1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe!!! Problem wg Yuzo Hack / WP-Login nicht mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von RoyKing, 11. Mai 2019.

  1. RoyKing

    RoyKing Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Oh Mann, das WE geht ja gut los...

    Habe grade von all-inkl eine Benachrichtigung bzgl dem Yuzo-Related-Posts-Plugin-Hack bekommen.
    all-inkl hat daher die Yuzo core.php Datei (Pfad: plugins/yuzo-related-post/assets/ilenframework/core.php) umbenannt und gesperrt, dadurch ist aber ein Login in mein WP-Backend nicht mehr möglich um das Yuzo-Plugin raus zu schmeissen. Statt dem Login-Formular erscheint diese Fehlermeldung:

    Warning: require_once(assets/ilenframework/core.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0140a97/induktiontopfset.de/wp-content/plugins/yuzo-related-post/yuzo_related_post.php on line 2400

    Fatal error: require_once(): Failed opening required 'assets/ilenframework/core.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0140a97/induktiontopfset.de/wp-content/plugins/yuzo-related-post/yuzo_related_post.php on line 2400


    Frage mich nun wie ich am besten vorgehe:

    -Fehler bei all-inkl als behoben angeben, damit die Datei wieder freigegeben wird und ich mich bei WP wieder einloggen und das Plugin löschen kann

    oder

    -per FTP im Plugin-Ordner das Yuzo-Related-Posts Verzeichnis einfach löschen

    Ein Updraft Plus-Backup vom gestrigen Tag habe ich auch, weiß aber grade nicht wie ich das vernünftigerweise wieder herstelle ohne mich ins Backend einzuloggen.

    Eine Weiterleitung meiner Website findet nicht statt. Kann ich daher davon ausgehen, dass es mit dem Löschen des Plugins getan ist? Allerdings laden die Bilder nicht mehr...

    Sorry für die vielleicht etwas blöden Fragen, aber ich stehe noch leicht unter Schock... :(
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    398
  3. RoyKing

    RoyKing Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich auch schon gesehen. Heißt das, ich kann das Plugin erstmal einfach per all-inkl-FTP im Plugin-Ordner löschen? Sauberes deinstallieren geht ja leider nicht. Habe Angst, dass ich mir noch mehr zerschieße...
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    398
    Benenne den Ordner per FTP einfach mal um bzw. lade eine Backup davon herunter. Und erstelle ein Backup der Datenbank vor der Änderung, die der Autor empfiehlt. Dann kannst Du das alles ggf. auch "zurückrollen".
     
  5. RoyKing

    RoyKing Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Allright, super! Umbenennen und einloggen hat schon mal geklappt.
    Im Backend/Plugins kommt nun die Meldung:
    Das Plugin yuzo-related-post/yuzo_related_post.php wurde in Folge eines Fehlers deaktiviert: Die Plugindatei existiert nicht.

    Kann ich es dabei belassen oder sollte ich sie besser zurück benennen, den Fehler bei all-inkl als behoben melden (damit die core.php Datei freigegeben wird und das Plugin wieder läuft) und sie dann sauber deinstallieren?

    Sorry wenn ich so doof Frage, aber 'Fatal Error' - Meldungen bereiten mir immer ziemlich zittrige Finger... :confused:
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    398
    Der Fehler ist behoben, wenn der Ordner entfernt und die Datenbank bereinigt ist, wie vom Autor empfohlen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden