszeile des Browsers eingeben.

    http://example.com/wordpress/wp-admin/install.php
    oder
    http://example.com/wp-admin/install.php

    Jenachdem ob Du es in einem Unterordner installieren willst oder nicht. example.com bitte durch Deine Domain ersetzen.

    Was mich gerade jedoch verwirrt: WP ist unter der Domain doch bereits installiert?! Wieso willst Du das nochmal machen? Oder habe ich Dich jetzt falsch verstanden? Wenn es nun darum geht, die weiße Seite loszuwerden, dann würde mich interessieren, ob nach dem Ändern der wp-config.php nun Fehler am Bildschirm angezeigt werden.

    EDIT: Ach, ich seh schon... Jetzt werden zwar Warnungen ausgegeben, aber die dürften wohl kaum etwas damit zu tun haben. Den Wert kannst Du erstmal wieder von true auf false setzen. Ist ein anderes Theme als TwentyTen aktiv? Sind Plugins aktiviert?

    Wenn TwentyTen nicht aktiviert: Den Ordner des zur Zeit aktiven Themes im Ordner wp-content/themes per FTP umbenennen. Dadurch sollte eigentlich das Standardtheme aktiviert werden.

    Gleiches gilt für aktivierte Plugins. Einfach die Ordner umbenennen, damit diese automatisch deaktiviert werden.

    Wenn Du danach wieder auf die Seite zugreifen kannst, liegt es an einem Theme oder einem Plugin.
     
    #8 infected, 5. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2010
  9. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Wordpress Fehler weiterhin

    Hallo infected,
    ich hatte vor einem halben Jahr schon einmal Wordpress gehabt, was auch vollkommen funktionierte. Ich hatte darauf hin das neue Wordpress Update installiert. Erst lief alles wunderbar, doch dann ging von einem Tag auf den anderen Tag gar nichts mehr. Ich habe den Server gelöscht, Wordpress installiert und hatte das hier beschriebene Problem.
    Vorhin habe ich Wordpress installiert und wollte über, den Deinen Weg (buchfavoriten.de/wp-admin/install.php) Wordpress installieren, doch da stand es währe schon Installiert.

    Vielen Dank und einen schönen Abend,
    Friedrich Musolf
     
  10. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja genau das, was ich bereits sagte: WP ist unter der URL schon installiert. Dort erscheint ja auch die weiße Seite, der ich mich im letzten Edit nochmal widmete.

    Aber wenn ich das so lese, bekomme ich irgendwie den Eindruck, dass Du gar nicht weißt, was da überhaupt vor sich geht und was das für eine WP-Installation ist, die da scheinbar noch läuft?! Alles ein bisschen verwirrend, was Du da so schreibst. Vielleicht schreibst Du nochmal, was Du nun genau beabsichtigst? Die vorhandene WP Installation wieder nutzen, oder eine Neuinstallation unter einer anderen URL? Dann solltest Du vielleicht erstmal wieder Ordnung auf dem Server schaffen und nicht benötigte Dateien und Datenbanken etc. löschen.
     
  11. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Alles nochmal ;D

    Hi infected,
    erst einmal vielen Dank für Deine Antwort.
    Also ich habe schon die GESAMTE Datenbank gelöscht, habe mir WordPress 3.0.1 DE heruntergeladen, MYSQL & Co. eingetragen und unter dem Ordner html auf den Server geladen, was bisher IMMER problemlos ging. Ich kann mir nicht erklären, warum WordPress anzeigt, es wäre schon KOMPLETT installiert, obwohl ich NIE die Installation über den Browser beendet habe.

    Das hier beschriebene Problem tauchte vor einigen Wochen auf, als ich wegen verschiedenen Gründen die Datenbank löschte.

    Tschau,
    Friedrich Musolf
     
  12. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Die alte Installation kann ja nicht komplett gelöscht worden sein, wenn sie sich nach wie vor unter http://www.buchfavoriten.de/ bzw. http://www.buchfavoriten.de/wp-admin/ oder http://www.buchfavoriten.de/wp-admin/install.php noch immer aufrufen lässt. Würde die dazugehörige Datenbank nicht mehr existieren, würde ein entsprechender Fehler ausgegeben werden (a la "cannot establish database connection" oder sowas in der Art). Demnach behaupte ich mal, dass die alte Installation nicht vollständig gelöscht wurde.

    Ich würde Dir ja gerne weiterhelfen, aber momentan drehen wir uns im Kreis... Wenn Du keine sonstigen Websites/Dateien auf dem Server hostest und Du die momentan installierte WP-Version nicht mehr benötigst, dann lösche mal alles auf dem Server. Gleiches gilt für die Datenbank. Löschen bedeutet löschen. Das heißt eine leere DB. Frag zur Not beim Hoster nach. Ggf. würde ich auch meine Hilfe anbieten.
     
  13. friedrichmusolf

    friedrichmusolf Active Member

    Registriert seit:
    22. März 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Sorry für die späte Antwort

    Hi infected,
    tut mir echt Leid wegen wegen der späten Antwort (hatte leider viel zu Tun).
    Also ich habe auf dem Server ein paar Ordner (auch von Word Press) die lassen sich einfach nicht löschen. Ich werde morgen bei der EWE anrufen und mir den löschen lassen. Vielen Dank für Dein Angebot! Werde ich mal drauf zurück kommen falls ich es wirklich überhaupt nicht hin bekomme.

    Auch für alles andere Vielen Dank.

    Tschau,
    Friedrich Musolf
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden