1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Seiten zusammenlegen auf Wordpress (URL's, Ordner)

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Gussi, 5. Oktober 2012.

  1. Gussi

    Gussi Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe momentan eine Seite, die auf drei Installationen basiert:

    - Joomla für die Hauptseite
    - Wordpress für den Ratgeber
    - Wordpress für News

    Würde das ganze gerne zu einer kompletten Wordpress-Installation zusammenlegen, aber da stoße ich auf folgendes Problem:

    Die Hauptkategorie für den Ratgeber ist der Root der Seite. Was früher also www.homepage.de/ratgeber/oberkategorie/titel-des-artikels.html war, soll nun www.homepage.de/oberkategorie/titel-des-artikels.html sein.

    Die URL für die News ist, und soll auch bleiben, www.homepage.de/news/aktuelle-geschehnisse-des-tages_2012-10-05.html

    Ratgeber ohne Datum, News mit Datum ... so soll das schlussendlich aussehen. Ist das technisch möglich?

    Das zweite Anliegen wäre der Export und Import der alten Blogposts aus dem Ratgeber und der news. was früher /ratgeber/ war, soll nun in den Root importiert werden, die News werden weiterhin unter /news/ stehen. Kann man das über ein Plugin steuern, wohin was importiert wird?

    Besten Dank im Voraus.
     
  2. Goggosoft

    Goggosoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Verteilen Sich die Seiten denn auch auf unterschiedliche Datenbanken? Auch wenn ich Wordpress so gut noch nicht kenne, wirst du das nur sehr aufwändig und mit viel Eigenarbeit hinbekommen. Schlimmstenfalls bleibt dir nur die copy & paste Variante.



    Mir ging das ähnlich bei meinem Wechsel von einer Joomla 2.5 Seite auf ein Wordpress System.
     
  3. Gussi

    Gussi Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nabend. Dass ich die Seiten aus Joomla per copy & paste übernehme, hab ich oben vergessen zu erwähnen. Das ist für mich die sicherste Variante. Für mich stellen die beiden Blogs, die zu einem werden sollen, das Problem dar. Beste Grüße.

    P.S. Alles ist in einer Datenbank, aber ich vermute, dass das nicht wirklich relevant ist.
     
  4. Goggosoft

    Goggosoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Eventuell schon, man könnten dann mittels eines gebastelten Scripts die Datenbanktabellen von Blog 1 in die DB Suffix von Blog 2 importieren. Da sollen sich aber besser die Spezialisten für Scripte und Datenbanken mal zu äußern.

    AUs meiner Joomla Zeit habe ich dunkel noch in Erinnerung, dass es solche Scripte gab, wenn man ein Woltlab Board in ein Kunena oder Joomboard importieren wollte. Letztendlich war das ja nicht wirklich was anderes.