1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Geschützten Mitgliederbereich mit Dateiverzeichnis einbinden

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von NorbiAL, 31. August 2022.

  1. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,
    ich habe eine Webseite für unseren Chor mit Wordpress (aktuell V 6.02) gebaut.
    Nun möchte ich einen geschützen Mitgliederbereich einrichten an den sich jedes Mitglied regsitrieren kann und nach der Anmeldung Zugriff auf unsere Noten (PDFs) und eingesungene/eingespielte Stimmen (diverse Audio-Formate) hat. Diese Dateien sind bis jetzt in einer Dropbox gespeichert aber wir musstren jetzt auf GoogleDrive übergehen, weil der Platz nicht mehr ausreichte. Da es aber hin und wieder Probleme mit dem Zugriff auf GoogleDrive gibt möchte ich die Dateien am liebsten als Verzeichnis so wie es ist in unseren Webspace kopieren und eine Seite erstellen, die mir den Verzeichnisbaum anzeigt und die Möglichkeit bietet, zu browsen in dem Verzeichnis, Dateien anzuzeigen und abzuspielen mit einer Player-App, die eben auf dem Device zur Verfügung steht. Evtl. auch neue Dateien (evtl. rollenbasiert) einstellen.

    Ich habe heute versucht, mir einen Satz an Plugins zusammenzustellen und habe einige auch ausprobiert aber noch nichts Zufriedenstellendes, einfach Anzuwendendes gefunden.
    Hat jemand vielleicht schon eine ähnliche Anforderung umgesetzt? Und welche Plugins sind dabei verwendet worden?
     
  2. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wie darf ich die "Stille" im Forum in Bezug auf meine Fragen interpetieren?
    Habe ich die falschen Fragen gestellt oder die Anforderung nicht gut genug beschrieben oder ist die Anforderung so abwegig, dass es niemanden gibt, der sich dafür interessiert oder wird im Stillen heftig nachgedacht?
    Oder bin ich vielleicht zu ungeduldig?

    Ich bin jedenfalls für jeden Fingerzeig dankbar.

    Viele Grüße.
     
  3. threadi

    threadi Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    202
  4. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo threadi,

    vielen Dank für den Tipp. Ich würde nicht ganz so weit gehen, die Anforderung als DMS zu bezeichnen. Ich werde das Plugin ausprobieren. Viele Grüße.
     
  5. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.526
    Zustimmungen:
    229
    Die solltest Du garnicht interpretieren. Konkret ist es so, dass es hier keine "hauptamtlichen" Supporter gibt, sondern alle ehrenamtlich und in ihrer Freizeit versuchen, Hilfestellungen zu geben. Das gilt auch für die, welche hauptberuflich mit der Materie arbeiten, aber eben nicht als Forensupporter. Wer darüber hinaus konkrete Hilfen benötigt nutzt die Jobbörse, dort werden auch Angebote für Hilfen gemacht, sozusagen "Bares für Rares". Das heißt aber nicht, dass sich jetzt nicht jemand Deines Problemes annimmt (wie ja schon passiert). Und ganz so profan ist Dein Anliegen ja nicht, dass jedermann hier sofort eine Antwort parat hat. Also-Geduld ist auch angesagt ;)
     
  6. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    190
    Ich spiele in einer Band. Würde sagen, wir haben da sehr ähnlich Anforderungen. Ich würde so etwas wirklich nicht mit WordPress lösen. Wir nutzen die Nextcloud und tauschen darüber Logic-Projekte, Noten, Abläufe, Videos und fertige Aufnahmen als mp3. Alle sind sehr zufrieden damit. Durch die vielfältige Nutzerverwaltung auch ideal für Mitglieder wie auch als Freigaben für Presse, Veranstalter etc.

    p.s.:
    In der Coronazeit hatten wir sogar in der Nextcloud virtuell zusammen einen Song eingespielt. :)
     
    funkygog gefällt das.
  7. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo meisterleise,

    vielen Dank für deine Hinweise.
    Die Webseite des Chors ist nun mal mit WordPress gemacht. Wir fangen also nicht bei Null an, sondern versuchen lediglich die hin und wieder auftretenden Probleme mit GoogleDrive zu lösen, indem wir die Dateien in einem geschützen Mitgliederbereich ablegen. Dafür suche ich ein einfaches GUI.
    Ich denke den Ansatz von threadi werde ich erst mal weiter verfolgen in Kombination mit einem Plugin für die Realisierung eines Mitgliederbereiches.
    Viele Grüße.
     
  8. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    190
    Ja und? Unsere Website ist auch in WP, das Dateisystem in Nextcloud. Wo ist das Problem? :rolleyes: WP und GoogleDrive sind doch auch 2 Systeme. Will dir aber nichts aufdrängen. Gibt immer viele Möglichkeiten… :cool:
     
  9. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Genau. Ich will ja eben weg von GoogleDrive und es nicht ersetzen durch ein anderes externes System. D.h., ich möchte alles in einem System haben.
     
  10. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    190
    Okay, berichte gerne, ob das Plugin eine Lösung für euch ist!
     
  11. NorbiAL

    NorbiAL Member

    Registriert seit:
    31. August 2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe nun eine Lösung aus der Kombination der Plugins "Ultimate Member" für die Mitgliederverwaltung und "File Manager Advanced" plus "File Manager Advanced Shortcode" (Kosten 12$) gebaut und das sieht sehr gut aus und ist auch einfach anzuwenden.

    Mit Ultimate Member bekommt man einen komplette Funktionsumfang zum Registrieren, Anmelden, Abmelden, Passwort ändern und der Möglichkeit, Seiten/Beiträge rollenbasiert zu sperren.
    Das Registrieren der Benutzer biete ich nicht an, sondern richte die Mitglieder selbst in Wordpress ein, habe aber eigene Rollen definiert mit verschiedenen Rechten auf dem File Manager. Dieser lässt sich über die Parameter der Short-Codes sehr gut rollenbasiert konfigurieren.
    Insgesamt finde ich das eine gut aussehende Lösung mit bekanntem Look&Feel und für die Mitglieder leicht zu bedienen.


    BildfürForum.png
     
    meisterleise gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden