1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Mehrere Checkoutpages

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von stashgermany, 22. Oktober 2019.

  1. stashgermany

    stashgermany Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey Freunde,

    wir haben eine Seite mit Woocommerce und stehen jetzt vor einem spannenden Problem. Haben uns auch überall durchgelesen aber noch nicht die passende Lösung gefunden und hoffen auf euren Rat.

    1) wir haben einen Mietshop auf einer Unterseite von der Hauptseite (zum Vermieten von Artikeln) wo bestimmte Sachen zum Thema Lieferung, Bezahlung etc. auf der Checkoutpage angezeigt werden

    2) dazu haben wir auf der Hauptseite eine weitere Unterseite mit Dienstleistungen die man buchen/anfragen kann, wobei wir hier aber ein anderes checkout brauchen, da zB Sachen zum Thema Lieferung oder Versand nicht angezeigt werden sollen

    falls möglich
    3) wäre unsere Vorstellung, eine weitere Unterseite zu erstellen, welche aber einen reine. Online Shop beinhaltet. Wenn wir beim Mietshop den Button „in den Mietkorb“ haben, wäre hier der Button dann „in den Warenkorb“ und natürlich müsste das CheckOut ein ganz anderes sein.

    Info: alles läuft über woocommerce

    habt ihr eine Idee oder einen Tipp wie man das Umsetzen könnte?

    danke euch vorab :)
     
  2. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    127
    Hy,

    würde sagen das problem geht dann noch weiter mit den Mail versand und bestätigungen auch diese müssten angepasst werden und sicher noch ein paar andere sachen.

    Wäre es daher nicht das einfachste 2 shop zu erstellen?
    Einer rein für den Verkauf und der zweite rein für die Miete mit einer subdomain.
    Und diese untereinander zu verlinken.

    oder du versuchst den dienstleistungs teil mit woocommerce product enquiry umzusetzten.
    Da könnest du auch einen anderen checkout verwenden.
     
  3. stashgermany

    stashgermany Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    danke schonmal für die Antwort. Das mit der product enquiry werde ich definitiv probieren.

    ich muss sagen ich bin ehemaliger Jimdo user und das erste mal im Kosmos von Wordpress. Deswegen müsste ich dumm fragen, wenn ich eine subdomain erstelle, dann müsste ich darauf einen komplett neuen online shop installieren mit theme kauf etc. oder?
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.504
    Zustimmungen:
    55
    Eine subdomain ist eine neue Adresse und in der Regel muss man WordPress neu installieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden